Hasselter Grundschüler warben um Spenden: 2190 Euro kamen zusammen

Anzeige
Da ist das Strahlen berechtigt: Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Hasselt freuen sich gemeinsam mit ihren Lehrerinnen über den großen Erfolg ihrer Sankt Martinsaktion, bei der 2190 Euro zusammenkamen, die jetzt an eine Schule in Südafrika gespendet werden.
Bedburg-Hau: Grundschule Hasselt | Für die Grundschüler in Hasselt ist es schöne Tradition, in jedem Jahr ein bisschen wie Sankt Martin zu wirken. Teilen ist das Stichwort, dem sich die Schulgemeinschaft verschrieben hat. Wie schon im vergangenen Jahr stand auch bei der diesjährigen Martinsaktion die Unterstützung einer südafrikanischen Grundschule im Mittelpunkt. In einem Vorort von Port Elizabeth wird Kindern aus einfachen Verhältnissen der schulbesuch ermöglicht. Hier lernen die Kinder unter anderem auch Englisch - das wäre sonst nur an einer für die Eltern unbezahlbaren Privatschule möglich. In der Hasselter Grundschule kamen jetzt 2190 Euro zusammen, die der südafrikanischen Schule für die Sanierung der Sanitäranlagen und die Renovierung weiterer Räume zugute kommen.

Der Kontakt zur südafrikanischen Swartkops-Grundschule wurde von Barbara Schmidt-Neubauer, Schulleiterin Sankt-Markus-Grundschule, hergestellt. In der
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.163
Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau | 04.12.2014 | 06:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.