Spielerinnen für Frauenmannschaft der Batenbrocker RK gesucht

Anzeige
Bottrop: Batenbrock Ruhrpott Kicker | Das Frauenteam ist mittlerweile in der Kreisliga gelandet. Trotz des zweiten Abstieges in Serie werden die Batenbrocker RK auch in der neuen Saison eine Frauen-Mannschaft ins Rennen schicken. Dafür werden noch interessierte Spielerinnen gesucht.

"Natürlich ist der zweite Abstieg innerhalb von nur zwei Jahren enttäuschend", gibt Daniele Lepori, 1. Vorsitzender der Batenbrocker RK unumwunden zu, doch, auch wenn man nun in den Niederungen in der Kreisliga gelandet ist, kann Lepori verkünden: "Wir werden auch in der neuen Saison eine Frauenmannschaft ins Rennen schicken. Unsere Abteilungsleiter Thomas Schade und Sarah Baschista sowie Trainer Jens Theligmann sind derzeit fleißig dabei, das Team für die neue Spielzeit zusammenzustellen."

Der Großteil des aktuellen Kaders hat bereits seine Zusage für die neue Saison gegeben. Bei den anderen hoffen die Batenbrocker Verantwortlichen, dass diese nachziehen und ebenfalls in Batenbrock bleiben werden. So oder so sollen neue Spielerinnen her, wie Thomas Schade, Abteilungsleiter der Frauenabteilung, sagt: "Unser Kader ist zu klein und durch viele Verletzungen mussten wir oftmals mit weniger als elf Spielerinnen antreten. Daher hoffen wir, dass uns die ein oder andere Spielerin verstärken wird."

Auch Schades stellvertretende Abteilungsleiterin Sarah Baschista hofft auf Neuzugänge: "Wer gerne im Team Fußball spielt und dabei, aber auch abseits des Platzes, viel Spaß haben will, der ist bei uns genau richtig. Bei uns herrscht eine super Atmosphäre."

Interessierte Spielerinnen können sich bei Trainer Jens Theligmann (Mobil: 0176/64 72 15 12) oder beim Frauenabteilungsvorstand melden. Darüber hinaus gibt es aktuelle Informationen auf der Vereinshomepage www.batenbrocker-rk.de. Trainingstage sind Mittwoch und Freitag.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.