Schulung

Beiträge zum Thema Schulung

Ratgeber

Normaler Betrieb ab 5. Dezember
Marler Bürgerbüro wegen Mitarbeiterschulung geschlossen

Das Bürgerbüro sowie Standesamt bleiben am Dienstag, 3. Dezember, und Mittwoch, 4. Dezember, aufgrund einer Mitarbeiterschulung geschlossen. Weiterhin ist das Ausländeramt am 3. Dezember ganztägig zu. Thema der Schulung ist das "Staatsangehörigkeitsrecht". Ab Donnerstag, 5. Dezember, haben die Einrichtungen wie gewohnt geöffnet. Das Standesamt öffnet von montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr, das Bürgerbüro ist montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 12.30...

  • Marl
  • 01.12.19
Wirtschaft
Martin Schulz, Oliver Hallscheidt und Jens Grundei (v.r.) waren von der Resonanz auf den jüngsten Arbeitgebertag angetan. Das „Klassenziel“ war mehr als erreicht worden.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Praxisnahe Informationen für Pflegeklassen
AAWID hatte beim jüngsten Arbeitgebertag Akuras zu Gast – Viele Perspektiven aufgezeigt

„Aus- und Weiterbildung sind das A und O zum Weiterkommen im Berufsleben, und das gilt auch in den stark gefragten Pflegeberufen.“ Martin Schulz, Geschäftsführer des in Neumühl an der Holtener Straße 189 ansässigen Schulungscenters Rhein-Ruhr des Allgemeinen Aus- und Weiterbildungs-Institut Deutschlands (AAWID) weiß, wovon er spricht. Und Martin Schulz und sein Team nutzen jede Gelegenheit, den Pflegeschülern eine umfassende Aus- und Weiterbildung zu ermöglichen. Tage der Offenen Tür, Tage...

  • Duisburg
  • 23.11.19
LK-Gemeinschaft
Schnell noch mal die Mails checken...
40 Bilder

Wie werde ich gelesen?
Lokalkompass Workshop mit Jens Steinmann - Informativ und lehrreich!

Lang, lang ist es her...dass wir Bürgerreporter gefragt wurden, ob wir Interesse an einigen Workshops hätten! Natürlich hatten sich viele Bürgerreporter gemeldet und so gesehen stand dem nichts mehr im Wege! Doch es sind dann viele Monate vergangen und wir waren sehr überrascht, hier dieses tolle Angebot zu erhalten! Ein Seminar am 16.11.2019 mit Jens Steinmann!!! Wie werde ich gelesen? Dafür vorgesehen waren eigentlich 12 Personen! Einige hatten im Vorfeld absagen müssen und es...

  • Essen
  • 22.11.19
  •  46
  •  8
Vereine + Ehrenamt
Kirsten Esser vom Sozialdienst katholischer Frauen im Ostvest e.V.

Datteln: Schulung für ehrenamtliche Familienpaten in den Startlöchern

Am Montag, 21. Oktober, hat die neunteilige Schulungsreihe für angehende Familienpaten und -patinnen beim SkF im Ostvest begonnen. Der SkF würde sich noch über weitere ehrenamtliche Helfer freuen. Wer Interesse hat, an den Schulungsabenden teilzunehmen, kann sich gerne noch kurzfristig bei der Koordinatorin Kirsten Esser melden. Die Familienpaten engagieren sich ehrenamtlich für junge Familien und Alleinerziehende in Datteln. Etwa drei bis vier Stunden in der Woche werden sie für ihre...

  • Datteln
  • 23.10.19
Ratgeber
Die Schulung Inline-Skating für Fortgeschrittene des Kinder-Verkehrs-Clubs fand auf dem Schulhof des Ruhr-Gymnasiums statt.
4 Bilder

Kinder-Verkehrs-Club
Schulung für erfahrene Inliner

Kinder-Verkehrs-Club hat ein neues Angebot im Programm Die kleine Lou steht mit ihren sieben Jahren schon recht sicher auf ihren Inlinern. Damit alles künftig noch besser klappt, besucht sie die Schulung "Inline-Skating für Fortgeschrittene" des Kinder-Verkehrs-Clubs. Ihre Eltern begleiten sie auf den Pausenhof des Ruhrgymnasiums und Lou gibt kräftig "Schubrakete". Trainer Stefan Vollmer erwartet seine "Schüler" bereits. Und hat für die kleinen Profis eine Menge praktischer Tipps im...

