Die "Winterworld" in Xanten zeigt sich von ihrer besten Seite

Anzeige
Xanten: Hafen |

Nicht nur auf der mit Kunsteis errichteten Lauffläche und an der Eisstockbahn zeigt sich in Xanten das, was sich Winter nennt!

Nein, der ganze Hafen der Römerstadt präsentiert sich seit diesem Wochenende winterlich!

Ein schöner Anblick, finden Sie / findet ihr nicht auch?

Auf der Kunsteislaufbahn machten am Eröffnungstag so einige Kinder ihre ersten vorsichtigen Laufversuche, wozu sie die Hilfe von nett anzusehenden Laufbegleitern nutzen konnten. Einige Jugendliche und Erwachsene drehten gekonnt ihre ersten Runden auf der 180 Quadratmeter großen Eisfläche. An der Eisstockbahn hielten so einige Freunde und Bekannte einen mit Begeisterung ausgetragenen Wettbewerb ab.

Ein winterlicher Spaziergang in den Xantener Hafen lohnt sich bestimmt, nicht zuletzt deshalb, weil man es sich in der beliebten Almhütte bei warmen, aber auch kalten Getränken und verschiedenen Leckereien und Spezialitäten gut gehen lassen kann.

Mit bester Empfehlung
Bürgerreporterin Hildegard van Hüüt

Für weitere Infos darf ich bestimmt diesen Link zur Verfügung stellen, ne, Chef ;)

http://www.lokalkompass.de/xanten/spass/die-xanten...

P.S. Die "Suchaktionen" lassen mich vermuten, dass es sich unter den fotografierten Personen rumgesprochen hat, dass sie im Lokalkompass zu sehen sind! Bei ihnen bedanke ich mich im Nachhinein sehr herzlich für die Freigabe der spontanen Aufnahmen!
1
1
1
1
2
2
2
1
1
1
1
1
1
1
2
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
13.629
Christiane Bienemann aus Kleve | 28.12.2014 | 14:29  
41.138
Günther Gramer aus Duisburg | 28.12.2014 | 17:05  
Christoph Pries aus Xanten | 29.12.2014 | 11:41  
29.694
Jürgen Daum aus Duisburg | 29.12.2014 | 13:25  
13.325
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 30.12.2014 | 21:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.