Bedburg-Hau - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit
Lichtverschmutzung vermeiden – natürlichen Nachthimmel und Insektenvielfalt bewahren

Zum Schutz von Natur und Umwelt ruft Umweltministerin Ursula Heinen-Esser zur Vermeidung von unnötigem Licht in der Nacht auf. „Weniger Lichtverschmutzung schützt Menschen und Insekten und spart Energie“, so die Ministerin. In einer neuen Studie hat das Landesumweltamt ermittelt, wie groß die Lichtverschmutzung in einzelnen Kreisen ist und welche Regionen sich für das Erleben des nächtlichen Himmels mit Milchstraße und Co. besonders eignen. Wie zu erwarten, zeigen die Lichtkarten vor allem in...

  • Bedburg-Hau
  • 10.10.21

Bürgerinnen und Bürger müssen ab 11. Oktober 2021 ihre Corona-Schnelltests selbst bezahlen

Der Kreis Kleve gibt einen Überblick über die Teststellen sowie Gruppen, die von dieser Regelung ausgenommen sind. Mit der neuen Coronavirus-Testverordnung des Bundes sowie einer aktualisierten Fassung der Testverordnung des Landes NRW sind Schnelltest ab Montag, 11. Oktober 2021, für die Bürgerinnen und Bürger in der Regel nicht mehr kostenlos. Bislang ist der Gesetzgeber für die Kosten aufgekommen. Wer nun weder geimpft noch genesen ist, muss im Rahmen der „3G-Regel“ zur Teilnahme an...

  • Bedburg-Hau
  • 07.10.21

Kreis Kleve: Mobile Impfangebote

Mittwoch, 15.09.2021 von 09.00 - 13.00 Uhr in der Stadthalle Kleve (BionTech & Moderna) Montag, 20.09.2021 von 15.00 - 18.00 Uhr in der Turnhalle Nieukerk (BionTech & Moderna) Dienstag, 21.09.2021 von 09.00 - 14.00 Uhr am Campus Kleve der Hochschule Rhein-Waal (Biontech sowie Johnson & Johnson) Donnerstag, 23.09.2021 von 16.00 - 20.00 Uhr in der Rheinschule Emmerich (BionTech & Moderna) Donnerstag, 30.09.2021 von 14.00 - 19.00 Uhr im alten Aldi-Markt Goch auf der Gartenstraße (BionTech &...

  • Bedburg-Hau
  • 05.10.21

Letzte Chance: Die Erst- und Zweitimpfung gegen das Corona-Virus unkompliziert im Impfzentrum erhalten

Zum 30. September schließen landesweit die Impfzentren. Wer sich erst nach dem 9. September zu einer Impfung entschließt, muss daher die Zweitimpfung selbst organisieren. Kreis Kleve – Das NRW-Landesgesundheitsministerium (MAGS) hält an den Planungen fest, die Impfzentren landesweit zum 30. September 2021 zu schließen. Damit erhalten lediglich Personen beide nötigen Corona-Schutzimpfungen im Impfzentrum des Kreises Kleve, die dort bis einschließlich Donnerstag, 9. September, zur Erstimpfung...

  • Bedburg-Hau
  • 01.09.21
  • 1

Kreis Kleve ermöglicht weitere Corona-Schutzimpfungen von Kindern und Jugendlichen
Bislang 389.256 Corona-Impfungen im Kreis Kleve

Der Kreis Kleve teilte heute mit: Bis zum 22. August im Kreis Kleve insgesamt 389.256 Impfdosen als verimpft gemeldet. Die Impfquote im Kreis Kleve liegt bei der Gesamtbevölkerung aktuell bei 74,4 Prozent bei den Erstimpfungen sowie 64,3 Prozent bei den Zweitimpfungen. Verteilt auf die einzelnen Altersgruppen liegen folgende Impfquoten vor (Stand 22. August): 12- bis 17-Jährige: 37,9 Prozent Erstimpfungen und 18,3 Prozent Zweitimpfungen; 18- bis 59-Jährige: 67,6 Prozent Erstimpfungen und 57,0...

  • Bedburg-Hau
  • 23.08.21

Verkehrsunfallprävention der Kreispolizeibehörde Kleve
POL-KLE: Bedburg-Hau/Weeze/Uedem/Goch Fahr- und Sicherheitstraining für Pedelec- und E-Bikefahrer/innen

Aufgrund landesweit steigender Unfallzahlen der Pedelec-Fahrer bietet die Verkehrsunfallprävention der Kreispolizei Kleve kostenlose Fahr- und Sicherheitstrainings für Pedelec-Fahrer/innen in den Städten und Gemeinden an. Jetzt auch mit Terminen in den Abendstunden. Nach einer theoretischen Einführung besteht die Möglichkeit, einen Parcours mit verschiedenen Übungen zu durchfahren. Der Parcours simuliert unterschiedliche Verkehrssituationen, die der Übung für eine sichere Teilnahme am...

