Schulung

Beiträge zum Thema Schulung

Vereine + Ehrenamt
Die Kolpingsfamilie Elten spendete kürzlich den Erlös des Weihnachtsmarktes 2019 der Kolpingsfamilie Kapokin /Kumi/Uganda. Hilfe zu Selbsthilfe: Dort besuchten die Mitglieder eine landwirtschaftliche Schulung und bekamen später jeder eine Ziege, ein Seil und einen Sack Saat-Bohnen.

Hilfe zu Selbsthilfe: Eltener Spendengelder kamen gut in Uganda an
Kolpingsfamilie Elten spendete Erlös des Weihnachtsmarktes

Die Kolpingsfamilie Elten spendete kürzlich den Erlös des Weihnachtsmarktes 2019 der Kolpingsfamilie Kapokin /Kumi/Uganda. "Dort besuchten die Mitglieder eine landwirtschaftliche Schulung und bekamen später jeder eine Ziege, ein Seil und einen Sack Saat-Bohnen. Wir freuen uns sehr, dass das gespendete Geld zu Selbsthilfe gut angekommen und verwendet wurde.", heißt es seitens der Kolpingsfamilie Elten.

  • Emmerich am Rhein
  • 24.11.20
Blaulicht
Alexander Stegemann (3.v.r.) und Thomas Knutzen (3.v.l.) aus dem Sachgebiet Rettungsdienst übergeben die neue Medizintechnik - während einer Schulung zum Umgang mit den neuen Geräten - an die Mittarbeiter einer Rettungswache.

Sachgebiet Rettungsdienst der Kreisverwaltung Ennepe-Ruhr beschafft 21 neue Beatmungsgeräte
Rettungsdienst im Ennepe-Ruhr-Kreis mit modernster Medizintechnik ausgestattet

Damit der Rettungsdienst im Ennepe-Ruhr-Kreis auch zukünftig professionell Leben retten kann, wurde durch das Sachgebiet Rettungsdienst der Kreisverwaltung jetzt modernste Medizintechnik beschafft. Im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstandes ist schnelle Hilfe gefragt. Bis zum Eintreffen der Profis vom Rettungsdienst können Angehörige und Ersthelfer die Zeit mit einer Herzdruckmassage überbrücken. Um Leben zu retten, sind die Mitarbeiter vom Rettungsdienst anschließend allerdings auf...

  • Hattingen
  • 12.11.20
Ratgeber

„Demenz – wir müssen reden!“
Schulungskurs für Angehörige von Menschen mit Demenz, Ehrenamtliche und Interessierte in Kleve

Ein Leben mit Menschen mit Demenz ist oft schwierig. Überwiegend sind es Angehörige, die sich kümmern und Menschen mit Demenz in der eigenen Häuslichkeit versorgen und pflegen. Um über Demenz zu reden, um die Situation für pflegende Angehörige zu erleichtern und um die Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser zu verstehen, bietet der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland/ Hamburg und dem Selbsthilfebüro im Kreis Kleve den...

  • Kleve
  • 07.10.20
Ratgeber
Weil Mitarbeiter geschult werden, sind einige Fachbereiche der Gemeinde Wickede in den kommenden Tagen nicht erreichbar.

Digitalisierung
Rathaus in Wickede zeitweise „offline“ für künftig mehr „online“

Die Gemeindeverwaltung stellt auf eine Digitalisierung der Arbeit um. Die interne Umstellung auf ein umfassendes elektronisches Datenmanagement, das künftig sehr weitgehend ohne Papierakten auskommt, läuft. Dazu nehmen die Mitarbeiter der unterschiedlichen Arbeitsbereiche jetzt ganztägige Schulungen wahr, so dass einzelne Fachbereiche in den kommenden zwei Wochen an bestimmten Tagen nicht erreichbar sind. Davon sind konkret betroffen: • Fachbereich 3 – Bürgerservice & Soziales, Montag,...

