“Willkommenskultur könnte besser sein”

Anzeige
"Die Willkommenskultur könnte besser sein." Ein klare Aussage, die von den ehrenamtlichen Helfern des AIK (Ausländer-Initiativ-Kreis) kommt. Seit 22 Jahren gibt es diese Initiative. Derzeit sind es 11 Ehrenamtliche, die sich vor allem um ausländische Flüchtlinge in Bedburg-Hau kümmern. Sie leisten Soforthilfe, nehmen Kleiderspenden an und geben sie direkt weiter. Die Helfer geben Deutschkurse, begleiten die Flüchtlinge bei Behördengängen und sorgen für die Betreuung der Kinder in Schulen und Kindergärten.

Eine umfangreiche und beeindruckende Aufgabe, so die Mitglieder der FDP Fraktion Marcel Erps, Michael Hendricks und Jörg Pilkahn. Die Fraktion traf sich gestern zu einem Gespräch mit den Helfern in der Flüchtlingsunterkunft auf dem Klinikgelände. Auch suchten die Fraktionsmitglieder das direkte Gespräch mit den Flüchtlingen. Mit Familien und Einzelpersonen, die aus Kriegsgebieten geflüchtet sind. Unter anderem aus dem Irak oder Syrien. "Für uns war es wichtig, den direkten Kontakt mit dem AIK und den Flüchtlingen zu suchen", so Marcel Erps und Jörg Pilkahn. Derzeit sind in Bedburg-Hau etwa 90 Personen unterbracht. Alleine im Haus 9 auf dem Klinikgelände wohnen Familien mit ihren etwa 25 Kindern. Die Räumlichkeiten sollen jetzt kurzfristig erweitert werden. Auch in Bedburg-Hau reißt der Flüchtlingsstrom derzeit nicht ab.

Die Ehrenamtlichen des AIK fühlen sich nach den ganzen Jahren und den kontinuierlich steigenden Flüchtlingszahlen an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit. Deshalb gab es einen klaren Wunsch in Richtung Politik: Die Willkommenskultur in Bedburg-Hau könnte besser sein!

"Wir haben in den langen Gesprächen viele Anregungen und Wünsche aufgenommen. Das war unser Ziel. Wir werden sie jetzt zeitnah zusammenfassen und dann den Kontakt mit der Verwaltung aufnehmen. Der AIK und die Flüchtlinge brauchen unsere Unterstützung. Das ist eine gewaltige Aufgabe, die man nur gemeinsam mit Verwaltung, AIK und Politik lösen kann", so der Fraktionsvorsitzende Michael Hendricks.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 27.04.2015 | 14:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.