Waltrop - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Karl-Heinz Czierpka nimmt die Besucher in seinem Bildervortrag mit auf eine Reise nach Santorini.

Waltrop: Reise nach Santorini - Karl-Heinz Czierpka hält einen Vortrag

Karl-Heinz Czierpka nimmt die Besucher in seinem Bildervortrag mit auf eine Reise nach Santorini. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe lädt zu dieser kostenlosen Veranstaltung am Dienstag, 29. Oktober, um 19 Uhr ins Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Santorini - spektakuläre Vulkaninsel in der Ägäis mit schroffen Felsen und atemberaubenden Sonnenuntergängen, schneeweißen Mauern und blauen Kuppeln, Badestränden mit schwarzem Sand und Höhlenwohnungen in der steil abfallenden Kraterwand....

  • Waltrop
  • 11.10.19
Herbert Niewerth leitet die Radtour nach Herne.

Industriegeschichte
Waltrop: Radtour zum Schloss Dellwig

Entlang des Dortmund-Ems-Kanals und der Emscher bis zum Schloss Dellwig in Dortmund-Lütgendortmund führt eine industriegeschichtliche Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe am Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 18 Uhr anbietet. Die Tour startet um 11 Uhr am Schiffshebewerk Henrichenburg. Bis die Gruppe mit dem mittelalterlichen Adelssitz, im Volksmund "Schloss Dellwig" genannt, das Ziel erreicht hat, durchquert sie die Dortmunder Stadtteile Mengede, Bodelschwingh, Westerfilde und...

  • Waltrop
  • 09.10.19
Mallorca. Eine Insel der Stille.
4 Bilder

Live-Multivisionsschau mit Gereon Römer
Datteln: "Mallorca - Insel der Stille"

Mallorca ist ein Geheimtipp - nicht das Mallorca für die Sonnenanbeter und Partytouristen. Da gibt es noch ein anderes Mallorca. Eine Insel der Stille. Die liegt ganz in der Nähe der Touristenmassen, aber irgendwie auch weit davon entfernt. Am Sonntag, 6. Oktober, ab 17 Uhr zeigt der Naturfotograf Gereon Roemer Bilder von dieser anderen Seite der Insel: im Rahmen von Jürgen Reis Vortragsreihe "ZeigeZeit" als Live-Multivisionsschau in der Stadthalle Datteln.  Der katalanische Schriftsteller...

  • Datteln
  • 05.10.19

Waltrop: Landeskundliche Matinée - Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn

Am Sonntag, 6. Oktober, um 10.30 Uhr findet im Rahmen der Themenreihe "Blicke auf und über den Tellerrand" und in Kooperation mit der Sparkasse Vest in Waltrop die landeskundliche Matinée "Mit der Transsibirischen Eisenbahn unterwegs" statt. Über keine Bahnstrecke ist mehr berichtet worden als über den längsten Schienenweg der Welt: die Transsibirische Eisenbahn - und das seit ihrer Fertigstellung vor mehr als 100 Jahren. Steigt man schon in Deutschland in den "Vorzug" nach Moskau - wie es...

  • Waltrop
  • 04.10.19
Die Oberwieser Frauen bei einem gemeinsamen Ausflug.

Waltrop: Oberwieser Frauen besuchen das Sauerland

Das Sauerland war am Wochenende das Ziel der Frauen und Partnerinnen der Schützen Oberwiese. Der BSV lädt alle zwei Jahre zu einer gemeinsamen Tour ein. Bei bestem Ausflugswetter führte der Weg zunächst zum Möhnesee (Foto), wo den Damen bei der Rundfahrt über den See Kaffee und Kuchen serviert wurde. Nächstes Ziel war dann die Bilsteinhöhle in Warstein-Hirschberg, wo die Damen nicht nur Interessantes über Geologie und Gestein erfuhren, sondern in der Höhle auch mit einem Prosecco-Empfang...

  • Waltrop
  • 11.09.19
Stellten das Wegesystem für den Hohe Mark Steig vor (v.l.): Landrat Cay Süberkrüb, RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel, Heinrich Jolk (Projektleiter RVR), Dagmar Beckmann (Geschäftsführerin Naturpark Hohe Mark) und Wilhelm Höhner (SGV).

Oer-Erkenschwick: "Vorzeige-Wanderweg" - RVR beginnt in Oer-Erkenschwick mit Ausschilderung des Hohe Mark Steigs

Vielfältige Naturlandschaften, Aussichtpunkte und Sehenswürdigkeiten vereint künftig der Fernwanderweg Hohe Mark Steig. Der Regionalverband Ruhr (RVR) startet gemeinsam mit weiteren Partnern die Realisierung des längsten Fernwanderweges in der Metropole Ruhr. Er verläuft auf 158 Kilometern von Olfen bis Wesel. Die Strecke soll bis Frühjahr 2020 zu einem "Vorzeige-Wanderweg" entwickelt werden. Nun wurde das Wegesystem für den Hohe Mark Steig auf dem Wanderparkplatz Haardgrenzweg in...