  • Wickede (Ruhr)
  • 28.08.20
LK-Gemeinschaft
Bergmannsheil Buer

Bergmannsheil Buer
Raus aus der Adipositas-Falle

Ein Body-Mas-Index ab 40 gefährdet auf Dauer nicht nur die körperliche Gesundheit. Starkes Übergewicht vermindert auch die Beweglichkeit, Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit. Lebensqualität und Lebensfreude sind stark eingeschränkt. Das Bergmannsheil Buer startet am Mittwoch, 2. September 2020, ein weiteres Mal ein zehnmonatiges Schulungsprogramm für krankhaft übergewichtige Menschen. Das Ziel ist der dauerhafte Ausweg aus dem starken Übergewicht ohne Jo-Jo-Effekt. Zu den Bausteinen der...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.20
Vereine + Ehrenamt
Im Demenzbegleiter-Kurs erlernen die Teilnehmer einen qualifizierteren Umgang mit betroffenen Menschen.

Neuer Demenzbegleiter-Kurs der Malteser startet im Herbst
Schulung bald wieder möglich

Ab dem 24. Oktober kann bei den Maltesern endlich wieder der qualifiziertere Umgang mit demenziell erkrankten Personen erlernt werden. Dann nämlich startet nach den Corona-bedingten Ausfällen erneut eine Basisqualifikationsschulung gemäß nordrheinwestfälischer Anerkennungs- und Förderungsverordnung im Café Malta, Industriestraße 88. Im Mittelpunkt steht dabei das bessere Verstehen und Begleiten der Betroffenen. Wie man ältere und in ihren kognitiven Fähigkeiten beeinträchtigte Menschen in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.07.20
Kultur

Name für das Bildungszentrum Marxloh
Mein Vorschlag

Hallo Reiner, lange nicht gesehen ! Ich hätte einen Namen für das Institut ! "Red Education Centre " Du weißt ja: als Ex-Pilssucher macht man sich so Gedanken ( im Moment hat man ja auch mehr Zeit ) Viele Grüße von Manuela & Klaus Palka

  • Duisburg
  • 30.03.20
Ratgeber
Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen in den Sommer 2020. Hiervon sind rund 210.000 Auszubildende betroffen. Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt.

IHKs verschieben Prüfungen

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen in den Sommer 2020. Hiervon sind rund 210.000 Auszubildende betroffen. Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt. Diese werden zwischen Juni und August nachgeholt. Darauf haben sich die zuständigen IHK-Gremien verständigt.   Die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen werden nach jetzigem Stand in der Zeit vom 16. bis zum 19. Juni 2020...

  • Arnsberg
  • 29.03.20
Ratgeber
Durch eine streng vertrauliche Selbstanalyse erarbeiten die Mitwirkenden ihren individuellen „Standort“. Foto: JBZ

Berufsorientierungsseminar für junge Erwachsene in der VHS
Welcher Job passt zu mir?

Viele Jugendliche wissen nicht, wo ihre Stärken und Neigungen liegen und haben Probleme, den richtigen Beruf für sich zu finden. Um das zu ändern, bietet der Verein „Jugend braucht Zukunft“ in Zusammenarbeit mit der VHS Moers am Samstag, 7. März, in Moers und am Samstag, 16. Mai, in Kamp-Lintfort wieder seine Berufsorientierungsseminare an. Die Teilnehmer ermitteln hier anhand einer knapp sechsstündigen Selbstanalyse Neigungen und Fähigkeiten, bevor sie in ein intensives Einzelcoaching...

  • Moers
  • 07.02.20
Sport

Jugendleiter werden geschult

Lünen (Jan-) Der Fußball-Kreis Dortmund, dem acht der zehn Lüner Kickerklubs angehören, hat vom Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) die Möglichkeit erhalten, auch 2020 eine Schulung im SportCentrum Kamen durchführen zu dürfen. Daher lädt der Dortmunder Kreisjugendausschuss (KJA) für Freitag und Samstag, 22. und 23. August 2020 ein. Insgesamt haben 17 Vereine mit je zwei Vertretern der Jugendabteilung die kostenlose Möglichkeit, diese Schulung zu besuchen und im SportCentrum zu...

  • Lünen
  • 15.01.20
Vereine + Ehrenamt
Zwei Adoptionsbewerber und drei Pflegebereitschaftsfamilien haben die Schulung erfolgreich abgeschlossen und ein Zertifikat bekommen.