  • Witten
  • 24.09.19
Ratgeber
 In der Multiplikatorenschulung „KIDZELN - Kindern Demenz erklären", zu der die VHS in Kooperation mit der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg einlädt, werden Ideen zur Gestaltung von Generationen-Begegnungen vermittelt und die Lehr- und Lernmethoden aus der KIDZELN-Spielmodulreihe vorgestellt.

Noch einige Plätze frei!
KIDZELN - Kindern Demenz erklären! -

Begegnungen der Generationen sind für alle eine Bereicherung. Dabei kommen Kinder auch mit dem Thema Demenz in Kontakt - in der Familie, im Freundeskreis oder beim Besuch einer Altenhilfe-Einrichtung mit der Kindergartengruppe. Oft haben sie anschließend Fragen zu bestimmten Situationen und Erlebnissen. In der Multiplikatorenschulung „KIDZELN - Kindern Demenz erklären", zu der die VHS in Kooperation mit der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg einlädt, werden Ideen zur Gestaltung von...

  • Arnsberg
  • 15.09.19
Ratgeber
Claudine Scharfenberg, Leitung Tagespflege Volmarstein und Hagen-Eilpe. ^Foto: Ev. Stiftung

Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Hilfe für Helfende in Hagen

Eine Schulungsreihe für Angehörige, Freunde und Nachbarn von Menschen mit Demenz startet in Hagen-Eilpe. Claudine Scharfenberg, Leiterin von zwei Tagespflegeeinrichtungen der Ev. Stiftung Volmarstein, wird die Kurse durchführen. Die Demenz-Kranken werden während der Termine vor Ort betreut. „Menschen, die ihre demenzkranken Angehörigen pflegen, sind oft in der Gesellschaft isoliert und brauchen dringend Unterstützung“, weiß Claudine Scharfenberg. „Gleichzeitig zählt die Betreuung und Pflege...

  • Hagen
  • 24.07.19
Ratgeber
Im Herbst soll die elfte Schulung für angehende Familienpaten starten - dafür werden Interessenten gesucht.

Datteln: SkF Datteln sucht weitere Familienpaten

Im Jahr 2011 ist das Projekt "Familienpatenschaften" in Kooperation mit der Stadt Datteln, dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und neun Kindertageseinrichtungen ins Leben gerufen worden. Patenschaften richten sich als präventives Unterstützungsangebot an Alleinerziehende, junge Eltern und Familien in besonderen Belastungssituationen. Zum Stichtag des Jahresberichts 2018 waren 16 Familienpaten in 14 Dattelner Familien aktiv, zwei Patenfamilien werden von je zwei Paten begleitet. Im...

  • Datteln
  • 29.06.19
Vereine + Ehrenamt

Alltagsbegleitung
Die „kleine Betreuung zwischendurch“ will gelernt sein

Die Caritas schult ihre Alltagsbegleiter für eine optimale Unterstützung von Menschen mit einer Demenzerkrankung. Häufig denkt man bei pflegedürftigen Menschen nur daran, diese so umfassend wie möglich zu unterstützen, damit sie gut versorgt sind. Doch wer denkt an die Angehörigen, die diese oftmals kräftezehrende Arbeit leisten? Eine Entlastungsmöglichkeit stellt sicherlich die Alltagsbegleitung der Caritas dar. Diese besteht aus einer netten Betreuung von ausgebildeten Alltagsbegleitern,...

  • Kleve
  • 19.06.19
  •  1
Ratgeber
Die Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, bietet regelmäßig stattfindende Schulungen mit 3-D-Druckern an.

