Bedburg-Hau - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

4 Bilder

Ostereier am Katzenbuckel

Wer uns die Ostereier ins Nest legte, ist nicht bekannt. Meister Lampe kann es jedoch nicht gewesen sein … sie sind nicht gut versteckt, für jeden sichtbar … und er fährt kein Auto. Die „Eier“ liegen am kleinen Parkplatz Moyländer Allee Ecke Katzenbuckel auf einer Strecke von 30 Metern. Eine schöne Osterbescherung für die Osterspaziergänger Voltaireweg/Katzenbuckel.

  • Bedburg-Hau
  • 29.03.21
 Brettspiel-Klassiker für jung und alt: Malefiz macht allen Spaß.
2 Bilder

Silvester 2020 könnte zur Rückbesinnung auf alte Traditionen führen
Malefiz nach dem Fondue

Für viele Menschen ist es Tradition, den Jahreswechsel mit einem Feuerwerk einzuläuten. Ungeachtet der seit Jahren schwelenden Diskussion über Sinn und Unsinn der kostspieligen Knallerei hat die Politik angesichts hoher Corona-Infektionszahlen Silvester-Feuerwerke an öffentlichen Orten untersagt. Und da auch Silvesterbälle in Hotels oder Restaurants dem Virus zum Opfer fallen und von Auslandsreisen dringend abgeraten wird, läuft es auf einen eher ruhigen und beschaulichen Jahreswechsel im...

  • Essen-Borbeck
  • 26.12.20
  • 1
Weihnachten mitten im Sommer: für die Bewohnerinnen und Bewohner der Südhalbkugel selbstverständlich. Foto: Thomas Kelley/Unsplash

Weihnachtstraditionen auf der Südhalbkugel
Kiefern, Kricket und Kuchen

Meeresfrüchte, Kricketspiel und Strandparty: Begriffe, die man hierzulande kaum mit dem Weihnachtsfest in Verbindung bringt. Während in Deutschland im Dezember die Temperaturen eher im Keller sind, freuen sich die Menschen auf der Südhalbkugel über hochsommerliche Temperaturen – und feiern Weihnachten gerne am Strand. Australien: Die Schnäppchenjäger kommen Nahe der großen australischen Städte Brisbane, Sydney und Perth sind die Menschen am 25. Dezember so richtig in Weihnachtsstimmung und...

  • Essen
  • 24.12.20
  • 1
Protestantischer Einfluss hat dafür gesorgt, dass es ein schenkendes Christkind gibt. Foto: Daniel Syberg
2 Bilder

Frage zum Fest: Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann
Mann? Kind?

Fliegt das Christkind mit den Geschenken heran oder schleppt sie der Weihnachtsmann mit seinem Sack ins Haus? Die Frage wird von Familie zu Familie anders beantwortet. Und wie unterscheiden sich eigentlich Weihnachtsmann und Nikolaus? Die historisch "richtige Figur" ist der Mann, der am 6. Dezember für Präsente sorgt. Die Tradition, vor allem den Kindern an diesem Tag etwas zu schenken, geht nach christlicher Überlieferung auf den Bischof Nikolaus aus Myra zurück. Er lebte im 4. Jahrhundert im...

  • Essen
  • 22.12.20
  • 2
  • 2
Neurochirurg Dr. Munther Sabarini, Gründer der Avicenna Klinik in Berlin, gibt Tipps zur richtigen Bewegung. Foto: Avicenna Klinik

Die Feiertage unbeschwert genießen
Weihnachten ohne Rückenschmerzen

Auch wenn Corona die Welt in Schach hält, ein Termin ist unumstößlich – Weihnachten. Wie auch immer man die Feiertage in diesem Jahr verbringt, das steht fest: Der Wunsch in der Bevölkerung ist groß, diese Zeit so gewohnt wie möglich mit Baum, Geschenken, Dekoration und Gemütlichkeit in der Familie zu verbringen. Allerdings gehören zu diesen Gewohnheiten auch Baumaufstellen, Putzen und Schmücken, oft in Hektik und Stress, die dann Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich auf den Plan rufen....

  • Essen
  • 21.12.20
  • 1
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
 Der Rest eines guten Rotweins hält sich durchaus vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

So werden geöffnete Weine aufbewahrt
Kühl, aufrecht und luftdicht

Zum Festmahl an den Weihnachtstagen gehört durchaus ein guter Tropfen. Wer den Wein genießt, wird nicht immer gleich die ganze Flasche leeren. Doch was tun, wenn die Flasche noch halb voll ist? Krampfhaft austrinken ist keineswegs nötig. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Wein einige Tage aufbewahren, ohne dass er an Geschmack einbüßt. Wichtigste Regel: Kühl lagern. Das gilt sowohl für Weißweine als auch für Rotweine. Jonathan Pfund, Produktmanager für Wein & Spirituosen bei vomFASS,...

