Laubentfernung: Verkehrssicherung für USB-Straßenreinigung oberste Priorität

Anzeige
Nicht planbar ist und bleibt das Wetter. Frost, Wind und Niederschläge beschleunigen das Fallen des Laubes. Einen Wunsch hätte der USB: Bevor Schnee und Eis kommen, sollen bitte alle Blätter von den Bäumen gefallen sein. (Foto: USB)

Vor den Mitarbeitern der USB-Straßenreinigung liegen arbeitsintensive Wochen. Mit aktuell fallenden Temperaturen, zunehmenden Windstärken und Niederschlägen bestimmt buntes Herbstlaub das Bild auf den Straßen. Auch wenn das Farbenspiel viele Menschen begeistert, hat es in den nächsten Wochen für den USB Bochum höchste Priorität, die Blätter von Fahrbahnen und Gehwegen zu entfernen. Da nasses Laub eine Unfallgefahr für Verkehrsteilnehmer darstellt, müssen andere Aufgaben und gewohnte zeitliche Abläufe bei der Straßenreinigung an die Erfordernisse der Laubentsorgung angepasst werden.

Der USB Bochum ist im Bochumer Stadtgebiet für die Reinigung der Fahrbahnen und Gehwege zuständig, die in der Satzung der Stadt Bochum aufgeführt sind. Vor öffentlichen Gebäuden und Plätzen und überall dort, wo die Stadt Bochum selbst Anlieger ist, sind die Mitarbeiter der unterschiedlichen Ämter der Stadt Bochum für die Laubentfernung und Reinigung zuständig. Privatstraßen oder -wege liegen in der Zuständigkeit der Anlieger. In Privatstraßen sorgen daher die Hausbesitzer für die Laubentfernung. In Straßen, in denen der USB nur die Fahrbahnen reinigt, sind die dort wohnenden Bürger für die Laubentfernung auf den Gehwegen verantwortlich.
Ob eine Straße komplett oder nur die Fahrbahn in der Zuständigkeit des USB liegt, lässt sich in der Satzung über die Straßenreinigung nachlesen.
Auf den gewidmeten Fahrbahnen und Gehwegen kümmern sich die USB-Stadtreiniger um die Laubentsorgung und Sauberkeit. Der USB begegnet den Laubmassen dabei mit viel Handarbeit, erweiterten Dienstzeiten und einer modernen Fahrzeugflotte, ergänzt durch spezielle Maschinen, die nur in der Laubzeit eingesetzt werden.
Die USB-Kolonnen rücken gegen 6 Uhr morgens in ihre Reviere aus und beginnen, per Handarbeit Laubhaufen zusammenzukehren. Großkehrmaschinen oder Spezialfahrzeuge mit Saugvorrichtung (umgerüstetes Müllfahrzeuge und Trilos) nehmen diese Haufen auf. Dabei kann es vorkommen, dass die zusammengekehrten Laubhaufen einige Zeit liegen bleiben, bis die Fahrzeuge diese anfahren können. Grund dafür sind meist die Verkehrsbedingungen auf den Straßen und die häufigen Entleerungsfahrten, die immer wieder den Kolonnenverband trennen. Auch wenn sich die Handreinigung im Laufe des Tages anderen Aufgaben widmet oder den Einsatztag beendet, sind die USB-Saugfahrzeuge täglich unterwegs, solange es hell bleibt. Danach wird der Einsatz uneffektiv.
Wenn der Herbst, wie aktuell, richtig in Fahrt kommt, wird der USB leider etwas ausgebremst. Durch die großen Laubmassen ist es für unsere Mitarbeiter dann nicht mehr möglich, den gewohnten Reinigungsrhythmus einzuhalten. Der USB bittet daher in dieser arbeitsintensiven Zeit die Bürger um etwas Geduld. Um die Rückstände möglichst einzuholen, wird wochentags länger gearbeitet. Zudem werden an den Samstagen zusätzliche Schichten eingeschoben.
Viele Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt unterstützen den USB, fegen das Laub zusammen und sammeln es in den von USB-Mitarbeitern bereit gestellten Laubkörben. Etwa 3200 Stück hat der USB in den letzten Wochen im Stadtgebiet verteilt. Diese sollen nur für die Blätter genutzt werden, die auf den öffentlichen Gehwegen liegen. Andere Abfälle dürfen nicht in die Laubkörbe eingefüllt werden, da dies die gesamte Fahrzeugladung verunreinigt und zusätzlich erhebliche Entsorgungs-Kosten verursacht.
Laub aus dem Garten können die Bochumer kostenlos an den USB-Wertstoffhöfen abgeben. In Wattenscheid steht auch noch bis 15. November auf dem Parkplatz am Hallenfreibad Höntrop eine zusätzliche Grünschnittsammelstelle zur Verfügung, an der kostenlos Laub abgegeben werden kann. Zur Beachtung: Der Wertstoffhof in der Blücherstraße ist aufgrund von Bauarbeiten noch bis zum 06. November geschlossen. Besitzer einer Biotonne können auch diese für Laub nutzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.