HuiBo-Club wird in Sommerferien kreativ

Anzeige

In den Sommerferien möchte man am liebsten den ganzen Tag am Badesee oder im Schwimmbad verbringen. Schlechtes Wetter kann einem da schon mal die Laune verhageln. Nicht so beim Kinderclub der USB Bochum GmbH. 15 Kinder trafen sich am Mittwoch beim USB um gemeinsam aus alten Zeitungen Glupsch-Fische zu basteln. Die bunten Tierchen bringen Sommerlaune in jeden Raum.

Bastelspaß mit Recyclingmaterial beim Kinderclub des USB


Alte Sachen wie Joghurtbecher, Flaschen oder Zeitungspapier sind nicht gleich ein Fall für die Abfalltonne. Das erfahren die Mitglieder des HuiBo-Kinderclubs das ganze Jahr über bei spannenden Aktionen. Am Mittwochvormittag trafen sich 15 Jungen und Mädchen um aus altem Zeitungspapier Neues zu gestalten. Unter Anleitung der Kulturanthropologin Agnes Motz formten sie mit Wasser und Kleber lustige Fischfiguren mit riesigen Glupschaugen. Diese wurden mit Gips umwickelt und hinterher fantasievoll bemalt. Als buntes Deko-Element baumeln sie jetzt von Kinderzimmerdecken und lassen die Bewohner von wunderschönen Urlauben am Meer träumen. Die Papiertonne ist auch ein bisschen leerer geworden.

HuiBo ist der Kinderclub der USB Bochum GmbH. Hier dreht sich alles um die The-men Recycling, Entsorgung und Umweltschutz. Unterstützt durch das Maskottchen, die Hummel HuiBo, können Kinder hier altersgerecht mit viel Spiel und Spaß wichtige Informationen zum Thema Abfall erhalten. Die Arbeit, Angebote und Aktionen richten sich größtenteils an Kinder im Alter bis zu 12 Jahren. Generell sind Kinder und Jugendliche aller Altersstufen willkommen, die sich in Schule und Kindergarten oder privat für Themen wie Recycling und Abfallvermeidung interessieren. Mehr Informatione auf www.huibo.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.