  • Essen-Borbeck
  • 19.12.20
  • 2
  • 2
Das Christkind hatte Thomas Knackert (links) und seiner Schwester sogar etwas auf eine Tafel geschrieben. Reichlich Geschenke gab es auch - nur nicht den ersehnten Fußball. Foto: M. Knackert
4 Bilder

Erinnerungen einiger Redakteure des Verlages an sehr spezielle Feiertage
Wie war's zur Weihnacht?

Speziell an das Weihnachtsfest zu Kindertagen denkt der Mensch vermutlich besonders gern zurück. Aber auch andere sehr besondere Begebenheiten bleiben in der Erinnerung haften. An dieser Stelle erinnern sich Redakteure dieses Verlages an einprägsame Feiertage. Weiß-Graue Weihnacht Exakt zehn Jahre ist es her, als die Sehnsucht nach der weißen Weihnacht selbst in unserer Region erfüllt - oder besser übererfüllt - wurde. Der Dezember 2010 war ohnehin schon eine ungewöhnlich kalte Angelegenheit....

  • Essen
  • 19.12.20
  • 2
  • 3

Weihnachtsmenü vom Sternekoch
Drei festliche Gänge vom Restaurant Hannappel

Am 2. März 2020 ging für Knut Hannappel ein Traum in Erfüllung: Nach einem Vierteljahrhundert wurde seine Gourmetküche erstmals mit einem Michelin-Stern belohnt. Die Nachfrage war groß, viele Feinschmecker wollten das neue Sternerestaurant in Essen-Horst kennenlernen. Doch dann kam Corona, und der 53-Jährige kann seitdem mit seinem Team nur unter erschwerten Bedingungen arbeiten. Tobias Weyers, Küchenchef im Restaurant Hannappel, hat ein exquisites Drei-Gang-Weihnachtsmenü für vier Personen...

  • Essen-Borbeck
  • 18.12.20
  • 1
Fontaine de la Grenouille, Langres, 1755-1758

Froschbrunnen

Ein alter Brunnen steingefasst, mit einem Frosch der gießt Hat einen Algenbart ums Maul, worüber‘s reichlich fließt Das Wasser klar im Beckenrund, an Wasserkrebsen reich Die wirbeln in dem kühlen Strahl, der auf sie runter schießt Mehr...

  • Bedburg-Hau
  • 22.07.20
10 Bilder

Rathauspool

Vor dem Rathaus Verkehrsgewusel. Im Rathaus ist manchmal Guter Rat teuer. Hinter der dem Rathaus ein Ruhe-Pool. Nur wenige verirren sich dort hin. Gerade jetzt zu Beginn der Herbstzeit ein wunderschöner Ort, der zwischen Einzelhandel West und Ost gelegen zum Verweilen einlädt.

  • Bedburg-Hau
  • 11.09.19
  • 1
  • 2
Foto: A. Derks
14 Bilder

Bedburg-Hau: Erfolgreiche Öko-Radtour der Grünen

Bei angenehmen Temperaturen starteten 33 Radlerinnen und Radler am letzten Julisonntag zur Ökoradtour der Grünen in Bedburg-Hau. Günter van Meegen vermittelte dabei viel Wissenswertes aus der Geschichte der Gemeinde und zu aktuellen lokalen Umweltthemen wie der Abwasserentsorgung, wozu die bunt gemischte Gruppe sich als erstes vor Ort an der Hauer Straße informierte. Der älteste Bauernhof in Hasselt stand als nächstes auf dem Programm, verbunden mit lobenswerten und weniger schönen Beispielen...

  • Bedburg-Hau
  • 02.08.19
  • 7
  • 2
Mond 28. Juli 2018 GvM

Mondlandung: Vor 50 Jahren hatte ich einen Traum

Apollo 11: 21. Juli 1969: Um kurz vor 4 Uhr morgens (20:17:58 Uhr UTC-Weltzeituhr) verkündete Neil Armstrong “Houston, Tranquility Base here. The Eagle has landed!” Schon bis dahin hatte es lange gedauert, ich saß bereits seit dem Abend vor dem Schwarz-Weiß-Flimmerkasten¹. Und es dauerte noch weitere 6 Stunden. Um 02:56:20 UTC war es dann soweit, Neil A. Armstrong steigt aus. Zu sehen war nicht viel, alles nur schemenhaft. (Wie ich später erfuhr, waren die Bilder auch deshalb so schlecht, weil...

  • Bedburg-Hau
  • 21.07.19
  • 2
  • 1
18 Bilder

Bodensee Pfahlbauten Unteruhldingen

Neulich am Bodensee mit dem Rad unterwegs. Auf dem Programm steht dann natürlich Konstanz, Lindau, Bregenz, Mainau, Reichenau der Rheinfall uvm. Einquatiert hatten wir uns im Städtchen Meersburg auf einer Anhöhe mit einem herrlichen Blick auf das Städtchen, den fast kompletten Bodensee und im Hintergrund die noch mit Schnee bedeckten Alpen. Gleich neben Meersburg liegt Unteruhldingen mit dem Pfahlbau- und dem Freilichtmuseum. Da ich sehr Archäologie-affin bin, war das einfach ein Muss. Hier...