Ein liebevolles Zuhause
Datteln: Dattelner Bereitschaftspflegefamilien haben Zertifikat erhalten

Zwei Adoptionsbewerber und drei Pflegebereitschaftsfamilien haben die Schulung für Adoptions- und Pflegeelternbewerber erfolgreich abgeschlossen. Jugendamtsleiter Peter Wenzel überreichte ihnen jetzt im Rathaus die Zertifikate. Durchgeführt wurde die Schulung von zwei Mitarbeiterinnen des Förderschulinternats Schloss Horneburg. Der Pflegekinderdienst der Stadt Datteln hat die Adoptions- und Pflegeelternbewerber begleitet. Dem Jugendamt der Stadt Datteln stehen nun sechs...

  • Datteln
  • 17.12.19
Ratgeber

Normaler Betrieb ab 5. Dezember
Marler Bürgerbüro wegen Mitarbeiterschulung geschlossen

Das Bürgerbüro sowie Standesamt bleiben am Dienstag, 3. Dezember, und Mittwoch, 4. Dezember, aufgrund einer Mitarbeiterschulung geschlossen. Weiterhin ist das Ausländeramt am 3. Dezember ganztägig zu. Thema der Schulung ist das "Staatsangehörigkeitsrecht". Ab Donnerstag, 5. Dezember, haben die Einrichtungen wie gewohnt geöffnet. Das Standesamt öffnet von montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr, das Bürgerbüro ist montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 12.30...

  • Marl
  • 01.12.19
Wirtschaft
Martin Schulz, Oliver Hallscheidt und Jens Grundei (v.r.) waren von der Resonanz auf den jüngsten Arbeitgebertag angetan. Das „Klassenziel“ war mehr als erreicht worden.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Praxisnahe Informationen für Pflegeklassen
AAWID hatte beim jüngsten Arbeitgebertag Akuras zu Gast – Viele Perspektiven aufgezeigt

„Aus- und Weiterbildung sind das A und O zum Weiterkommen im Berufsleben, und das gilt auch in den stark gefragten Pflegeberufen.“ Martin Schulz, Geschäftsführer des in Neumühl an der Holtener Straße 189 ansässigen Schulungscenters Rhein-Ruhr des Allgemeinen Aus- und Weiterbildungs-Institut Deutschlands (AAWID) weiß, wovon er spricht. Und Martin Schulz und sein Team nutzen jede Gelegenheit, den Pflegeschülern eine umfassende Aus- und Weiterbildung zu ermöglichen. Tage der Offenen Tür, Tage...

  • Duisburg
  • 23.11.19
LK-Gemeinschaft
Schnell noch mal die Mails checken...
40 Bilder

Wie werde ich gelesen?
Lokalkompass Workshop mit Jens Steinmann - Informativ und lehrreich!

Lang, lang ist es her...dass wir Bürgerreporter gefragt wurden, ob wir Interesse an einigen Workshops hätten! Natürlich hatten sich viele Bürgerreporter gemeldet und so gesehen stand dem nichts mehr im Wege! Doch es sind dann viele Monate vergangen und wir waren sehr überrascht, hier dieses tolle Angebot zu erhalten! Ein Seminar am 16.11.2019 mit Jens Steinmann!!! Wie werde ich gelesen? Dafür vorgesehen waren eigentlich 12 Personen! Einige hatten im Vorfeld absagen müssen und es...

  • Essen
  • 22.11.19
  • 46
  • 8
Vereine + Ehrenamt
Kirsten Esser vom Sozialdienst katholischer Frauen im Ostvest e.V.

Datteln: Schulung für ehrenamtliche Familienpaten in den Startlöchern

Am Montag, 21. Oktober, hat die neunteilige Schulungsreihe für angehende Familienpaten und -patinnen beim SkF im Ostvest begonnen. Der SkF würde sich noch über weitere ehrenamtliche Helfer freuen. Wer Interesse hat, an den Schulungsabenden teilzunehmen, kann sich gerne noch kurzfristig bei der Koordinatorin Kirsten Esser melden. Die Familienpaten engagieren sich ehrenamtlich für junge Familien und Alleinerziehende in Datteln. Etwa drei bis vier Stunden in der Woche werden sie für ihre...

