Aus alt mach neu… Beispiel: neues Leben für einen Couchtisch

Anzeige
Die braunen Kacheln die man als Deckplatte für unseren neugekauften, alten Couchtisch verwendet hatte, waren so hässlich, dass wir sie gleich mit einem Tuch verdeckten, und irgendwie den Ankauf bereuten. Die geschwungenen Tischbeine kamen durch das Tuch nicht zur Geltung. Sie dürften aus einer Zeit stammen worin mehr Ornamente eingesetzt wurden. Worin mancher Handwerker sich auf dem Gebiet des Kunsthandwerks bewegte, und daher mehr Freude an der Arbeit hatte. Es war auch die Zeit des Marmors. Küchenmöbel mit Marmorplatten, weiß oder braun; Sofatische in grün oder blau; beige oder weiß in Schlafzimmern. In jedem namhaften Trödelladen stehen solche Möbel, oft als Ladenhüter, weil zu groß und zu dunkel für den heutigen Geschmack. Also, anstatt braune Kacheln sollte eine Marmorplatte her, aber dann eine helle und lebendige. Wir fanden eine schöne Platte beim Bedburg-Hauer Steinmetz Tripp. Sie ist wie gemalt und hat unserem alten Schätzchen das Leben gerettet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.