Wald

Beiträge zum Thema Wald

Fotografie
9 Bilder

Auf der Halle in Hagen
Ein goldenes Oktober-Wochenende nach Maß

Jede Jahreszeit hat seine schönen Momente. Der Winter lockt mit Glück mit strahlend weißen Schneelandschaften, im Frühling sprießt das erste Grün und farbenprächtige Blüten blühen um die Wette, im Sommer strahlt die Sonne vom blauen Himmel auf Outdoor-Sportler, und der Herbst kommt schließlich teils mystisch mit nebeligen Landschaften daher oder leuchtet in warmen Farben. Das vergangene Wochenende lud durch das herrlich sonnige und milde Wetter zu einem Aufenthalt im Wald ein. Viele...

  • Hagen
  • 25.10.21
Ratgeber
Der Kolping- Waldkindergarten "Wurzelland" im Hespertal lädt am Donnerstag, 28. Oktober, von 14 bis 15.30 Uhr interessierte Eltern und Kinder zu einer "Schnupperstunde der offenen Tür im Waldkiga" ein.

"Wurzelland" im Hespertal lädt am Donnerstag, 28. Oktober, von 14 bis 15.30 Uhr interessierte Eltern und Kinder ein
Offene Tür im Velberter Waldkiga "Wurzelland"

Der Kolping- Waldkindergarten "Wurzelland" im Hespertal lädt am Donnerstag, 28. Oktober, von 14 bis 15.30 Uhr interessierte Eltern und Kinder zu einer "Schnupperstunde der offenen Tür im Waldkiga" ein. Der Kolping- Waldkindergarten besteht mittlerweile seit fast 17 Jahren. Hier kommen täglich 20 Kinder im Alter von drei- bis sechs Jahren mit ihren Erzieherinnen zusammen und machen sich Tag für Tag auf in den Wald. Ausgangspunkt ist der Bauwagen im Hespertal, an der Bernsmühle im Langenhorster...

  • Velbert
  • 25.10.21
Ratgeber
Auf Besucher im Zoo muss Eselfühlen Hajo heute wegen des Sturms in Dortmund verzichten.

Sturm-Warnung: In Dortmund bleibt der Zoo heute geschlossen
Westfalenpark kann besucht werden

Das Sturmtief Hendrik zieht über Nordrhein-Westfalen. Aufgrund der Wetterlage und möglicher starker Sturmböen bleibt der Zoo in Dortmund heute aus Sicherheitsgründen geschlossen. Der Westfalenpark, der Botanische Garten Rombergpark und der Fredenbaumpark bleiben geöffnet. Allerdings empfiehlt die Stadt Dortmund allen, den eventuell für den heutigen Ferientag geplanten Besuch der Wälder und Parkanlagen möglichst auf einen anderen Tag zu verschieben. Bahnverkehr vom Unwetter betroffen Aufgrund...

  • Dortmund-City
  • 21.10.21
Reisen + Entdecken
4 Bilder

Mit den Radl durch die Leucht
Licht und Schatten

Für mich ist es immer wieder ein herrlicher Anblick, wenn sich die Sonne einen Weg durch den Nebel bahnt. Dieser Blick wurde uns zuteil, als wir kürzlich an einem schönen Herbstmorgen durch die Leucht, einem 12.000 Hektar großen Waldgebiet zwischen Alpen und Kamp-Lintfort, radelten.

  • Duisburg
  • 14.10.21
  • 14
  • 3
Natur + Garten
26 Bilder

Herbstimpressionen
Herbstlaub - Teil 2

Statt das Laub in der Bio-Tonne zu entsorgen, sollte man es im Garten recyceln. In Form von Humus liefert es Nährstoffe und als Deckmaterial schützt es vor der Winterkälte. Beetpflanzen können mit einer Schicht Laub optimal bedeckt werden, Bäume versorgen sich durch die herabgefallenen Blätter wieder selbst mit Nährstoffen. Auch besonders empfindliche Pflanzen freuen sich über einen Laubdecke. Laub hat auf dem Rasen nichts zu suchen. Unter der Laubschicht drohen hier Pilzerkrankungen. Auch im...

  • Essen-Ruhr
  • 14.10.21
  • 1
  • 2
Kultur

Die Magie des Waldes
freie Plätze im Workshop „Seele und Bewegung“

Brackel. Laut RKI* sind jedes Jahr fast ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland von psychischen Erkrankungen, depressiven Verstimmungen oder Angststörungen betroffen. Besonders in der nun dunklen Jahreszeit häufen sich die Fälle. Der Workshop Seele und Bewegung des Kulturzentrums balou am Samstag, 2. Oktober, 6. November und 27. November jeweils zwischen 10:00-13:00 Uhr setzt hier an, denn Ernährung, Bewegung und Entspannung sind die Säulen unserer - nicht nur körperlichen,...

