Neptuner Schwimmer sahnten im Sunderner Hallenbad kräftig ab

Anzeige

Die Aktiven des SV Neptun Neheim-Hüsten sorgten mit ihren Leistungen beim 32. Herbstschwimmfest in Sundern dafür, dass sie mit 23 Gold-, 20 Silber- und 20 Bronzemedaillen im Gepäck nach Hause fahren konnten.

Nele Augustini und Moritz Kemper gingen jeweils 5x an den Start und wurden hierbei jedes Mal mit Gold belohnt. Moritz Schulte (Jg. 2001) belegte viermal den zweiten Platz. Lukas Kaufmann erschwamm sich über 50 m Brust und 100 m Brust die Goldmedaille. Über 50 m Freistil und 100 m Freistil belegte er den dritten Rang.
Ebenfalls Medaillen sammeln konnte Pascal Metze (Jg. 2003). Über 50 m Brust und 50 m Schmetterling erschwamm er sich den 1. Platz. Die Silbermedaille erkämpfte er sich über die 50 m Rücken und 50 m Freistil.
Zu Gold reichte es ebenfalls für Lea-Sophie Blum, Dana Greulich, Gwendolin Wittershagen, Jasmin Wolff, Max Köhler und Michael Maiworm.
Riesig freuten sich aber auch Sophia Fritz, Lara Humpert, Anna-Lena Hübner, Ben Krengel, Florian Krevet, Ronja Köhle, Desiree Lange, Mortiz Meßelke, Lea Schauerte , Mareen Schauerte, Anna Wisotzky und Charlotte Wittershagen über ihre gewonnen Silber- und Bronzemedaillen.
Robin Aengenheyster, Jennifer Lange und Helena Meßelke wurden für ihren Fleiß im Training mit tollen Urkundenplätzen belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.