Naturerlebnis

Beiträge zum Thema Naturerlebnis

Fotografie
7 Bilder

H E R B S T S P A Z I E R G A N G
Herbstzeit ist Pilzzeit

Waldspaziergänge bieten unendliche, wunderschöne Möglichkeiten zum Fotografieren. Blätter, Farne, Pilze, Begegnungen mit Waldbewohnern in immer wieder anderen Lichtverhältnissen. Leider konnte ich noch keine Elfe überreden als Fotomodel zu posieren ;-).

  • Sonsbeck
  • 23.10.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
..da ziehen sie über uns hinweg...WOLKEN
7 Bilder

Natur Himmel Wolken Wetter Gedanken dazu und mehr....
W O L K E N ... LIKE IT! :-)

HEIMAT Essen und Umgebung... ein Sommertag im Juli Eine Bekannte nach längerer Zeit mal´wieder treffen... in diesen "CORONA-Pandemie"-Zeiten... auf Abstand, versteht sich, nach wie vor, draußen... an der Luft, zu einem Spaziergang... und dieser wurde länger, ausgedehnter... spannender... als geplant ... DICKE Regen-WOLKEN entwickelten sich... nach und nach... habe es aber noch trocken´ heim´geschafft ... SCHÖN anzusehen sind diese Szenerien am HIMMEL immer wieder... Ich mag...

  • Essen
  • 05.08.20
  • 14
  • 3
Natur + Garten
Neben Hirschen zeigen sich auch viele andere Wildtierarten wie Rehe, Füchse und Wildschweine den Erholungssuchenden im größten zusammenhängenden Waldgebiet des Naturparks Hohe Mark.

Von der Ameise bis zum Hirsch
Naturerlebnis in der Üfter Mark zwischen Dorsten und Schermbeck

Der röhrende Hirsch als Ölgemälde ist Synonym für trivialen Kitsch. Live ist die Brunft der Tiere jedoch ein bemerkenswertes Spektakel. In der Üfter Mark an der Grenze zwischen Dorsten und Schermbeck können Naturfreunde das Schauspiel im Herbst miterleben. Aber auch zu den anderen Jahreszeiten lässt sich in der Üfter Mark die größte heimische Wildart gut beobachten. Neben Hirschen zeigen sich auch viele andere Wildtierarten wie Rehe, Füchse und Wildschweine den Erholungssuchenden im größten...

  • Dorsten
  • 10.07.20
  • 2
Reisen + Entdecken
40 Bilder

Fahrradtour rund um Emmerich
Ein Tag "Urlaub" am Niederrhein

Nach unserem LK-Treffen am Niederrhein vor ein paar Jahren, stand für uns fest, dass wir mit den Fahrrädern wiederkommen werden, um diese wunderschöne Region zu erkunden. Und nun war es soweit! An der Seite unseres LK-Freundes Henry, der als unser persönlicher "Niederrhein-Scout" eine Fahrradtour für uns ausgearbeitet hatte, packten wir voller Vorfreude in Castrop-Rauxel unsere Pedelecs ans Auto und starteten mit dem Ziel Emmerich. Man könnte diese Zusammenkunft in Emmerich auch mit einem...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.07.20
  • 23
  • 4
Natur + Garten
Der Käfergarten in der NABU Naturarena

NABU und Naturgarten e.V. laden ein
Tipps für den Kräutergarten in der Naturarena

Zum Tag der offenen Tür laden ganz herzlich der Naturschutzbund (NABU) und der NaturGarten e.V. am Sonntag, den 5. Juli 2020, von 11 Uhr bis 17 Uhr in die NABU-Naturarena in Wesel (Bislicher Straße/Auf dem Mars) ein. Im Mittelpunkt steht dieses Mal: Wie kann ich Kräuter in meinem Garten gedeihen lassen? Kräuter sind nicht nur für die Küche, sondern auch für Insekten ein Hochgenuss. Heilpraktikerin Sabine Westerfeld gibt tolle Tipps rund um den Kräutergarten. Zudem werden wertvollen...

  • Wesel
  • 30.06.20
Natur + Garten
2 Bilder

Impressionen
Dämmerung an Wesels Zaubersee

Abend wird`s und der Zaubersee liegt schläfrig im Schoße der Lindenallee. Leis flieht der Tag durch die Baumkronen. Über den Wipfeln schwebt rotlila, ein dünnes Wolkenbild. Der graublaue Spiegel des Sees, zeigt das schmunzelnde Gesicht des Mondes, umrahmt von schattenhaft starren Gebüschen und Bäumen. Die Zeit scheint müde und still, aber stark und unangreifbar. Weit fort, der Gedanke an blühende Frühlingstage, wo der Ginster leuchtend gelb zwischen den Gräsern...