3D-Druck-Schulung in der Stadtbücherei
Drucken ohne Tinte

Für Interessierte zum Thema 3D-Druck, die den in der Bibliothek zur Verfügung gestellten Drucker in Zukunft nutzen wollen, bietet die Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, regelmäßig stattfindende Schulungen an. Die nächste Schulung findet am Dienstag, 18. Juni um 16 Uhr statt. Egal ob Miniaturfiguren oder fehlende Ersatzteile, mittels 3D-Druck lassen sich viele interessante Objekte herstellen. Zahlreiche Vorlagen sind im Internet zu finden und können mit wenig Aufwand im Drucker umgesetzt...

  • Hilden
  • 26.05.19
WirtschaftAnzeige

CNC-Fachkraft mit IHK-Zertifikat - Neues Bildungsangebot der Bfz-Essen eröffnet Perspektiven

Fachkräfte in technischen Berufen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt. Im Zuge der Industrie 4.0 gibt es viele neue Tätigkeitsfelder, die neue Jobchancen mit sich bringen. Insbesondere CNC-Fachkräfte werden in vielen produktionsorientierten Betrieben benötigt und sind in Zeiten von Automatisierung und digitalem Wandel gefragter denn je. Durch die neue 6-monatige Aufstiegsqualifikation können Interessent(inn)en ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten erheblich erweitern. Durch den Erwerb...

  • Essen
  • 17.05.19
Ratgeber
2 Bilder

Computerkurs Club 50 plus
Computerkurse für Senioren - Schnupperstunde kostenlos

Computer und Internet bieten auch für ältere Menschen viele Möglichkeiten, den Alltag zu erleichtern: E-Mails an die Enkel verschicken, Bestellungen im Internet aufgeben, Briefe schreiben – mit dem Computer lassen sich viele Dinge schnell erledigen. Das Internet bietet zudem viele Informationsmöglichkeiten und eröffnet Menschen, die weniger mobil sind, neue Wege der Teilhabe. Natürlich gibt es dabei auch vieles zu beachten. Zum einen ist die Technik für viele Menschen neu. Zum anderen gilt es...

  • Dortmund-Süd
  • 15.05.19
Vereine + Ehrenamt
Helfen, aber richtig. Foto: ST

Kurs startet am 27. Mai
Marler Seniorenheim bietet Schulung an

An insgesamt fünf Montagabenden bietet das Julie Kolb Seniorenzentrum am Lipper Weg 6 eine Schulung für pflegende Angehörige an. Start ist am Montag, 27. Mai. Die Teilnehmer lernen Wissenswertes zu Alterserkrankungen, Pflegetechniken, Essen und Trinken und der Palliativmedizin. Auch für Fragen wird Zeit sein. Der Kurs findet an folgenden Daten jeweils von 17 bis 19 Uhr statt: 27. Mai, 3., 17. und 24. Juni sowie am 1. Juli. Am letzten Kurstag erhalten die Beteiligten eine...

  • Marl
  • 27.04.19
Ratgeber
Stadtbibliothek bietet 3D-Druckerschulung an.

Ab 26. April in der Stadtbücherei Hilden
3D-Druck-Schulungen

Ob Miniaturfiguren oder fehlende Ersatzteile - mittels 3D-Druck lassen sich viele interessante Objekte herstellen. Zahlreiche Vorlagen sind im Internet zu finden und können mit wenig Aufwand im Drucker umgesetzt werden. Für Interessierte zum Thema 3D-Druck, die den in der Bibliothek zur Verfügung gestellten Drucker nutzen wollen, bietet die Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, am 26. April um 15.30 Uhr die erste Schulung an. In Kleingruppen können die Teilnehmer den 3D-Drucker „Overlord...

  • Hilden
  • 22.04.19
Ratgeber

ÜBRIGENS
Griff an den Po!

Der Pflegeberuf muss attraktiver werden, heißt es seit Jahren. Viel getan hat sich bislang noch nicht. Eine bessere Bezahlung ist auch noch nicht in Sicht. Und nun das noch! Jetzt hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) mitgeteilt, dass rund vier Fünftel (!) der ambulant und fast ebenso viele der stationär Pflegenden in den vergangenen zwölf Monaten regelmäßig verbale oder körperliche Belästigungen erlebt haben. Dass es in der Pflege...

