Bedburg-Hau: WAS IST IM RAT LOS? ...DAS!

Anzeige
Bedburg-Hau: Rathaus | Am Donnerstag 06.07.2017 um 17 Uhr findet die nächste Ratssitzung in der Gemeinde Bedburg-Hau statt.
Auf der Tagesordnung stehen u. a. folgende Themen:

- Bauvoranfrage - Neubau eines Patientengebäudes, eines Pfortengebäudes und einer Sicherungszaunanlage auf dem Gelände der LVR-Klinik Bedburg-Hau. Ausführlicher Bericht dazu: Bitte hier klicken

- Erlass einer Außenbereichssatzung gemäß § 35 Abs. 6 BauGB in der Ortschaft Huisberden. An der Fährstraße zwischen den Häusern 3a und 31 soll eine Wohnbebauung ermöglicht werden. Siehe dazu Abb. 2.

- Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Bedburg-Hau zwecks Umwandlung einer Fläche von "Fläche für die Landwirtschaft" in "Wohnbaufläche" in der Ortschaft Till-Moyland an der Sommerlandstraße. Siehe dazu Abb. 3

- Umwandlung der Sekundarschule Kleve in eine Gesamtschule. Abschluss einer Vereinbarung für das Auslaufen des Teilstandortes Bedburg-Hau und Abschluss einer Öffentlich-rechtlichen Vereinbarung für die neue Gesamtschule Oberstadt.
Die Stadt Kleve erklärt sich mit der Zahlung einer Nutzungsentschädigung für den Teilstandort für das Jahr 2017 in Höhe von 68.125 € und in den Folgejahren mit je 163.500 €, längstens jedoch für die Zeit der Nutzung, einverstanden.

- Vorstellung des Radwegekonzeptes der Stadt Kleve. Der Rat nimmt das Radewegekonzept der Stadt Kleve zur Kenntnis.

Alle Beschlussvorlagen: hier klicken
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.