Im Papageienpark Bochum ist immer was los

Anzeige
Ob Beratung oder nur ein Besuch, der Park hat viel zu bieten.
Nahe dem Rewirpowerstadion liegt der Papageienpark Bochum. Von der Straße aus wirkt der Park auf Besucher vielleicht etwas unscheinbar, was sich aber beim Betreten der Anlage sofort ändert.

Zahme Papageien, Papageienzubehör, Spielzeug, gesundes Futter und alles, was das Herz eines Papageienfans höher schlagen lässt findet man bei Heike Mundt und ihrem Team auf mehr als 1.200m ² Verkaufsfläche. In den Freiflugvolieren findet man über 250 – meist zahme – Papageien die den Besuch im Papageienpark gerade auch für interessierte Familien zu einem besonderen Tag macht.

Neben dem reinen Besuchserlebnis in der bunten Welt der Papageien bietet Heike Mundt noch verschiedene Workshops, Beratungsgespräche und Papageien Praxis Trainings an. Weiterhin gibt es für Papageienbesitzer eine monatliche spezialisierte tierärztliche Sprechstunde mit Dr. med. vet. Friedrich Janeczek aus München der eigens regelmäßig dafür nach Bochum anreist.

Besonders bei Papageienbesitzern beliebt sind die Workshops am Wochenende unter der Anleitung von Diplom-Biologin Hildegard Niemann. In diesen mehrstündigen Seminaren können Papageien und Sittiche mit ihrem Haltern lernen, als Team zusammenzuarbeiten. Es werden Trainingseinheiten für Einsteiger und Vorgeschrittene angeboten. Einzige Vorrausetzung für die Teilnahme ist die Handzahmheit der Vögel.

Ein weiterer Service ist eine kostenlose Beratung vor einem Kauf eines Papageien oder Sittich. Die Beratung wird sehr gerne von Eltern mit ihren Sprösslingen in Anspruch genommen um sich genauestens über die Pflege und Verantwortung gegenüber dem geplanten neuen Familienmitglied zu erkundigen. Ein Beratungstermin sollte vorher persönlich oder telefonisch abgestimmt werden.

Die kostenlose Beratung ist unabhängig davon ob der Papagei oder Sittich im Park gekauft wird oder woanders. Heike Mundt und ihr Team wollen präventiv aufklären und sensibilisieren, so dass beide Seiten auch in den nächsten 15 Jahren (das ist die durchschnittliche Lebenserwartung eines Papageis) viel Spaß miteinander haben werden.

Der Park liegt unweit der Castroperstrasse und der Eintritt ist frei.
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
917
Alfred Maier aus Wesel | 09.04.2013 | 14:28  
560
Andrea Pal aus Bochum | 10.04.2013 | 12:41  
917
Alfred Maier aus Wesel | 11.04.2013 | 16:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.