  • Wesel
  • 06.06.20
Natur + Garten

Helfen Sie mit bei Velberts größtem Wanderereignis - der Amphibienwanderung
Runter vom Sofa, ran an die Kröten!

Liebe Leserin, lieber Leser, sicher haben Sie bei abendlichen Autofahrten in Velbert zwischen Ende Februar und Anfang Mai schon einmal Menschen mit gelber Warnweste, Taschenlampe und Eimer am Straßenrand bemerkt - den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen der Velberter Amphibienretter. Sie sorgen dafür, dass die Kröten, Frösche und Molche unbeschadet an ihrem Laichgewässer ankommen, und nicht auf der Mettmanner Straße, der Donnerstraße und an vielen anderen Orten der Stadt unter die Räder...

  • Velbert
  • 11.01.20
  • 1
  • 2
Politik
Ulla Pulpanek-Seidel, Silvya Ixkes und Michaela Bitzer (v. l.) vom Ortsvereinsvorstand freuen sich über den neuen Baum. Demnächst wird er seine Früchte der Allgemeinheit spenden.

Baroper SPD engagiert sich für die Umwelt :
Neue Esskastanie bereichert jetzt den Umweltkulturpark

Den Baroper Umweltkulturpark ziert eine neue Esskastanie. Die Baroper SPD hat den bereits rund vier Meter hohen Baum im Rahmen der städtischen Aktion „Baumstarkes Dortmund“ spendiert und das Tiefbauamt der Stadt Dortmund hat ihn heute gepflanzt. Damit machen sich die Sozialdemokratinnen und -demokraten erneut für die Umwelt und das Wohnumfeld in Barop stark. Schon im Frühjahr hatte der Vorstand die Idee geboren, sich mit verschiedenen Initiativen in Sachen Umwelt- und Klimaschutz zu...

  • Dortmund-Süd
  • 28.11.19
Natur + Garten

+++ Aufruf +++ Aktionstage +++ Samstag, 28.9, und Samstage 5. und 12.10. ab 10h +++ Mülheim Mitte +++
500qm Frühblüher für Wildbienen und Co.

An alle an unsere Stadtnatur Interessierte, an alle, denen der aktive Wildbienen- und Artenschutz am Herzen liegt, das Projekt Aufblühen! Bunte Flächen für Mülheim, gefördert durch das Bürgermitwirkungsbudget, aus Mittel des Bundes, des Landes und der Stadt Mülheim, findet jetzt Samstag seinen Auftakt, und wird an zwei Samstagen fortgeführt. Die Freitage als Vorbereitungstage. Unsere Bürgerinitiative Baumwatch.org - Initiative für Stadtnatur und -kultur bittet um Mithilfe beim...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.09.19
Reisen + Entdecken

Familienpaddeln 2019
Mit dem WSV Moers - Ein toller Start in die Familienpaddel - Saison

Raus in die Natur Wasserwandern ein Erlebnis für die ganze Familie. Die ersten Touren der Famillienpaddel - Saison 2019 waren einfach schön. Bei freundlich gesinnten Wettergöttern und wunderschöner Flusslandschaft.  hatten alle viel Spaß. In diesem Jahr warten noch 3 Touren auf uns. 18.08 / 01.09 / 06.10. Weitere Informationen unter http://www.wsv-moers.de/Familienpaddeln oder über info@wsv-moers.de

  • Moers
  • 14.08.19
Natur + Garten
22 Bilder

Beobachtung bei der Kiebitzwiese
Schwäne on Mass

Schwäne beobachten …. Heute morgen waren die Schwäne auf dem Wasser der Kiebitzwiese . Vor ein paar Tagen auf dem Feld vor der Wiese . ( Die letzten Fotos ). Zur Zeit sind hier sehr viele . Majestätisch zogen sie ihre Runden . Es war toll ihnen dabei zu zusehen .

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 29.03.19
  • 4
  • 3
Politik
Seit drei Jahren war der 26 Meter hohe Aussichtsturm am Dürsberg gesperrt. Jetzt fließen Fördermittel für einen Neubau.

Ein "kleiner Schatz" kann jetzt gehoben werden
Fördergelder für einen neuen Aussichtsturm

Gute Nachrichten für die „Grüne Perle“: Die Gemeinde Sonsbeck kann sich über Fördergelder für den Neubau des Aussichtsturms am Dürsberg und eine neue thematische Radwegeschleife zur Anbindung an die Römer-Lippe-Route freuen. Die neue „Römische Wasserquellen-Schleife“ soll in Xanten beginnen und durch die abwechslungsreiche Landschaft der „Sonsbecker Schweiz“ führen. Ergänzende Beschilderungen binden Sonsbeck zudem auch stärker an die NiederRheinroute an. Teil des geförderten Projektes ist...