  • Dortmund-Ost
  • 27.09.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken

Niederrheinische Streifzüge
Gemütliche Kurzwanderungen zum Feierabend

Hinter dir liegt eine stressige Arbeitswoche und du möchtest einfach nur den Kopf frei bekommen? Du würdest gerne mal eine kleine Wanderung unternehmen, magst aber nicht alleine laufen? Du möchtest neue Orte und Wanderstrecken hier am Niederrhein entdecken? Dann begleite uns doch auf unseren „Niederrheinischen Streifzügen“. Die Routen werden im gemütlichen Tempo gelaufen und sind damit ideal für Personen, die nicht regelmäßig wandern. Hier steht nicht das „Ablaufen von Kilometern“ im...

  • Moers
  • 23.09.21
  • 1
Natur + Garten

Erntedank
Schneider lädt zur Genusswanderung zum Streuobstwiesenfest

Passend zum bevorstehenden Erntedankfest lädt der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider zu einer Wanderung durch die Leucht zum Alpener Streuobstwiesenfest ein. Bei der herbstlichen Themenwanderung geht es um die Erntezeit. Um Voranmeldung wird gebeten. „Beim Erntedank feiert man die Gaben der Natur zur Zeit der Ernte“, erklärt René Schneider. Passend zur Erntezeit hat der Abgeordnete deshalb eine Genusswanderung geplant, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch die Leucht hin zum Alpener...

  • Alpen
  • 16.09.21
Natur + Garten
Den Wald entdecken können Kinder beim Wald-Tag am Dienstag, 21. September, in Heiligenhaus.

Aktion "Wald-Tag in Heiligenhaus"
Kinder und ihre Eltern entdecken den Wald

Wie riecht Waldboden? Wie fühlt er sich an? Wo leben die Waldtiere? Wie kann ich ihre Fährten lesen? Diese und noch viele weitere Fragen wird der Waldpädagoge und Förster Hannes Johannsen beim "Wald-Tag in Heiligenhaus" am Dienstag, 21. September, von 10 bis 13 Uhr allen Kindern zwischen ein und fünf Jahren und ihren Eltern beantworten. Treffpunkt ist am Umweltbildungszentrum, Abtskücher Straße 24 in Heiligenhaus. Von da gibt es einen Abstecher in die Räume der Naturkundlichen Sammlung und dann...

  • Heiligenhaus
  • 13.09.21
Natur + Garten
17 Bilder

EIN BESONDERES ERLEBNIS:
KUNST IM WALD

Gestern hatte das "Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes" zu Kunst im Wald eingaladen. Ein besonderer Ort für ein tolles Event, welches eine Lesung, Livemusik, Malerei und eine Kunstperformance beinhaltete. Vom Treffpunkt aus (Parkplatz Hiesfelder Straße) zogen die Besucher hinter der Künstlerin Marie-Luise O`Byrne-Brandl in den Wald, um ihrer Performance "Fabeltier" zu lauschen. An dieser Stelle gab es, wie oben schon erwähnt, noch mehr zu hören, entdecken und bestaunen. Hier zwei...

  • Oberhausen
  • 12.09.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Mülltonnen wie diese stehen in vielen Wäldern in und um Iserlohn. Einige werden jetzt abgebaut.
2 Bilder

Müll in Iserlohn
Bald weniger Waldmülltonnen – Iserlohner bedauert den Abbau

Ehrenamtlich sammelt Gerd Glapiak seit längerem Müll in den Iserlohner Wäldern auf. Jetzt befürchtet er, dass die grünen Waldmülltonnen zum Teil verschwinden. Die Stadt begründet dies mit mangelnder Ausnutzung. Der Umweltschutz liegt Gerd Glapiak sehr am Herzen. Daher findet es der Lösseler auch nicht gut, dass die grünen Waldmülltonnen abgebaut werden sollen. „Das ergibt überhaupt keinen Sinn. Die sind immer gut gefüllt.“ Er befürchtet, dass dann noch mehr Müll in der Natur herumliegen wird....

  • Iserlohn
  • 09.09.21
Politik
2 Bilder

Zum Bebauungsplan-Entwurf Airport City West
CDU, Bündnis 90/Grüne und SPD stimmen für massive Baum- und Waldfällungen!

Der Umweltausschuss diskutierte erneut über den Bebauungsplan-Entwurf Airport City West. Ratsfrau Claudia Krüger, Tierschutz / FREIE WÄHLER, wies darfauf hin, dass auch in der jetzt veränderten Vorlage der Verwaltung ein Stück Wald in Düsseldorf gerodet, abgesägt, vernichtet werden soll. In der Verwaltungsvorlage wird ausgeführt, dass zu den bereits 18.986 versiegelten Quadratmetern weitere 12.618 Quadratmeter vollständig versiegelt werden sollen und somit dieser Anteil von 38% auf 63%, also um...

