Kinder können mit dem Xantener NABU Abenteuer im Wald erleben

Anzeige
Der Spaß kommt beim Waldabenteuer des NABU bestimmt nicht zu kurz. (Foto: Malzbender)
Xanten. NABU-Naturerlebnispädagogin Sylke Döringhoff hat sich für drei Tage Abenteuer im Wald ausgedacht. Vom 14. bis 16. August, jeweils von 10 bis 13.30 Uhr, können Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr dabei sein.
Forschen, Gestalten und Klettern nach Herzenslust stehen dabei im Fokus. Geheimnisvolle Tierspuren werden gesucht, mit dem Schnitzmesser und Handbohrer werden kleine Kunstwerke gebastelt oder mit dem Kescher, Becherlupe und Insektenstaubsauger auf Kleintiersafari gegangen.
Geschicklichkeit wird ebenfalls gefördert; zwischen den Bäumen werden Seilkonstruktionen gebaut, die zum Schaukeln, Balancieren und Klettern einladen.
Die Kinder werden spielend leicht an Zusammenhänge in der Natur herangeführt, lernen einige Tier- und Pflanzenarten kennen. Vor allem soll aber der Spaß an der Sache im Vordergrund stehen.
Kosten: 45 Euro pro Kind / 30 Euro für NABU-Mitglieder und Geschwisterkinder
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Diese ist ausschließlich über ein Online-Anmeldeformular über http://www.NABU-Wesel.de möglich. Aus organisatorischen Gründen kann eine Anmeldung per Telefon oder Mail nicht entgegen genommen werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.