  • Oer-Erkenschwick
  • 27.08.19
Die Radtour startet am LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg.

Waltrop: Radtour am Dortmund-Ems-Kanal - Vom Schiffshebewerk zur Burg Vischering

Entlang der "Alten Fahrt" bis nach Olfen und über die "Neue Fahrt" bis nach Lüdinghausen führt eine industriegeschichtliche Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 8. September, von 10 bis 18 Uhr anbietet. Die Tour beginnt um 10 Uhr am LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Ziel ist die mittelalterliche Wasserburg Vischering. Die 55 Kilometer lange Radtour führt entlang der "Alten Fahrt", einem verwunschenen stillgelegten Stück des Dortmund-Ems-Kanals,...

  • Waltrop
  • 26.08.19
  •  1
  •  1
Neue Lippe-Schleife von oben.

Datteln/Olfen: Geführte Fahrrad-Exkursionen - Touren rund um die Fluss-Renaturierung

Eine völlig veränderte Landschaft zeigt sich seit einigen Monaten an der Lippe im Bereich Datteln-Ahsen und Olfen. Der Flussverlauf der Lippe am Haus Vogelsang wurde dort auf sechs Kilometern Länge naturnah umgestaltet. Der Lippeverband und die Landschaftsagentur Plus laden am Freitag, 30. August, zu zwei geführten Exkursionen mit dem Fahrrad ein. Direkt vor Ort "erfahren" die Teilnehmer spannende Einblicke und Informationen zur Renaturierungs-Maßnahme Haus Vogelsang. Die letzte...

  • Olfen
  • 25.08.19
Radtour von Datteln nach Recklinghausen.

Datteln: Heimatverein fährt zum Strom-Museum - Radtour von Datteln nach Recklinghausen

Traditionell lädt der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein zum Abschluss der Sommerferien Mitglieder und Gäste ein zum sanften Reisen: In diesem Jahr führt die Radtour am 25. August zum Museum Strom und Leben in Recklinghausen-Süd. Das Museum wurde vor vielen Jahren im denkmalgeschützten Umspannwerk eröffnet, einem Gebäude, das in den Jahren 1927/28 von der damaligen VEW errichtet wurde und das heute drei Dinge in sich vereint: Baudenkmal, technisches Denkmal und moderne Betriebsstätte....

  • Datteln
  • 17.08.19
Ausflug nach Zaandvort.

Datteln: Das Meer und den Strand genießen

Das Dattelner Jugendamt lädt im Rahmen des Kinder-Ferienprogramms Kinder in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zu einem Ausflug nach Zaandvort an die niederländische Nordseeküste ein, um dort Meer und Strand zu genießen. Der Ausflug findet am Samstag, 17. August, von 7 bis 23 Uhr statt und kostet 16 Euro. Bitte anmelden unter der Tel.: 02363/107-671. Treffpunkt ist am Parkplatz am Stadtbad, Wiesenstraße 1, in Datteln.

  • Datteln
  • 15.08.19
Herbert Niewerth leitet die Radtour nach Haltern am See.

Waltrop: Kanal- und Industriegeschichte - Radtour zum Römermuseum

Am Wesel-Datteln-Kanal entlang bis zum LWL-Römermuseum in Haltern am See führt eine Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 25. August, von 11 bis 18 Uhr anbietet. Die Tour startet am Eingang des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg. Geleitet wird sie vom ehemaligen Museumsleiter Herbert Niewerth, der sich noch im Vorstand des Fördervereins engagiert. Die 42 Kilometer lange Strecke zeigt ein Stück Kanal- und Industriegeschichte des Reviers. Die...

  • Waltrop
  • 13.08.19
Teilnehmer des Heimatvereins Oer-Erkenschwick.

Oer-Erkenschwick: Heimatverein wandelt auf historischen Spuren

Die 87. Burgenfahrt des Vereins für Ort- und Heimatkunde Oer-Erkenschwick war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer verbrachten den Tag im Freilichtmuseum Detmold und im Ziegeleimuseum Lage. Das Freilichtmuseum Detmold am Fuße des Teutoburger Waldes zeigt als größtes Freilichtmuseum Deutschlands auf über 90 Hektar etwa 120 historische Gebäude aus allen Sozialschichten und Regionen Westfalens. Ob der lippische Meierhof aus dem 16. Jahrhundert, das Wohnhaus der jüdischen Familie Uhlmann Anfang der...

  • Oer-Erkenschwick
  • 11.08.19
Der AWO-Stadtverband Oer-Erkenschwick fährt nach Bad Driburg.