  • Bedburg-Hau
  • 18.08.21

POL-KLE: Info-Hotline zum Thema "Sicheres Surfen im Netz"/ Stefan Hellwig von der Kreispolizeibehörde steht Mittwoch Rede und Antwort

Am morgigen Mittwoch (18. August 2021) informiert Kriminalhauptkommissar Stefan Hellwig von der Kriminalprävention der Kreispolizeibehörde Kleve wieder darüber, wie man sich im Internet sicher bewegt und seine Accounts vor einem Zugriff durch Unberechtigte schützt. Im Rahmen einer Telefonhotline steht er in der Zeit von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 02821 504-5000 bei Fragen rund ums sichere Surfen im Netz zur Verfügung. Das Informationsangebot ist Bestandteil der...

  • Bedburg-Hau
  • 17.08.21

Kreis Kleve nutzt digitale Corona-Kontaktpersonen-Nachverfolgung

Landesweite Lösung: Die Schnittstelle „IRIS-Connect“ ermöglicht den Einsatz mehrerer Apps, um die Daten zu übermitteln. Der Kreis Kleve nutzt die Möglichkeit der digitalen Corona-Kontaktpersonen-Nachverfolgung mit dem landesweit installierten, offenen Gateway „IRIS-Connect“. Dabei handelt es sich nicht um eine eigene Anwendung („App“), sondern um eine Schnittstelle, die für mehrere Anbieter kompatibel ist. Das Land NRW hatte sich Ende März 2021 für diese Lösung entschieden. Denn je nach...

  • Bedburg-Hau
  • 09.08.21
2 Bilder

Elten-Schuhe, Adieu!

Gekauft in 2008, haben sie mich durch Regen, Schnee, Salz, Kälte und Hitze getragen, oder, anstrengender für Schuhe, sie haben abertausende Kilometer auf dem Rad ertragen müssen. Gleichfalls durch Regen, Schnee und Salz. Vor langer Zeit habe ich mal nach einer stundenlangen Rennradfahrt durch Regen festgestellt, dass ich meine damalige Schuhe komplett ruiniert hatte. Bei den Schuhen aus der Schuhfabrik Elten habe ich nichts dergleichen festgestellt! Sie ließen sich sehr gut versohlen, dreimal...

  • Bedburg-Hau
  • 31.07.21
  • 1

Corona: Kreis Kleve rutsch ab Sonntag, 25. Juli, in Inzidenzstufe 1 ab

Der Kreis Kleve teilte mit, dass der Kreis Kleve ab Sonntag, 25. Juli, in Inzidenzstufe 1 abrutscht. Wocheninzidenz liegt seit acht Tagen stabil über dem Schwellenwert von zehn Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern Der Kreis Kleve weist seit acht Tagen eine stabile Wocheninzidenz von über zehn Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern auf. Damit fällt das Kreisgebiet in die „Inzidenzstufe 1“ des Landes Nordrhein-Westfalen zurück. Diese ist ab Sonntag, 25. Juli, gültig. Damit fallen einige...

  • Bedburg-Hau
  • 23.07.21

Corona-Schutzimpfungen weiterhin ohne Terminvereinbarung möglich
Kreis Kleve nennt Öffnungszeiten des Impfzentrums in den kommenden beiden Wochen, 24. Juli bis 8. August

Corona-Schutzimpfungen weiterhin ohne Terminvereinbarung möglich Kreis Kleve nennt Öffnungszeiten des Impfzentrums in den kommenden beiden Wochen, 24. Juli bis 8. August. Auch im Anschluss an die „Woche des Impfens“ des Landes Nordrhein-Westfalen ermöglicht der Kreis Kleve in den Impfstellen des Impfzentrums in Geldern und Kalkar Corona-Schutzimpfungen ohne vorherige Terminbuchung. Kurzentschlossene können sich bereits an diesem Wochenende, 24. / 25. Juli 2021, sowohl in Geldern als auch in...

  • Bedburg-Hau
  • 23.07.21
Autos können nach den Überflutungen nun beim ADAC kostenlos überprüft werden. Wer auf offensichtlich hoch stehendes Wasser zusteuert: Steht dies höher als bis etwa zur Radnabe, wird von einer Durchfahrt dringend abgeraten. Foto: Björn Braun

Kostenloser Check für Hochwasser-Betroffene
Ist das Auto noch dauerhaft einsetzbar?

