Crash-Kurs Hartz IV

Anzeige
.
Hartz IV und Grundsicherung im Alter und bei dauerhafter voller Erwerbsminderung
.
Neuer DGB/VHS-Kurs „Arbeit und Leben“ an sieben Abenden in Folge: donnerstags ab 15. September 2016 bis 10. November 2016
.
Im zwölften Jahr schon bietet das Projekt „Arbeit und Leben“ von DGB und Volkshochschule an sieben Donnerstagen einen fortlaufenden kostenfreien Kurs an. Der Kurs ist seit Anbeginn immer sehr gut besucht. Einige ehemalige Teilnehmende haben sich seitdem in der „ehrenamtlichen“ Beratung engagiert. Der Kurs ebenso wie die unabhängigen Beratungsstellen leisten einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung des sozialen Friedens in Bochum.
.
Vermittelt wird die Wichtigste aus Hartz IV und der Grundsicherung im Alter und wann ggf. Angehörige in Anspruch genommen werden könnten. Die Kosten der Miete, der Nebenkosten und der Heizung werden größte Streitpunkte bleiben: seit einigen Jahren schon wird es zunehmend schwieriger preiswerten Wohnraum zu finden; durch die Zuwanderung werden Wohnungen noch knapper und teurer. Die Informationen durch die Behörden sind unzureichend. Die Welle an Widersprüchen und Klagen reißt nicht ab. Zum 1. August ist das Hartz IV-Gesetz an wichtigen Stellen geändert worden. Teilweise kam es zu Verschärfungen. Auch darüber wird informiert.
.
Beginn ist am 14.09., 18.00 - 20.30 Uhr. Anmeldung über Tel.: 910 – 1555.
--------------------------------
.
Im Ankündigungstext der VHS heißt es:
.
"Auf Hartz IV" sind Sie schneller als Sie denken. Da gilt es zu wissen, welche Rechte bestehen und wo Fallstricke drohen. Ersparnisse und Lebensversicherungen sind rechtzeitig "hartz-fest" zu machen, die Wohnungskosten ebenso. Mit Lebenspartner/innen drohen Überraschungen, ebenso in Haushaltsgemeinschaft mit Verwandten, ohne tatsächlich diesen gegenüber einen Unterhaltsanspruch zu haben. Im Alter bleibt nur die rentenergänzende Grundsicherung.
.
Viele Menschen erleiden Kürzungen oder nehmen ihnen zustehende Leistungen, auch ergänzende laufende oder einmalige Unterstützung bei Niedriglöhnen oder kleiner Rente, nicht in Anspruch (wer arbeitet, hat durch Freibeträge immer mehr als Hartz IV). Auch wird geklärt, wie Darlehen, z.B. für Anschaffungen oder Stromrückstände, zurückgezahlt und die Obergrenzen bei den Wohnungskosten festgelegt werden.
.
In diesem Jahr kommt es zu einigen wichtigen Änderungen im Hartz IV-Gesetz.
Der Kurs bietet Infos über die allgemeine Rechtslage und für besondere Lebenslagen. Möglichkeiten der Selbstbehauptung und des Rechtsweges (Begleitung beim Amt, Beschwerde, Widerspruch, Klage) werden besprochen.
Raum 040; 7 x donnerstags 18:00 - 20:30, 15.09.16 - 10.11.16, entgeltfrei
Kursnummer: 17001; Anmeldung: Tel.: 910-1555; VHS im BVZ (Rathaus)
Kursleiter: N. Hermann, BO-Sozialberatung@posteo.de, Tel.: 0234-460070
.
Link:
https://vhs.bochum.de/index.php?id=106&kathaupt=11...
ARBEIT UND LEBEN
.
"Arbeit und Leben" ist ein Gemeinschaftsprojekt der kommunalen Volkshochschulen und des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Es werden in Bochum eine Reihe weiterer Veranstaltungen zu moderaten Preisen angeboten. Erwerbslose erhalten eine hohe Ermäßigung (das gilt auch für viele andere Angebote der VHS). Als Einrichtung der politischen und sozialen Bildung steht "Arbeit und Leben" für eine Weiterbildung zu Demokratie, Toleranz und gesellschaftlichem Engagement. Die Angebote orientieren sich besonders an den Weiterbildungsinteressen von Arbeitnehmer/innen und Erwerbslosen und unterstützen so deren gesellschaftliche Teilhabe in allen Lebensbereichen.
.
(Auf der Basis eines Textes im Programmheft der VHS Bochum, Herbst 2012, S. 31)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6
Detlef Scheele aus Mülheim an der Ruhr | 12.09.2016 | 09:21  
78
Norbert Hermann aus Bochum | 12.09.2016 | 10:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.