2200 Kilometer "oben ohne" (Benefizaktion)
Von Waltrop über die Alpen und zurück - Martin Jung und Dennis Ritter im Cabrio unterwegs

Benzin im Blut und ein gutes Herz haben Martin Jung und Dennis Ritter. Mit dem Mazda Miata (Bj. 1992) wollen sie vom Ruhrgebiet über die Alpen bis nach Italien und zurück nach Waltrop fahren.
2Bilder
  • Benzin im Blut und ein gutes Herz haben Martin Jung und Dennis Ritter. Mit dem Mazda Miata (Bj. 1992) wollen sie vom Ruhrgebiet über die Alpen bis nach Italien und zurück nach Waltrop fahren.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Zwei Männer, ein Gedanke: Martin Jung (Baujahr 1986) und Dennis Ritter, Baujahr 1986, lieben schöne Autos, die schon was erlebt haben. Sie werden sich auf eine Benefiz-Autotour mit ihrem heißgeliebten Cabrio Mazda Miata (Bj. 1992) begeben und hoffen, das sich nette Sponsoren finden, welche für die abgefahrenen Kilometer Geld locker machen, das für die Lebenshilfe Waltrop bestimmt ist.
Wer kennt sie nicht: Benefizläufe bei Schul- oder Gemeindefesten, bei denen Sponsoren für gelaufene Meter Geld spenden, mit dem ein Ausflug, ein soziales Projekt oder Menschen in den ärmeren Teilen der Welt unterstützt werden.

Sponsoren gesucht

Das funktioniert auch mit einem Automobil, sagten sich Martin Jung und Dennis Ritter, die am 13. September von Waltrop aus aufbrechen wollen. Die beiden bekennenden "Petrolheads" werden von Ritter Classics in Waltrop ihre "OnlyOpen"-Tour starten. Oben ohne, weil ihr Mazda Miata, der 1992 sein Leben im Blechkleid begann, ein Cabrio ist. Unglaubliche 2200 Kilometer will das Duo auf vier Rädern bewältigen, dabei durch vier Länder brausen. Darum dürfte sie wohl jeder, der klassische Fahrzeuge mag und eine Portion Abenteuerlust besitzt, beneiden. Von Waltrop aus geht es durchs Ruhrgebiet über die Alpen bis nach Italien und wieder zurück.

Spenden für die Lebenshilfe

Martin und Dennis wollen Zwischenstopps machen und Einrichtungen wie Mazda Museum, Alfa Romeo Museo storico und das Porsche Museum besuchen sowie sich private Sammlungen andere Automobil-Fans anschauen.
Wer die beiden Petrolheads und ihren schönen Schlitten persönlich kennen lernen möchte, hat dazu beim Werkstattfest am kommenden Samstag (12. September, an der Zechenbahn 18 in Waltrop) Gelegenheit. Hier beantworten sie gerne persönliche Fragen.
Und so funktioniert die Charty-Tour "OnlyOpen" für die Lebenshilfe: Interessierte Einzelpersonen, Vereine oder Firmen sind herzlich eingeladen, für offen gefahrene 100 Kilometer (bei Wind und Wetter, Schnee oder Regen) 10 Euro zu spenden. Insgesamt wollen 1700 Kilometer offen gefahren werden, das wären 170 Euro, die komplett an die Lebenshilfe gehen.
Auf ihrer Facebook-Seite werden die beiden Pistenpiloten ihre Reise dokumentieren - alle, die sie unterstützen, sind also gut informiert, wenn sie das möchten. Mit der OnlyOpen-Tour möchte das Duo konkrete Projekte der Lebenshilfe im Bereich ihrer Kindertagesstätten finanziell unterstützen, "Dabei ist uns wichtig, dass die Spendengelder lokalen, transparenten und nachhaltigen Projekten zur Verfügung stehen", erklärt Martin Jung.

Kontakt und Infos

 Email: onlyopentour2020@web.de
Facebook: Ritter-Classics
instagram.com/ritter_classics

Benzin im Blut und ein gutes Herz haben Martin Jung und Dennis Ritter. Mit dem Mazda Miata (Bj. 1992) wollen sie vom Ruhrgebiet über die Alpen bis nach Italien und zurück nach Waltrop fahren.
Die beiden Herren setzen bei der Tour nicht auf Schnelligkeit, sondern auf Nachhaltigkeit.
Autor:

Kerstin Halstenbach aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen