Sperrung der Bollerbrücke in Birten

Anzeige
Birten. Wie der Dienstleistungsbetrieb Xanten (DBX) mitteilt hat die Deutsche Bahn bei einer Begehung der Bahnstrecke festgestellt, dass das Gewölbebauwerk der sogenannten Bollerbrücke in Birten lose Steine sowie Ausbrüche an der Stirnmauer aufweist. Der DBX hat die sofortige Sperrung und Abpollerung der Brücke zur Abwehr weiterer Gefahren vorgenommen und kurzfristig eine neue Brückenhauptprüfung beauftragt. Sobald die Ergebnisse vorliegen, wird über das weitere Vorgehen entschieden. Mit einem Ergebnis, so Michael Lehmann vom DBX, sei Anfang März zu rechnen. Die Verwaltung bittet um Verständnis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.