Der Oeventroper Weihnachtsmarkt lockte wieder zahlreiche Besucher

Anzeige
Stundenlang verweilten im weihnachtlichen Ambiente zahlreiche Besucher beim ältesten Weihnachtsmarkt der Stadt Arnsberg, der auch in diesem Jahr wieder rund um und in der Schützenhalle ausgerichtet wurde.
Das diese traditionelle Veranstaltung ein Treffpunkt für Jung, Alt, Familien und Freunde ist, liegt am Rahmenprogramm, wo auch in diesem Jahr wieder einmal für jedermann etwas dabei war. Neben zahlreichen Ausstellern lockten auch die heimischen Vereine mit tollen Angeboten wie z.B.: die „kfd-Oeventrop“ mit Ihrer Cafeteria, der Kindergarten „Rappelkiste“ und „Kunst u. Kreativ“ boten Bastelstunden für die kleinen Gäste an, der Musikverein Oeventrop der an den unterschiedlichsten Plätzen vor und in der Schützenhalle Advents- und Weihnachtslieder spielte, die TuS-Fußballer die Ihre Gäste bei der "2. Weihnachtsdisco". mit Getränken und Finger-Food versorgten. Der Abschluss und letzte Höhepunkt des 2-tägigen Weihnachtsmarktes war die große Tombola der Oeventroper Werbegemeinschaft mit zahlreichen wertvollen Preisen.
Für den Nikolaus war es selbstverständlich zu erscheinen um Stutenkerle an die „Kleinen“ zu verteilen, wenn das weihnachtlichen Ambiente vom Oeventroper Weihnachtsmarkt so bleibt, kommt er sicherlich auch im nächsten Jahr wieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.