Bedburg-Hau Landesklinik: Haus 77 wurde abgebrochen

Anzeige
Keine Sorge: Keines der denkmalgeschützten Häuser wurde abgebrochen. „Haus 77“ war eigentlich kein Haus, sondern eine Pumpstation. Doch wie alle oberirdischen Bauwerke auf dem Klinkgelände erhielt auch die Pumpstation eine Hausnummer.
Die Pumpstation musste nun für den Kreisverkehrbau am Gemeindezentrum weichen. Alles was bis jetzt oberirdisch war wird im Untergrund verschwinden. Vielleicht erhält der Kanaldeckel wieder die Nummer 77 oder ein Denkmal in der Mitte des Kreisels „Route 77“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.