  • Duisburg
  • 09.04.19
Ratgeber
Helfende Hände. Foto: Kraft

Kostenlose Pflegekurse für pflegende Angehörige
Demenzschulungen im Gertrudis-Hospital Herten

Ab Montag, 8. April, bietet das Gertrudis-Hospital, Kuhstraße 23, in Herten wieder kostenlose Pflegekurse für pflegende Angehörige an. Die Demenzschulung findet an drei Tagen statt und beginnt am 8. April, weitere Termine sind der 15. und 29. April, jeweils von 14.30 bis 18.30 Uhr. Die Pflegekurse für pflegende Angehörige finden an drei Dienstagen ebenfalls in der Krankenpflegeschule statt. Beginn ist bereits am 9. April. Weitere Termine: 16. und 23. April, jeweils von 14.30 Uhr bis 18.30...

  • Herten
  • 08.04.19
Ratgeber
Alljährliche Frühjahrsschulung für die Dattelner Standesbeamtinnen und Standesbeamte.

Datteln: Standesbeamte bilden sich fort

Die alljährliche Frühjahrsschulung ist für die Dattelner Standesbeamtinnen und den Standesbeamten in diesem Jahr ein besonderer Tag, weil diese Veranstaltung nach sechs Jahren zum ersten Mal wieder in Datteln stattfindet: am Dienstag, 9. April, im Foyer der Stadthalle. Das Standesamt bleibt an diesem Tag geschlossen. Für das Team des Standesamts, das im Jahr rund 2300 Geburten und rund 600 Sterbefälle beurkundet, ist diese Fortbildungsveranstaltung ein Heimspiel, aber auch eine kleine...

  • Datteln
  • 07.04.19
Blaulicht
Die Einsatzkräfte setzten ihr Wissen an diversen Gebäuden ein. Unter anderem am Rathaus trainierten die Teilnehmer das Fahrzeug optimal zu stellen.
4 Bilder

Feuerwehr-Übung in Heiligenhaus
Lehrgang zur Menschenrettung

Die Feuerwehr Heiligenhaus bildete kürzlich Einsatzkräfte in der Bedienung der Drehleiter aus. Innerhalb von drei Wochen lernten die Frauen und Männer, wie man das Rettungsfahrzeug steuert und an Gebäuden bestmöglich aufstellt um Menschen zu retten. In über 30 Stunden wurden acht Einsatzkräfte der Feuerwehr Heiligenhaus im Umgang mit dem Drehleiterfahrzeug geschult. Ende Februar begann der Lehrgang auf der Feuer- und Rettungswache mit einem Theorieteil. An den folgenden Wochenenden haben die...

  • Heiligenhaus
  • 25.03.19
Ratgeber
Kostenlose, informative Schulung. Foto: Günter Schmidt

Gewusst wie man am besten hilft
Kurs für pflegende Angehörige im Marien-Hospital Marl

Ab Donnerstag, 4. April, bietet das Team der Überleitungspflege des Marien-Hospital Marl eine kostenfreie Schulung für pflegende Angehörige und Interessierte an. Die Teilnehmer lernen in Theorie und Praxis Wissenswertes über die häusliche Versorgung von Patienten, pflegerische Handgriffe wie auch die Vorbeugung von Überlastungen der pflegenden Personen trainiert. Der Kurs findet an drei aufeinanderfolgenden Donnerstagen (4., 11. und 18. April) jeweils in der Zeit von 15.30 bis 19 Uhr...

  • Marl
  • 24.03.19
Vereine + Ehrenamt
Landrat Michael Makiolla händigte den Seminarteilnehmer*Innen ein entsprechendes Zertifikat aus.  Foto: Helmut Eckert

Zuwachs in der Seniorenberatung
16 neue "Senioren helfen Senioren"-Berater*Innen

Vergangene Woche endete die Schulung der neuen Seniorenberater*Innen der Kreispolizeibehörde Unna und 16 neue Berater*Innen aus dem gesamten Kreisgebiet stocken die örtlich im Kreis Unna bestehenden Berater-Teams auf. Kreis Unna. Sie werden als Multiplikatoren das im 24. Seminar „Senioren helfen Senioren“ (ShS) Erlernte in und bei diversen Veranstaltungen an Senior*Innen im Kreis weitergeben. Kriminalhauptkommissarin Petra Landwehr (auch Leiterin des Projektes „Senioren helfen Senioren“)...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.03.19
Ratgeber
Oberbürgermeister Erik O. Schulz und Thomas Köhler vom Personalrat (vorne, 2. und 1.v.re.) begrüßen die Referenten und Teilnehmer des Seminars.