  • Düsseldorf
  • 27.08.21
  • 1
LK-Gemeinschaft
Das Foto wurde bei einem der zahlreichen früheren Waldgottesdienste am Kammerberg aufgenommen.
Foto: Bodo Kaiser

Waldgottesdienst am „Heiligen Brunnen“ mit anschließendem Picknick
Das „Fundament des Lebens“

Evangelische Gemeinden aus der Duisburger Mitte organisieren seit vielen Jahren im Wechsel Waldgottesdienste unter freiem Himmel am „Heiligen Brunnen“ auf dem Kammerberg in Neudorf. Den nächsten, am Sonntag, 1. August, um 10 Uhr, in dem auch drei Konfirmanden getauft werden, gestalten Pfarrerin Stephanie Krüger und Pfarrer Martin Winterberg rund um die Frage, was das Fundament des Lebens ist, und laden die Gläubigen zum Picknick nach dem Gottesdienst ein. Den letzten diesjährigen...

  • Duisburg
  • 28.07.21
Politik
6 Bilder

Politik
DER IRRSINN GEHT WEITER…

Heute wieder einmal zu beobachten in einem Waldgebiet im Bereich Markenstraße/ Winsterstraße. Auftraggeber dürfte die Stadt Mülheim sein, somit wären Umweltamt, Amt für Baumschutz, Grünflächenamt usw. für diese frevelhafte Aktion in der Verantwortung. Hier dürfte gleich mehrfach gegen das Bundesnaturschutzgesetz verstoßen werden: Es handelt sich um ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet mit sehr altem Baumbestand.Gefällt werden 200 jährige Buchen (und älter), die keine Gefährdung der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.07.21
  • 3
Sport
Die Trailriders Ruhr sind künftig verlässliche Ansprechpartner für die Stadt, um dem Mountainbike-Sport in unserer Stadt mehr Aufmerksamkeit zu geben. Auf dem Foto v.l. die Gründungsmitglieder Florian Sporleder, Michael Birk-Königs, Uwe Briel, Stephan Stanko, David Neleßen, Max Reinartz undMichael Harnisch.
Foto: Trailriders Ruhr
3 Bilder

Die Gründung der "Trailriders Ruhr" ermöglicht neue Perspektiven
Sport und Naturschutz sind vereinbar

„Wir haben schon das Gefühl, dass wir viele offene Türen einrennen, denn aktuell führen wir mit zahlreichen Ansprechpartnern gute Gespräche über die Zukunft des Mountainbike-Sports in Mülheim“, beschreibt Michael Birk-Königs eine „Stimmungslage“, die statt von Emotionen und Unverständnis in der Vergangenheit nun von einer neuen Sachlichkeit und Professionalität im Umgang miteinander geprägt ist. Der begeisterte und engagierte Mountainbike-Sportler, der zurzeit mit Gleichgesinnten den Verein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.21
Reisen + Entdecken

Programm für Kids „Ich glaub ich geh in’n Wald“
Ferien mit den Emscherfalken

Vom 26. bis 30. Juli werden die Emscherfalken auf dem Hof Emscher-Auen täglich zwischen 10 Uhr und 16 Uhr für Kindern zwischen 8 und 12 Jahren eine Ferienwoche anbieten. Dieses Jahr steht alles unter dem Oberthema Wald und Bäume. Am Montag wird eigenes Recyclingpapier geschöpft. Am Dienstag wird eine Foto-Story zum Thema Waldsterben erstellt. Am Mittwoch dreht sich alles um Holz als Rohstoff. Es wird gemeinsam ein Informations-Aufsteller gebaut und gestaltet, anschließend können die Kinder...

  • Dortmund-West
  • 22.07.21
Blaulicht
Der Ratinger Feuerwehr wurde zu einem vermeintlichen Waldbrand gerufen.

Einsatz der Feuerwehr Ratingen
Entwarnung nach vermeintlichem Waldbrand

Am frühen Montagmorgen meldete ein Anrufer eine Rauchentwicklung im Wald Mülheimer Straße in Höhe der Bushaltestelle Gut Kost. Mit mehreren geländegängigen Fahrzeugen kontrollierte daraufhin die Feuerwehr den Wald östlich der Mülheimer Straße von Zum Schwarzebruch bis an den Hanten. Zusätzlich überflog ein Polizeihubschrauber mehrfach das Gebiet und kontrollierte optisch und mit einer Wärmebildkamera den Bereich auf eine Rauchentwicklung. Nachdem keine Rauchentwicklung festgestellt wurde, wurde...