Oer-Erkenschwick: Ausflug nach Bad Driburg

Der AWO-Stadtverband Oer-Erkenschwick fährt am Donnerstag, 19. September, nach Bad Driburg. Abfahrt ist um 8 Uhr am AWO-Treff, Stimbergstraße 217. Die Ankunft am Café Heyse erfolgt gegen 10.30 Uhr. Konditormeister Günter Heyse gibt Tipps für das Backen zu Hause. Ebenso wird die Herstellung von Pralinen, Baumkuchen und anderen Köstlichkeiten im Film gezeigt. Das Probieren ist natürlich auch mit dabei. Nach einem gemeinsamen Mittagessen besteht die Möglichkeit, den Kurpark, das Leonardo-Outlet...

  • Oer-Erkenschwick
  • 09.08.19
Rundwanderung mit Rolf Sonderkamp.

Datteln: „Die Anna-Katharina-Emmerick-Tour“ - Rundwanderung

„Die Anna-Katharina-Emmerick-Tour“ - so lautet der Titel einer Rundwanderung am Samstag, 22. Juni, um 10 Uhr. Geführt wird die Wanderung von Rolf Sonderkamp aus Datteln, Mitglied im Hohe Mark Tourismus e.V.. Treffpunkt ist der Parkplatz am Hünsberg in Coesfeld-Stevede an der K 54. Die Tour ist gut 13 km lang. Sie verläuft in sanft gewelltem Terrain auf zumeist schmalen Pfaden auf angenehmem Waldboden. Es gibt eine Reihe hübscher Flecken zu bewundern, darunter einen kleinen Heidesee. Höhepunkt...

  • Datteln
  • 20.06.19
 Quartier-Spaziergänge im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Waltrop: "Wir im Quartier - Waltroper Stadtrundgänge"

Waltrops Bürgermeisterin Nicole Moenikes wird weiterhin unter dem Motto "Wir im Quartier - Waltroper Stadtrundgänge" Quartier-Spaziergänge im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern unternehmen. Am Freitag, 14. Juni, ab 16.30 Uhr besucht die Bürgermeisterin das Wohnumfeld in der Innenstadt. Die Tour startet am Rathaus.

  • Waltrop
  • 11.06.19
Ausflug in die "Heino-Stadt" Bad Münstereifel.

Seniorenfahrt
Oer-Erkenschwick: SPD fährt in die "Heino-Stadt"

Die AG 60 plus des Stadtverbandes Oer-Erkenschwick veranstaltet auch in diesem Jahr eine Seniorenfahrt. Der Tagesausflug findet am Mittwoch, 14. August, unter der Leitung von Angelika Rynski und Wolfgang Rosner statt und führt in die "Heino-Stadt" Bad Münstereifel. Nach einem Besuch des Radioteleskops Effelsberg steht der Tag zur freien Gestaltung offen. Viele gemütliche Cafés, unter anderem "Heinos Café", und Gaststätten laden zum Verweilen, die Geschäfte zum Bummeln ein. Mitfahren können...

  • Oer-Erkenschwick
  • 07.06.19
Der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein Datteln 1922 lädt gemeinsam mit der Volkshochschule zu einer Tagesfahrt nach Wesel ein.

Datteln: Ausflug nach Wesel

Der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein Datteln 1922 lädt gemeinsam mit der Volkshochschule zu einer Tagesfahrt nach Wesel ein. Die Fahrt am Samstag, 1. Juni, startet um 9 Uhr ab Neumarkt, um 9.15 Uhr ab Horneburg. Wesel liegt dort, wo die Lippe in den Rhein fließt. Die Hanse und die Preußen haben den Charakter der Stadt geprägt: eine bunte und lebendige Fußgängerzone, der Willibrordi-Dom und die preußische Zitadelle laden ein zum Besuch. Anmeldungen nehmen die VHS, Tel. 02363/107425,...

  • Datteln
  • 26.05.19
„Per Wohnmobil über die Alpen - von Frankreich bis Slowenien“.

Waltrop: Per Wohnmobil über die Alpen - von Frankreich bis Slowenien

Am Sonntag, 5. Mai um 10.30 Uhr findet im Rahmen der Themenreihe „Blicke auf und über den Tellerrand“ und in Kooperation mit der Sparkasse Vest in Waltrop die landeskundliche Matinée „Per Wohnmobil über die Alpen - von Frankreich bis Slowenien“ statt. Die Alpen reichen von Frankreich bis Slowenien und bieten prachtvolle Reisemöglichkeiten an, die auch mit einem Wohnmobil durchgeführt werden können. Wenn im späten Frühling die letzten Pässe nach der Wintersperre geöffnet werden, erlebt man...

  • Waltrop
  • 04.05.19
Karl-Heinz Czierpka mit seinem Motorkreuzer „Tremonia 2.0“.

