Spenden des Lions Clubs EN ermöglichen therapeutisches Reiten

Anzeige
Die Mitglieder des Lions Club überreichen die Spende an die Kämpenschule. (Foto: Privat)
Witten: Kämpenschule | Die Damen des Lions Club Ennepe-Ruhr Audacia hielten kürzlich ihre Sitzung im Trainingshaus der Kämpenschule ab.
Der Club unterstützt den Förderverein der Wittener Förderschule bereits zum zweiten Mal mit einer namhaften Summe und ermöglicht so das therapeutische Reiten als außergewöhnliches Förderangebot für eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern mit einer geistigen Behinderung. Neben der Spendenübergabe standen eine von Schülerinnen und Schülern geleitete Schulführung sowie ein Vortrag über die vielfältige Arbeit an der Kämpenschule auf dem Programm.
Im Sinne der Mitwirkung war die Schule neben den Schülerinnen und Schülern auch durch Elternvertreter der Schulpflegschaft, eine Lehrerin sowie durch das Schulleitungsteam vertreten. So konnten Bereiche, wie beispielsweise die Berufsvorbereitung oder die Fördermöglichkeiten für schwerstbehinderte Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Blickwinkeln erläutert und diskutiert werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.