  • Ratingen
  • 12.07.21
Natur + Garten
Im Wald, da sind nicht, wie es in einem Volkslied heißt, die Räuber, sondern vielmehr jede Menge Erlebens- und Entdeckenswertes. Das können Duisburger Kinder jetzt in den Ferien hautnah erfahren.
Foto: Miriam Kasten

Ein ganz besonderes Ferien-Erlebnis
Kinder entdecken den Duisburger Stadtwald

Kinder sind von Natur aus neugierig und gehen vorurteilsfrei auf Neues zu. Besonders Wälder sind spannend. Sie bieten jede Menge Abenteuer und jede Menge Unbekanntes, was es zu entdecken gilt. Daher bietet Duisburg Kontor eine nicht ganz alltägliche Waldführung an, die einer Entdeckungsreise durch den Duisburger Stadtwald gleicht. Das Ferienprogramm „Wald erleben für Kids“ eignet sich am besten für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Es wird mit der Lupe ganz genau hingeschaut und die Sinne mit...

  • Duisburg
  • 11.07.21
Blaulicht
Fotos (3): Feuerwehr Iserlohn/Marvin Asbeck
3 Bilder

Ihmert: Holzstapel geriet in Brand
Feuer im Wald

In den frühen Morgenstunden des heutigen Samstags, 10. Juli, ist im Ihmerter Wald ein Holzstapel in Brand geraten. Um das Feuer effektiv bekämpfen zu können, forderte die Einsatzleitung aus Hemer ein Spezialfahrzeug der Feuerwehr Iserlohn an. Die brennenden Baumstämme mussten mit Hilfe des Fahrzeugs auseinander geschoben werden, damit die Feuerwehr Hemer löschen konnte. Um 9:30 Uhr war der Einsatz erfolgreich beendet. Insgesamt waren 52 Einsatzkräfte für über sechs Stunden im Einsatz. Über 1400...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 10.07.21
Kultur
Wald

SPD Ortsverein Schwerte-Süd
„WaldflächenUnterhaltung“ - Musik, Literatur und Spiel

Unterhalten wir uns über den Zustand des Waldes – und lassen uns dabei unterhalten durch Musik, Literatur und Spiel. Unter der Überschrift „WaldflächenUnterhaltung“ lädt der SPD Ortsverein Schwerte-Süd am 31. Juli 2021 zu einem Spaziergang auf dem Bürenbruch ein. Startpunkt ist der Wanderparkplatz Bürenbruch, neben der ehemaligen Gaststätte Linneweber. Zwischen 16 und 20 Uhr ist jede*r eingeladen einen Rundgang zu unternehmen und dabei zu erleben, wie an zahlreichen Stationen musiziert,...

  • Schwerte
  • 09.07.21
LK-Gemeinschaft
Das Foto wurde beim Waldgottesdienst am Heiligen Brunnen im vergangenen Monat aufgenommen. Am morgigen Sonntag, 4. Juli, gibt es eine "Neuauflage".
Foto: Rainer Gertzen

Waldgottesdienst am „Heiligen Brunnen“ in Neudorf
"Eine ganz besondere Atmosphäre"

Evangelische Gemeinden aus der Duisburger Mitte organisieren seit vielen Jahren im Wechsel Waldgottesdienste unter freiem Himmel am „Heiligen Brunnen“ auf dem Kammerberg in Neudorf. Die Gottesdienste, die eine ganz eigene und besondere Atmosphäre haben und jeweils 10 Uhr beginnen, werden von mehreren Gemeinden im Wechsel verantwortet. Den nächsten Wald-Gottesdienst gibt es am morgigen Sonntag, 4. Juli. Es predigt Pfarrer Jürgen Muthmann aus Wanheimerort. Auch für diesen Gottesdienst gilt laut...

  • Duisburg
  • 03.07.21
LK-Gemeinschaft

Flop der Woche: Vollpfosten gesucht
Diebe klauten Fichtenholz im Wald

Vollpfosten gesucht: Am Mittwochnachmittag stellte die Revierförsterin fest, dass dreiste Holzdiebe insgesamt 27 Meter Fichtenholz aufgeladen und diese aus dem Waldgebiet an der Plettenbegrer Straße in Neuenrade gestohlen haben. Der Zeugin fiel ein dunkelgrüner Lkw mit ausländischer Zulassung auf. Auf dem Führerhaus befand sich eine schwarze Aufschrift. Die Menge des Holzes entspricht ungefähr zwei Lkw-Ladungen. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Hinweise zu den Holzdieben an die...

  • Stadtspiegel Iserlohn / Hemer
  • 01.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.