Waltrop: "Fontanes Havelland" - Reisebericht von Karl-Heinz Czierpka

Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane präsentiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe am Dienstag, 26. März, um 19 Uhr in seinem Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg, Am Hebewerk 26, in Waltrop eine Bilderreise durch "Fontanes Havelland". In der Maschinenhalle erwartet die Besucher ein Reisebericht von Karl-Heinz Czierpka mit seinem Boot "Tremonia 2.0" in der Hauptrolle. Die zahlreichen Bilder der Reise auf dem Mittellauf der Havel garniert er mit Gedichten und Texten von...

  • Waltrop
  • 23.03.19
Das Focus-Welten-Team.
4 Bilder

Live-Multivisionsschau
Datteln: Afrika – Unterwegs im wilden Süden

„Afrika – Unterwegs im wilden Süden“ heißt die Live-Multivisionsschau über Afrika, in der Katja und Josef Niedermeier spannende Geschichten in technischer Perfektion präsentieren: am Sonntag, 17. März, ab 17 Uhr im Rahmen von Jürgen Rei‘s Vortragsreihe „ZeigeZeit“ in der Dattelner Stadthalle.  Nach 15 Jahren sind Katja und Josef Niedermeier zurückgekehrt an die Schauplätze ihrer ersten großen Reise durch den Süden Afrikas: Um Alt-Bekanntes wiederzufinden, Neues zu entdecken und sich an den...

  • Datteln
  • 14.03.19
Prinz Christian Sund.
2 Bilder

Datteln: Faszination Reisen - Färöer, Island, Grönland

Eine abenteuerliche Schiffsreise führt von Bremerhaven über das Nordmeer zu den Inseln Färöer, Island und Grönland. Am Dienstag, 12. März, berichtet Manfred Koert ab 19.30 Uhr von seinen Eindrücken, Begegnungen und Erlebnissen im hohen Norden – im Rahmen von Jürgen Rei’s neuer Veranstaltungsreihe „FASZINATION REISEN“ in der Buchhandlung Bücherwurm, Castroper Straße 33. Die Multivisionsschau ist eine Kooperation mit Vauth-art, dem Bücherwurm und der VHS der Stadt Datteln. Die Küsten des...

  • Datteln
  • 10.03.19
Eindrücke aus Kuba.
4 Bilder

Fotografien im Olfonium
Olfen: Ausstellungseröffnung im Olfonium - "Logbuch Kuba"

Im Olfonium, Neustraße 17, in Olfen wird am Sonntag, 10. März, um 11 Uhr eine Ausstellung vom Fotografen Josef Töller mit dem Titel "Logbuch Kuba" eröffnet. Besuchen kann man die Ausstellung vom 10. März bis 28. April  sonntags von 11 bis 13 Uhr und zu den Veranstaltungen. Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch begleitet durch Welloff (Saxophon & Gitarre). Der Eintritt ist frei.  Josef Töller (Rheinländer, 64 Jahre) stellt aus, ein Fotograf mit Schwerpunkt Portraits und Landschaften,...

  • Olfen
  • 08.03.19
Zwei geführte Wanderungen werden um 9:30 Uhr für die lange Tour bzw. 10.30 Uhr für die Kurzstrecke angeboten. Foto: Archiv
3 Bilder

37. Ruhrgebietswandertag in Haltern am See
Seestadt wird zum Eldorada für Wanderfreunde

Haltern am See ist der Austragungsort des 37. Ruhrgebietswandertages am Sonntag, 28. April 2019. Der Regionalverband Ruhr (RVR) und der SGV tragen diesen Wandertag gemeinsam mit der Stadt Haltern am See aus. Ziel mit anschließendem Wander- und Familienfest ist Schloss Sythen, nördlich des Haltener Stausees.  Von 9 bis 11 Uhr können die Wandertagsteilnehmer vom Bahnhof Haltern am See aus los wandern. Geführte Wanderungen (gilt nicht für die Radtour) werden um 9:30 Uhr für die lange Tour bzw....

  • Haltern
  • 07.03.19
  •  2
  •  1
Entlang der Seidenstraße - landeskundliche Matinée.

Waltrop: Entlang der Seidenstraße - landeskundliche Matinée

Am Sonntag, 10. März, um 10.30 Uhr wird im Rahmen der Themenreihe „Blicke auf und über den Tellerrand“ in Waltrop die landeskundliche Matinée „Entlang der Seidenstraße durch Mittelasien“ mit Christoph Mahler durchgeführt. Mittelasien, das alte Turkestan, war wichtiges Durchgangsland der Seidenstraße. Diese Region ist geprägt durch unzählige Wüsten und Trockensteppen, Oasen, gewaltige Gebirgszüge und eine Vielzahl von Völkern und alten Kulturen. In Usbekistan können heute Reisende die...

  • Waltrop
  • 07.03.19
  • 1
  • 2

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.