Schwer verletzt: Betrunkener mit Roller auf der B 57 gestürzt

Anzeige
Bedburg-Hau: B57 | Ein Rollerfahrer aus Kalkar hat sich am Dienstagabend bei einem Unfall auf der B 57 zwischen Hasselt und dem Kreisverkehr Moyländer Allee schwer verletzt. Der 51-jährige hatte nach eigenen Angaben Alkohol und Drogen konsumiert. Der Rollerfahrer war über den linken Fahrstreifen in den linken Grünstreifen gefahren, dann zurück auf die Fahrbahn und zu Boden gestürzt. Dabei zog er sich eine blutende Kopfwunde zu. Beim Unfall trug er keinen Helm. Der 51-Jährige wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Auf Grund des Alkohol- und Drogenkonsums wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Polizei stellte den Roller sicher. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.