Es ist...ein Buch! Neues Logo der Stadt als Referenz an das Buch im Bochumer Stadtwappen

Anzeige
Ein Aufschlag, wie ihn die „Gruppe Bochum“ kaum für möglich gehalten hat, zog die Präsentation des neuen Bochum-Logos nach sich. Überschwänglich-euphorisch gestaltet sich aktuell die Resonanz und (fast) alle Bochumer sind rundum zufrieden . (Foto: Molatta)
 
Unübersehbar ist das neue Stadtlogo, das seit Donnerstagnacht fest im Bochumer Stadtbild verankert ist. (Foto: Molatta)

Es sind zumeist Adler und Burgen, die hierzulande die meisten Städtewappen zieren. In Bochum ist das anders: Seit 1381 begleitet ein Buch die Geschichte der Stadt. Und darin wird „ein neues Kapitel aufgeschlagen“, so Mario Schiefelbein, Geschäftsführer von Bochum Marketing. Denn am Donnerstag wurde das neue Logo der Stadt vorgestellt: ein aufgeschlagenes Buch mit Unterstrich und dem Schriftzug „Bochum“.

Es war der Siegerentwurf des Wettbewerbs für einen neuen Markenauftritt, den Bochum Marketing im Auftrag der Stadt ausgelobt hatte. Insgesamt 227 Agenturen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland hatten ihre Entwürfe eingesandt, am Ende fiel die Wahl einstimmig auf die „Gruppe Bochum“, einem Konsortium aus neun Agenturen, die sich zusammengeschlossen hatten, um „ihrer“ Stadt eine neue Marke zu verpassen, anlehnend an die Kernbegriffe „Wissen – Wandel – Wir-Gefühl“.
Herausgekommen ist ein „Logo für alle Fälle“. Mit einem Logo für die Stadt als Dachmarke, einem Logo für die Stadtverwaltungen, Logos für die Stadttöchter und – besonders charmant: ein freies Markenlogo für alle. Ziel ist es, dass möglichst viele Unternehmen, Vereine und Verbände das Logo verwenden.
„Die Bilder, die die Menschen über Bochum im Kopf haben, sind nicht mehr zeitgemäß. Wir müssen offensiv vermitteln und deutlich machen, dass Bochum sich lohnt. Das Lebensgefühl ist schon zu fassen, aber wir müssen es auch nach draußen tragen – und das muss von jedem Bochumer selbst ausgehen“, so Mario Schiefelbein.
Die Suche der Gruppe nach einem geeigneten Bildzeichen führte sie unweigerlich zum Buch, dem Symbol der Stadt. „Wir leugnen die lange, wechselhafte Geschichte der Stadt nicht, ganz im Gegenteil. Ausgangspunkt unserer Arbeit ist das tradierte Buch des Stadtwappens. Aber wir haben es so weiterentwickelt, dass es zum vielsagenden Symbol wird: Wir öffnen das Buch! Und schlagen damit ein neues Kapitel auf! Bochum ist bereit für die Zukunft“, erklärte Silke Löhmann von „Oktober“ bei der Präsentation.
Am Mittwochabend war die neue Marke dem Aufsichtsrat von Bochum Marketing sowie den Gesellschaftern vorgestellt worden und stieß auf reichlich positive Resonanz. Am Donnerstag stand der Punkt dann in der Ratssitzung auf der Tagesordnung, direkt danach wurde das Logo sichtbar in der Stadt installiert: Mit Flaggen, Bodenaufklebern, Luftballons, Plakaten und einem XXL-Banner in der Größe von 36 x 13 Metern am Bahnhofs-Parkhaus.

Hintergrund:
Insgesamt 227 Bewerbungen wurden eingereicht, darunter waren mehr als 40 Agenturen aus Bochum.
- Es wurden fünf Bewerber ausgewählt, die ihre Entwürfe einer neunköpfigen Jury vorstellten.
- Im Entscheider-Gremium saßen neben Dr. Ottilie Scholz, Bochum Marketing-Aufsichtsrats-Chef Hugo Fiege und Geschäftsführer Mario Schiefelbein auch Prof. Dr. Jan Wieseke von der Ruhr-Uni, Julia Rottmann, Creative Director bei Leo Burnett-Laeufer, Robert Thurow, ehemaliger Marketing-Direktor bei Aral, Frank Heinze vom Beratungsunternehmen Heinze+Partner sowie Ralf Meyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Bochum Holding GmbH, und Stephan Nöthen, von der Hamburg Marketing GmbH.
- Die aus dem Wettbewerb als Sieger hervorgegangene „Bochumer Gruppe“ ist ein Zusammenschluss der Agenturen COMKOM° Digital Media, Gregor &Strozik Visual Identity, Oktober Kommunikationsdesign, Radar, Katja Leistenschneider – anders &agenten sowie Designstudio Steinert, Bettina Brakelmann Textprojekte, Martin Steffen Fotografie und Büro_Komplex.
- Der Siegerentwurf war mit 50.000 Euro dotiert.
- Das finanzielle Volumen für die Kampagne beträgt 1 Million Euro

Kommentar und Stimmen finden Sie hier
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
13.701
Volker Dau aus Bochum | 23.01.2015 | 14:42  
177
Dieter Zawodniak aus Wattenscheid | 24.01.2015 | 14:01  
13.701
Volker Dau aus Bochum | 25.01.2015 | 17:33  
13.701
Volker Dau aus Bochum | 25.01.2015 | 18:42  
9.634
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 30.01.2015 | 18:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.