Autobesitzer, die von der Flutkatastrophe betroffen sind, können ihre Fahrzeuge beim ADAC kostenlos auf Schäden überprüfen lassen. Sollten die Autos noch fahrbereit sein, können Betroffene dieses Angebot in den ADAC Prüfzentren in Oberhausen, Dortmund, Gelsenkirchen oder Siegen nutzen. Darüber hinaus beantworten Sachverständige des ADAC telefonisch Fragen zu hochwassergeschädigten Autos und geben Tipps zu einem weiteren Vorgehen. „Wenn das Wasser bis zum Türschweller stand, können Schäden nicht...

  • Essen
  • 21.07.21

Kreis Kleve: Guter Erfolg bei den Impfungen in den Städten und Gemeinden

Der Kreis Kleve teilte heute mit: Seit Donnerstag, 15. Juli 2021, werden in den kreisangehörigen Städten und Gemeinden Impfungen durch mobile Teams angeboten. Bis zum 19. Juli wurden hierbei insgesamt 1.376 Impfungen verabreicht. Hiervon entfallen auf die einzelnen Kommunen: 102 in Rheurdt, 259 in Straelen, 124 in Rees, 211 in der Wallfahrtstadt Kevelaer, 293 in Goch, 190 in Emmerich am Rhein, 108 in Kerken und 89 in Wachtendonk. Die Impfungen in den weiteren Kommunen folgen bis zum Ende dieser...

  • Bedburg-Hau
  • 20.07.21

Bedburg-Hau: Corona-Teststation in Hasselt macht dicht

Ab Montag, 12. Juli ist die Corona-Teststation in Hasselt, Ecke Schulstraße/Kalkarer Straße geschlossen. Die Teststation im Gewerbegebiet "de Haan Seminare" in Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung in Hasselt, Bedburger Weide 6, im Gebäude der ehemaligen Aldi-Filiale bleibt geöffnet. Öffnungszeiten: Montag 9 - 12 Uhr Dienstag 14 - 18 Uhr Mittwoch14 - 18 Uhr Donnerstag 9 - 12 Uhr Freitag14 - 18 Uhr Samstag 9 - 12 Uhr Sonntag 9 - 12 Uhr

  • Bedburg-Hau
  • 11.07.21

Neue Öffnungszeiten Corona-Teststelle in Hasselt

Die Corona-Teststelle in Hasselt, Kalkarer Straße 30, Ecke B57/Schulstraße hat neue Öffnungszeiten! Montag 8.30 - 11 Uhr und 15 – 18 Uhr Dienstag 8.30 - 11 Uhr und 15 - 18 Uhr Mittwoch 8.30 - 11 Uhr und 15 - 18 Uhr Donnerstag 8.30 - 11 Uhr und 15 - 18 Uhr Freitag 8.30 - 11 Uhr und 15 - 18 Uhr Samstag 14 - 17 Uhr Sonntag 14 - 17 Uhr Feiertage 14 - 17 Uhr

  • Bedburg-Hau
  • 05.07.21

11.348 bestätigte Corona-Infektionen
Inzidenz von 11, 2 im Kreis Kleve

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 11.348 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 3 mehr als am Montag. Von den 11.348 Indexfällen sind 467 in Bedburg-Hau, 1.291 in Emmerich am Rhein, 1.497 in Geldern, 1.091 in Goch, 427 in Issum, 377 in Kalkar, 356 in Kerken, 1.036 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.821 in Kleve, 471 in Kranenburg, 696 in Rees, 168 in Rheurdt, 639 in Straelen, 189 in Uedem, 275 in Wachtendonk und 538 in Weeze. 9...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.06.21
Die aktuelle Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 23,4.

Insgesamt 11.315 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Die Inzidenz im Kreis Kleve liegt bei 23,4

Am heutigen Mittwoch, 09. Juni 2021, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 11.315 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 8 mehr als am Dienstag. Von den 11.315 Indexfällen sind 465 in Bedburg-Hau, 1.282 in Emmerich am Rhein, 1.491 in Geldern, 1.091 in Goch, 426 in Issum, 377 in Kalkar, 355 in Kerken, 1.032 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.816 in Kleve, 469 in Kranenburg, 693 in Rees, 168 in Rheurdt, 637 in Straelen, 189 in Uedem, 273 in...

  • Kleve
  • 09.06.21

Hallenbad „Bedburger Nass“ öffnet wieder

Nach beinahe acht Monaten Stillstand aufgrund der umfangreichen Corona-Schutzbestimmungen öffnet das gemeindliche Hallenbad „Bedburger Nass“ am kommenden Montag, 14. Juni wieder seine Pforten. Das Bad öffnet zunächst im eingeschränkten Betrieb, die Öffnungszeiten sind dienstags von 6 bis 10 Uhr, mittwochs von 16 bis 20 Uhr, donnerstags von 10 bis 14 Uhr und freitags von 14 bis 19 Uhr. An den Wochenenden und montags bleibt das Bad zunächst geschlossen. Aufgrund der nach wie vor bestehenden...