  • Bedburg-Hau
  • 01.07.19
  • 2
  • 3
41 Bilder

Reisetipp: Mit dem Rad in Lübeck und Drumherum

Die Radwandersaison hat bereits begonnen. Wer noch kein Reiseziel haben sollte, dem möchte ich Lübeck und Durumherum empfehlen. Im vergangenen Jahr waren wir mit dem Rad für 10 Tage dort unterwegs. Unser Quartier, mal gerade 400 Meter von Holstentor entfernt, also ganz nah an der Altstadt, im Stadtteil St. Lorenz. Die Altstadt ist bis auf wenige Ausnahmen nicht gerade fahrradfreundlich. Dies liegt an den alten Straßenzügen, die mit grobem Kopfsteinpflaster belegt sind und an der historischen...

  • Bedburg-Hau
  • 10.04.19
  • 2
  • 3

Reise in die Provence
Lust auf Sommer mit Fotos aus der Provence

Wieder einmal nimmt Ermin Heinz seine Zuschauer mit auf eine seiner Urlaubsreisen. Nachdem er bereits über die Toskana und Sizilien berichtet hat, geht es jetzt an die Côte d'Azur und in die Ost-Provence. Allein diese Worte lösen Assoziationen und möglicherweise auch Erinnerungen aus: Sonne, Wind, Strand, noble Restaurants und Bars für die Schönen und Reichen, aber auch alte, verschlafene Dörfer für jedermann. Es gibt ursprüngliche Landschaften und nicht zu vergessen: Lavendel. Die Zuschauer...

  • Bedburg-Hau
  • 25.03.19
  • 2
  • 2
8 Bilder

Reise in die Provence
Lust auf Sommer mit Fotos aus der Provence

Wieder einmal nimmt Ermin Heinz seine Zuschauer mit auf eine seiner Urlaubsreisen. Nachdem er bereits über die Toskana und Sizilien berichtet hat, geht es jetzt an die Côte d'Azur und in die Ost-Provence. Allein diese Worte lösen Assoziationen und möglicherweise auch Erinnerungen aus: Sonne, Wind, Strand, noble Restaurants und Bars für die Schönen und Reichen, aber auch alte, verschlafene Dörfer für jedermann. Es gibt ursprüngliche Landschaften und nicht zu vergessen: Lavendel. Die Zuschauer...

  • Bedburg-Hau
  • 25.03.19
  • 1
  • 1
Ein überzeugendes Umfeld, ein riesiges Interesse, eine ansprechende Gesprächsatmosphäre: Dies alles bot die ReiseWelt 2019 in den Düsseldorfer Schadow-Arkaden. Erstmals waren die Touristiker aus der Region auf Einladung der Kreis-Wirtschaftsförderung dabei. „Nicht zum letzten Mal“, wie es zum Abschluss hieß.

Interesse für die Tagestour zum Niederrhein
Diese Messe machte Lust und Laune auf den Kreis Kleve

Welch´ ein Wochenende: Endlich tief durchatmen, endlich eine Runde spazieren gehen, endlich die Sonne sehen. So war es vor unserer Haustür, so war es auch in der Landeshauptstadt. Tausende waren es, die über die Königsallee flanierten, und viele Hundert waren es, die sich Zeit nahmen für die ReiseWelt in den wertigen Malls der Düsseldorfer Schadow-Arkaden. „Diese Messe macht Lust auf Urlaub“, hatten die Veranstalter versprochen. Und die Touristiker aus den Städten und Gemeinden des...

  • Kleve
  • 20.02.19
21 Bilder

Ausflugsziel: Vollgesperrte Rheinbrücke Kleve-Emmerich

Trotz, eher wegen der Vollsperrung der Rheinbrücke Kleve-Emmerich viel Betrieb auf der Brücke. Für Fußgänger und Radfahrer ist die Brücke in beiden Richtungen passierbar und natürlich auch für Rettungsfahrzeuge. Bei sonnigem Winterwetter ohne Autoverkehr, die Brücke aus anderer Sicht den Sanierungsarbeiten zuzusehen ist schon etwas anderes und so waren die Parkplätze an den Auffahrten gut gefüllt. Auch der Blick auf Emmerich nicht alltäglich. Wie nötig es die Brücke hat saniert zu werden, kann...

  • Kleve
  • 19.01.19
  • 8
  • 2

Diashow
Bergwandern im südtiroler Naturpark der Texelgruppe

Alfio Arcidiacono und Luigi Pirrello laden Sie zu einer Multivisionsshow am Freitag den 23. November 2018 um 19:00 Uhr am Klosterplatz 16 in Bedburg-Hau ein. Der Naturpark Texelgruppe ist der größte Regionalpark der italienischen Provinz Südtirol. Eine Klever Berggruppe wanderte durch die Faszinierende Landschaften mit markanten Gipfeln und traumhaften Aussichten, zu den 2000m hochgelegenen Spronser Seen und über den Meraner Panoramaweg. Ein Muss, dass alle Naturliebhaber und Wanderer in ihren...

  • Bedburg-Hau
  • 21.11.18

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.