Schulungsreihe "Gewaltprävention" in Hagen
Gewalt gegen Rettungsdienste und co.: Schulungsreihe "Gewaltprävention" für städtische Mitarbeiter

Zur diesjährigen Schulungsreihe "Gewaltprävention" für städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßten Oberbürgermeister Erik O. Schulz und Thomas Köhler, Vorsitzender des Gesamtpersonalrates, die Teilnehmer sowie die Referenten Oberkommissarin Andrea Salomon und Hauptkommissar Guido Schenk und betonten die Wichtigkeit dieser Schulungen. Immer wieder werden Übergriffe gegen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes, der Rettungskräfte und der Ordnungsbehörden bekannt....

  • Hagen
  • 22.03.19
Ratgeber
Neu gewonnene Ehrenamtliche wurden während einer Schulung auf den Besuchsdienst „Gemeinsam statt einsam“ vorbereitet.

Recklinghausen: Fit für den Besuchsdienst

Der Seniorenbeirat der Stadt Recklinghausen bereitete ehrenamtlich im Rahmen einer Schulung neu gewonnene Ehrenamtliche auf den Besuchsdienst „Gemeinsam statt einsam“ vor. Sie wurden sowohl auf das Verhalten im Notfall hingewiesen und auf den Versicherungsschutz im Ehrenamt, als auch über die Grenzen des Besuchsdienstes und damit auf die Abgrenzung zu professionellen Diensten und einer gesetzlichen Betreuung. Ein besonderer Schwerpunkt lag auf der Kommunikation mit den Besuchten, wobei das...

  • Recklinghausen
  • 10.03.19
Vereine + Ehrenamt
Ein Fahrsicherheitstraining beim ADAC stand an den vergangenen Wochenenden für die Kameraden des Löschzugs Alt Wetter an.
9 Bilder

Bildergalerie
Action für den Löschzug Alt-Wetter: Fahrsicherheitstraining für die Feuerwehr

An den vergangenen beiden Wochenenden befand sich jeweils eine Gruppe des Löschzuges Alt-Wetter beim Fahrsicherheitstraining des ADAC in Grevenbroich. Die Teilnahme erfolgte dieses Mal mit den privaten Fahrzeugen der Kameradinnen und Kameraden. Da Einsätze zu jeder Tages- und auch Jahreszeit zu erwarten sind und sich die Kameradinnen und Kameraden mit ihren privaten PKWs auf den Weg zum Gerätehaus machen, ist es besonders wichtig, auch im Umgang mit den eigenen Fahrzeugen sicher zu sein...

  • Hagen
  • 20.02.19
Politik
Die Gewerkschaft der Polizei und die Grünen wollen, dass nur wie hier, Polizisten Schlagstöcke tragen dürfen, und nicht Mitarbeiter des Ordnungsdienstes.

Grüne kritisieren Ausrüstung des Ordnungsdienstes
Streit um Schlagstöcke

Die Grünen im Dortmunder Rat sehen den Plan der Verwaltung kritisch, die Mitarbeiter des städtischen Ordnungsdienstes mit Einsatzmehrzweckstöcken auszurüsten. Die Fraktion schließt sich damit den Warnungen der Gewerkschaft der Polizei an, die eventuelle notwendige Anwendung von Gewaltmaßnahmen bei der Polizei zu belassen.  „Wir sehen, dass das Sicherheitsbedürfnis vieler Bürger trotz sinkender Kriminalitätszahlen steigt", sagt der Fraktionssprecher der Grünen, Ulrich Langhorst, "und wir...

  • Dortmund-City
  • 25.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.