"Flaggschiff" der Deutschen Luftwaffe - Der Airbus A400M Atlas

Anzeige
Airbus A400M Atlas
Gesichtet am 12.09.2017 um 17.28 Uhr über Xanten-Marienbaum

Der A400M Atlas ist ein strategisches und taktisches Transport- und Tankflugzeug, welches am 18. Dezember 2014 an die Bundeswehr übergeben wurde. Bei dem Schulterdecker mit vier Propeller-Motoren wurde erstmalig das Prinzip durchgesetzt, daß sich die zwei Propeller an einem Flügel in entgegengesetzter Richtung drehen. Dies bedeutet, daß sich beide Propeller zur Flügelmitte hin drehen, einer im Uhrzeigersinn, einer entgegengesetzt. Insgesamt erwartet die Luftwaffe 53 Maschinen, wovon 13 zum Wiederverkauf gedacht sind. Zur preislichen Orientierung: Der Gesamtauftrag für Airbus Defence and Space umfaßt 180 Maschinen zu einem Preis von 20 Milliarden Euro. Etwas günstiger ist hier das "Revell 04859 - Airbus A400M ATLAS" für 17,95€ im Preisvergleich. ;-))

TECHNISCHE DATEN
Hersteller: Airbus Defence and Space
Triebwerk: EPI TP400-D6-Turboprop-Triebwerk
Leistung: 8.250kW / 10.838PS
Länge: 45,10m
Höhe: 14,70m
Spannweite: 42,36m
Leergewicht: 78.600kg
Max. Abfluggewicht: 141.000kg
Höchstgeschwindigkeit: 750km/h in 10km Höhe
555km/h auf Meereshöhe
Reisegeschwindigkeit: Mach 0,68
Dienstgipfelhöhe: 11.275m
Reichweite: 3.300km bei voller Nutzlast
4.535km bei 30t Zuladung
6.390km bei 20t Zuladung
8.700km für Überführungen
Besatzung: 3
Erstflug: 11.12.2009
Laderaumvolumen: 340 m³

Quelle und weitere Infos: luftwaffe.de
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
45.835
Günther Gramer aus Duisburg | 13.09.2017 | 11:29  
15.610
Rainer Hruschka aus Bottrop | 13.09.2017 | 18:43  
14.963
Gerd Szymny aus Bochum | 13.09.2017 | 23:40  
13.411
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 14.09.2017 | 17:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.