Einladung zum Demenztag: Eröffnung des Malteser Ausbildungszentrum

Anzeige
Am 29. August eröffnen die Malteser ihr neues Ausbildungszentrum: Interessierte Bottroper sind herzlich eingeladen.
Bottrop: Malteser Hilfsdienst e.V. | Am Samstag, 29. August, eröffnen die Malteser ihr neues Schulungszentrum mit dem Schwerpunkt Demenz an der Scharfstraße 13 in Bottrop-Eigen. Hier sollen die Erfahrungen aus dem seit über drei Jahren bestehenden Tagestreff, in dem nach dem Silviahemmet-Konzept gearbeitet wird, im Rahmen von Aus- und Weiterbildungen weitergegeben werden.

Die Malteser laden zu einem Tag der Offenen Tür mit Vorträgen und Workshops ein. Als Referenten und Gesprächspartner stehen Experten aus Medizin, Pflege und Therapie Rede und Antwort. „Natürlich ist auch ein Blick in die Einrichtung möglich und für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt“, verspricht Malteser Projektleiterin Katja Dördrechter. Eingeladen sind Angehörige, Pflegende, Therapeuten, Ärzte und alle, die sich für das Thema interessieren.

„Los geht’s um 11 Uhr. Danach bieten wir jeweils vormittags und nachmittags drei verschiedene Workshops zum Thema Demenz an“, so Dördrechter weiter. „Während es im ersten Workshop um aktuelle Erkenntnisse zur Diagnostik, Therapie und Prävention der Demenz geht, wird im zweiten Workshop das Silviahemmet-Konzept vorgestellt. In einem weiteren Workshop wird das Thema Ernährung und Demenz behandelt“.

Interessierte können sich telefonisch unter 0800 1004121 oder per Mail an info(at)malteser-demenzschulung-bottrop(dot)de anmelden. Eine Anmeldung per Post an den Malteser Tagestreff, Scharfstr. 13, 46240 Bottrop, ist ebenfalls möglich. Weitere Informationen: www.malteser-demenzschulung-bottrop.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.