Bedburger Nass: Bürgermeister dankte dem Förderverein

Anzeige

Bereits vor zwei Jahren konnte sich die Gemeinde Bedburg-Hau über eine großzügige Spende des Fördervereins Bedburger Nass freuen.

Damals wurden neue Spinde für den Bereich der Herrenumkleide im Hallenbad angeschafft. Nun konnten auch die Spinde in der Damenumkleide ausgetauscht werden. Hierbei handelt es sich um eine hochwertige und robuste Ausführung aus sogenannten HPL-Platten. Der Förderverein sammelte hierfür bei seinen zahlreichen Aktionen wie z.B. dem Waffelverkauf auf dem Moyländer Kunsthandwerker-Weihnachtsmarkt, dem jährlichen Sommerfest vor dem Hallenbad, dem Candle-Light-Schwimmen und kleineren Verkaufsaktionen zusätzliche Gelder für die Neuanschaffung im Bad. „Der Förderverein engagiert sich seit vielen Jahren aktiv für unser Hallenbad“, freut sich Bürgermeister Peter Driessen, dem nun die Schlüssel vom Vorsitzenden Ralf Wolniewicz überreicht wurden. „Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Vereinsmitgliedern für die große Unterstützung bedanken“, erklärt Wolniewicz. Auch der Betriebsleiter des Bades, Timo Güdden, bedankte sich beim Förderverein für die große finanzielle Unterstützung in Höhe von 10.000 Euro. „Mit dem Förderverein haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der uns auch in den nächsten Jahren den ein oder anderen Wunsch erfüllen kann“, so Güdden. Weitere Infos und Kontakt zum Förderverein unter www.fv-bedburgernass.de oder Tel. 02821/7139797
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.