Licht- und Schattenspiele am Himmel

Anzeige
Hier ist der Schatten der Wolke als dunkler Rand zu sehen
Heute nachmittag gab es eine recht alltägliche, aber trotzdem immer wieder schöne Erscheinung am Himmel: Wolkenstrahlen.
Diese Lichtstrahlen hinter vor der Sonne vorbeiziehenden Wolken entstehen durch die Streuung des Sonnenlichtes an einer dünnen Dunstschicht. Wo Sonnenlicht durch die Wolken fällt, wird es an dem Dunst gestreut, und man sieht einen hellen Lichtstrahl. Im Schatten liegende Bereiche des Himmels erscheinen dagegen dunkler bzw. blauer, weil das Streulicht fehlt. Der Effekt ist derselbe wie bei Sonnenstrahlen in einem nebligen Wald, nur eben am Himmel. Teilweise zeichneten sich sogar die Umrisse des Wolkenschattens im Dunst ab.
Fällt ein breiter Lichtstrahl durch einen Einschnitt oder eine Wolkenlücke, so erscheint dieser Lichtstrahl als sogenannter Wolkenscheinwerfer am Himmel.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.