  • Bedburg-Hau
  • 09.06.21
Chemietechniker Hans Josef Beutler analysiert eine Brunnenwasserprobe.

Umweltschützer decken Belastungen auf
Brunnenwasseranalyse am Storchennest

Für Gartenbesitzer wird Brunnenwasser immer wichtiger. Gerade in der Corona-Pandemie haben viele Menschen die Freude am Gemüseanbau entdeckt und festgestellt, dass das Planschbecken den Besuch im Freibad ersetzen kann. „Bevor jedoch das Wasser aus dem eigenen Brunnen zum Gießen von Gemüse oder zum Planschen verwendet wird, raten wir dringend zu einer Untersuchung, um Gesundheitsgefahren auszuschließen“, so Susanne Bareiß-Gülzow, Vorsitzende im VSR-Gewässerschutz. Kleve/Kranenburg. Das...

  • Kranenburg
  • 07.06.21
„Bewegung ist gut“, sagt Professor Sebastian Gehrmann, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Vorsorge und Helm sind sinnvoll
Klinik meldet Anstieg von Sturzverletzungen

In Deutschland gibt es fast 80 Millionen Fahrräder, allein 2020 wurden 2 Millionen E-Bikes verkauft. „Bewegung ist gut“, sagt Professor Sebastian Gehrmann, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums. Aber: Gerade ältere Menschen sollten besonders umsichtig sein, um gravierende Verletzungen zu vermeiden. Kreis Kleve. „Wir beobachten in den letzten Jahren einen kontinuierlichen und deutlichen Anstieg von Unfällen mit schweren...

  • Goch
  • 07.06.21
Symbolfoto

Stand am Mittwoch (2. Juni)
7-Tage-Inzidenz im Kreis Kleve jetzt bei 46,4

Kreis Kleve. Am heutigen Mittwoch, 2. Juni, liegen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 11.224 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 19 mehr als am Dienstag. Von den 11.224 Indexfällen sind (gefettet: Verbreitunsgebiet des Wochenblatts) 461 in Bedburg-Hau 258 in Emmerich 1.482 in Geldern 1.085 in Goch (Korrektur) 424 in Issum 377 in Kalkar 350 in Kerken 1.024 in Kevelaer 1.804 in Kleve 458 in Kranenburg 685 in Rees 168 in Rheurdt 635 in Straelen...

  • Kleve
  • 01.06.21

Wichtige Information für den Kreis Kleve
Ab Freitag (28. Mai) gelten folgende Lockerungen - Überblick

Kreis Kleve. Das Land NRW hat seine Coronaschutzverordnung aktualisiert. Damit verbunden ist eine Änderung bestehender Regelungen für die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Kleve ab Freitag, 28. Mai. Grund: Der Kreis Kleve befindet sich aktuell in der Gruppe 3 mit einer stabilen Wocheninzidenz von 50 bis 100 – dies bereits seit einigen Tagen. Bei der Aktualisierung der Coronaschutzverordnung hat das Land NRW allerdings einige bestehende Regelungen verändert. Damit gelten ab dem morgigen Freitag,...

  • Klever Wochenblatt
  • 27.05.21
2 Bilder

Modernisierung der Bahnstrecke Kleve – Kempen

Die Stellwerk- und Signaltechnik wird in der Zeit vom 22. Mai bis 2. Juli auf der Strecke Kleve – Kempen modernisiert. Dazu kann es in bestimmten Bereichen, auf der Strecke und an den Bahnhöfen zu Lärmbelästigungen kommen. Jeweils in Tag- und Nachtschichten: Bf Kleve: 22.5. – 8.6. Strecke Kleve – Bedburg-Hau 6.6. – 14 6. Bf Bedburg-Hau 22.5. – 17.6. Strecke Bedburg-Hau – Goch 13.6. – 16.6. Bf Goch 4.6. – 21.6. Strecke Goch – Weeze 19.6. – 21.6. Bf Weeze 18.6. – 2.7. Strecke Weeze – Kevelaer...

  • Bedburg-Hau
  • 20.05.21

10.865 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
Inzidenz schon unter 80

Am Dienstag lagen dem Kreisgesundheitsamt um 0.00 Uhr insgesamt 10.865 bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Das sind 16 mehr als am Montag. Von den 10.865 Indexfällen sind 451 in Bedburg-Hau, 1.206 in Emmerich am Rhein, 1.453 in Geldern, 1.050 in Goch, 405 in Issum, 366 in Kalkar, 345 in Kerken, 973 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 1.756 in Kleve, 448 in Kranenburg, 672 in Rees, 165 in Rheurdt, 614 in Straelen, 182 in Uedem, 262 in Wachtendonk und 511 in Weeze. 6...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.05.21

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.