  • Sonsbeck
  • 23.11.18
Natur + Garten

Herbstwanderung am Niederrhein

Wir vom Verein zur Förderung von Kunst und Kultur St. Mariä Himmelfahrt Wesel-Ginderich e.V.  möchten Sie sehr herzlich zu unserer zweiten Wanderung in diesem Jahr durch unsere schöne niederrheinische Landschaft einladen. Dazu treffen wir uns am Sonntag, 14. Oktober um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz in Ginderich. Die Wanderung wird eine Strecke von ca. 13 Kilometer umfassen und ist durch ausreichende Pausen für Groß und Klein geeignet. Zwischendurch werden wir wieder mit interessanten...

  • Wesel
  • 07.10.18
Natur + Garten
Eine heiße Vater-Kind-Aktion

Das Feuer entfachen - Feuerbohren und Feuerschlagen: heiße Vater-Kind-Aktion

Heiß wird es beim Erlebnisworkshop „Das Feuer entfachen - Feuerbohren und Feuerschlagen“, den das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Vätern und ihren Kindern am Samstag, den 20.10.18 von 10:00 bis 13:00 Uhr in Hombruch auf dem Schultenhof, Stockumer Straße 109 anbietet. Gemeinsam wird ein Feuer anhand der Methoden unserer Vorfahren entfacht. Es kann erlebt werden, wie aus einem Stück Holz, einem Bogen oder einem Stein und etwas Zunder erst ein Funke und schließlich ein...

  • Dortmund-Süd
  • 02.10.18
Natur + Garten

Wildfrüchte, Obstbäume und Herbstzeitlose

Gleich drei Führungen bietet das Gartenamt der Landeshauptstadt Düsseldorf im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Führungen durch Park und Landschaft" in dieser Woche an. Zu einer Führung zu den wilden Herbstzeitlosen im Naturschutzgebiet Urdenbacher Kämpe lädt das Gartenamt am Mittwoch, 12. September, 16 Uhr, ein. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Baumberger Weg am Ortsausgang Urdenbach. Die regelmäßig überschwemmten Wiesen in der Urdenbacher Kämpe zeigen sich im September in einem zartlila...

  • Düsseldorf
  • 11.09.18
  • 1
Natur + Garten
Erlebnis pur beim Laubhüttenbau für Väter und Kinder

Laubhüttenbau für Väter und ihre Kinder

Gemeinsam eine Laubhütte bauen können Väter oder Großväter und ihre (Enkel-) Kinder in einem Workshop, den das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund am Samstag, den 15.09.2018 im Schwerter Wald anbietet. Von 10:00 bis 13:00 Uhr wird aus dem, was der Wald bietet, eine stabile Laubhütte gebaut, die sogar vor kalten Nächten, Regen und Wind schützen kann. Außerdem lässt sich die Hütte gut nutzen, um gut getarnt Tiere im Wald zu beobachten. Die Kinder sollten zwischen 5 und 12...

  • Schwerte
  • 30.08.18
Natur + Garten
Im Wald gibt es viel zu entdecken!

Freie Plätze bei den Waldwichteln

Freie Plätze gibt es noch in der neuen Waldwichtel-Gruppe, die das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit Querwaldein Dortmund ab dem 11.09.2018 in Hacheney anbietet. Kinder von 1,5 bis 3 Jahren und ihre Eltern oder Großeltern treffen sich wöchentlich dienstags ab 10:00 Uhr mit Edda, dem Eichhörnchen. Gemeinsam wird mit allen Sinnen der Wald erforscht. Die Kursgebühr beträgt für 5 Treffen 50,- €. Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben. Eine Anmeldung ist erforderlich:...

  • Dortmund-City
  • 30.08.18
Natur + Garten
Wasserschloss Wittringen Gladbeck
3 Bilder

Wittringer Wald Gladbeck

Der Wittringer Wald mit dem Wasserschloss und dem Kriegerdenkmal in Gladbeck ist einen Besuch wert. Nach dem Rundgang kann man im Tennisclub oder im Schloss einkehren. Anbei einige Fotos. Ausserdem kann man mit einem Ruderboot den Teich befahren.

  • Gelsenkirchen
  • 30.08.18
  • 1
  • 2
Natur + Garten
24 Bilder

Wieder mal im Botanischen Garten Bochum

Der gepflegte Botanische Garten an der Kemnade ist immer einen Besuch wert. So viele seltene Blumen, Pflanzen, Bäume sogar Tiere sind zu sehen. Auf die aufdringlichen Wespen hätte ich gerne verzichtet. Diesen Sommer mögen sie mich besonders und sind sehr anhänglich. Das Savannenhaus, Tropenhaus und Wüstenhaus sind vertraut und doch findet man immer etwas neues. Die Schildkröte räkelt sich am Beckenrand. Die Mimose hat es leider sehr mitgenommen. Sieht zerzaust aus. Vorbei an dem...

  • Bochum
  • 22.08.18
  • 10
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.