design unter hundert,- Herbstmesse im Friedlichen Nachbarn

Anzeige
Bochum: Friedlicher Nachbar | Gebrauchsdesign in schöner Industriekulisse

In der diesjährigen Herbstausstellung in der Maschinenhalle Friedlicher Nachbar präsentieren 35 handverlesene Designer aus ganz Deutschland ihre neuesten Kreationen. Handverlesen deshalb, weil alle Aussteller sorgfältig von einer Jury ausgesucht werden. Der Kopf des Ganzen, Matthias Reckert, ist selber Keramiker und studierter Designer. Mit dem Kauf der Maschinenhalle der Zeche friedlicher Nachbar hat er sich einen Lebenstraum erfüllt. Seit Jahrzehnten veranstaltet er in der weitgehend im Originalzustand belassenen Halle Designmessen. Im Frühjahr die formart, im Herbst die design unter hundert,-.
Er legt allerhöchsten Wert auf die Qualität von Objekten und Ausstellern. "Jedes Objekt muss eine Geschichte haben. Bei uns erfährt der Käufer, aus welchen Materialien ein Gegenstand besteht und wer ihn sich ausgedacht und ihn gemacht hat. Dadurch hat er eine ganz andere Beziehung zu ihm als zu Wegwerfprodukten aus Massenherstellung!"
Außerdem achtet die Jury darauf, dass keine Hobbykünstler, sondern nur professionelle Aussteller ihre Dinge anbieten. Auch für die Vielfalt des Angebotes sorgt die Jury. Von jedem etwas, von keinem ein Überangebot ist die Devise, denn schließlich sollen die Besucher aus dem Vollen schöpfen können.
Die Messe zeigt ein breites Spektrum individuell gestalteter Objekte aus edlen Materialien.
Aus dem Bereich "Wohnliches" erwartet die Gäste Schönes aus Porzellan, Glas, Textil und Fotodesign. Liebevoll gestaltete Wohnaccessoires und netter Schnickschnack runden das Angebot ab. Ein zweiter wichtiger Bereich bei der design unter hundert,- ist hochwertige Kleidung. In diesem Jahr gibt es Mode aus Köln, Berlin, Düsseldorf, Nürnberg, Siegburg und Bochum. Und Hüte aus Bremen! Einige Hersteller fertigen Dinge nach Maß, die auf der Messe angepasst werden und später maßgeschneidert geliefert werden können.
Das dritte und vielleicht dekorativste Standbein der Designmesse ist natürlich...der Schmuck! Klassisch oder verspielt, kostbar oder erschwinglich. Angeboten werden filigrane Unikate von Schmuckdesignern aus ganz Deutschland und interessante Designideen aus kleinen feine Goldschmieden.
Außer ausgewählten Unikaten bieten einige Designer auch kleine Serien an. Allen angebotenen Teilen gemeinsam ist die liebevolle und hochwertige Verarbeitung.
Die schöne Tradition beim design unter hundert,-: jeder Kreative bietet mindestens 3 Objekte an, die unter 100 € kosten.
Für viele Messegäste ist die design unter hundert,- seit vielen Jahren ein schöner Termin für ausgefallene Weihnachteinkäufe.
Auch das Ambiente werden Designfreunde zu schätzen wissen. Messemacher Matthias Reckert ließ die 1910 erbaute Halle in ihrem ursprünglichen Zustand und bewahrte damit die einzigartige Atmosphäre. Aufwändig gefertigtes Gebrauchsdesign präsentiert in Ruhrgebietsarchitektur-Industriekultur vom feinsten!
Wer möchte, kann seinen Designbummel bei Kaffee und Kuchen oder einem Glas Wein ausklingen lassen.



design unter hundert,-

25.-27. September 2015
Freitag 25.9. 16-20 Uhr
Samstag 26.9. 11-19 Uhr
Sonntag 27.9. 11-18 Uhr

Maschinenhalle Friedlicher Nachbar
Deimketal 9
44797 Bochum
www.friedlicher-nachbar.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.