Schüler angefahren: Polizei sucht Zeugen

Xanten: Rheinstraße | Wie die Polizei meldet überquerte am heutigen Donnerstagmorgen, gegen 7.55 Uhr, ein neunjähriger Schüler nach dem Verlassen des Linienbusses im Kreuzungsbereich Rhein-/ Klever Straße zu Fuß die Rheinstraße. Als sich der aus Xanten stammende Schüler bereits auf der Straßenmitte befand, bog eine bislang unbekannte PKW-Führerin mit ihrem Fahrzeug von der Klever Straße nach rechts auf die Rheinstraße ab und fuhr gegen den Jungen. Das Kind wurde auf die Motorhaube des
silberfarbenen Fahrzeuges aufgeladen und durch die anschließende Abbremsung auf die Fahrbahn geschleudert. Die unbekannte Fahrzeugführerin stellte ihr Fahrzeug ab, stieg aus und blieb wortlos stehen. Der Junge, der leichte Verletzungen erlitt, suchte seine Sachen zusammen und begab sich zur Schule. Die Fahrzeugführerin entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne weitere Angaben gemacht zu haben.

Beschreibung der Fahrzeugführererin: etwa 60 Jahre alt, graue, lockige Haare, Brille-
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Telefon: 02801/71420.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar zum Beitrag
184
Georg Willemsen aus Xanten am 24.02.2012 um 08:47 Uhr  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.