  • Datteln
  • 23.10.19
Ratgeber
Die Schulung Inline-Skating für Fortgeschrittene des Kinder-Verkehrs-Clubs fand auf dem Schulhof des Ruhr-Gymnasiums statt.
4 Bilder

Kinder-Verkehrs-Club
Schulung für erfahrene Inliner

Kinder-Verkehrs-Club hat ein neues Angebot im Programm Die kleine Lou steht mit ihren sieben Jahren schon recht sicher auf ihren Inlinern. Damit alles künftig noch besser klappt, besucht sie die Schulung "Inline-Skating für Fortgeschrittene" des Kinder-Verkehrs-Clubs. Ihre Eltern begleiten sie auf den Pausenhof des Ruhrgymnasiums und Lou gibt kräftig "Schubrakete". Trainer Stefan Vollmer erwartet seine "Schüler" bereits. Und hat für die kleinen Profis eine Menge praktischer Tipps im...

  • Witten
  • 24.09.19
Ratgeber
 In der Multiplikatorenschulung „KIDZELN - Kindern Demenz erklären", zu der die VHS in Kooperation mit der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg einlädt, werden Ideen zur Gestaltung von Generationen-Begegnungen vermittelt und die Lehr- und Lernmethoden aus der KIDZELN-Spielmodulreihe vorgestellt.

Noch einige Plätze frei!
KIDZELN - Kindern Demenz erklären! -

Begegnungen der Generationen sind für alle eine Bereicherung. Dabei kommen Kinder auch mit dem Thema Demenz in Kontakt - in der Familie, im Freundeskreis oder beim Besuch einer Altenhilfe-Einrichtung mit der Kindergartengruppe. Oft haben sie anschließend Fragen zu bestimmten Situationen und Erlebnissen. In der Multiplikatorenschulung „KIDZELN - Kindern Demenz erklären", zu der die VHS in Kooperation mit der Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg einlädt, werden Ideen zur Gestaltung von...

  • Arnsberg
  • 15.09.19
Ratgeber
Claudine Scharfenberg, Leitung Tagespflege Volmarstein und Hagen-Eilpe. ^Foto: Ev. Stiftung

Schulungsreihe für Angehörige von Menschen mit Demenz
Hilfe für Helfende in Hagen

Eine Schulungsreihe für Angehörige, Freunde und Nachbarn von Menschen mit Demenz startet in Hagen-Eilpe. Claudine Scharfenberg, Leiterin von zwei Tagespflegeeinrichtungen der Ev. Stiftung Volmarstein, wird die Kurse durchführen. Die Demenz-Kranken werden während der Termine vor Ort betreut. „Menschen, die ihre demenzkranken Angehörigen pflegen, sind oft in der Gesellschaft isoliert und brauchen dringend Unterstützung“, weiß Claudine Scharfenberg. „Gleichzeitig zählt die Betreuung und Pflege...

  • Hagen
  • 24.07.19
Ratgeber
Im Herbst soll die elfte Schulung für angehende Familienpaten starten - dafür werden Interessenten gesucht.

Datteln: SkF Datteln sucht weitere Familienpaten

Im Jahr 2011 ist das Projekt "Familienpatenschaften" in Kooperation mit der Stadt Datteln, dem Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) und neun Kindertageseinrichtungen ins Leben gerufen worden. Patenschaften richten sich als präventives Unterstützungsangebot an Alleinerziehende, junge Eltern und Familien in besonderen Belastungssituationen. Zum Stichtag des Jahresberichts 2018 waren 16 Familienpaten in 14 Dattelner Familien aktiv, zwei Patenfamilien werden von je zwei Paten begleitet. Im...

  • Datteln
  • 29.06.19
Vereine + Ehrenamt

Alltagsbegleitung
Die „kleine Betreuung zwischendurch“ will gelernt sein

Die Caritas schult ihre Alltagsbegleiter für eine optimale Unterstützung von Menschen mit einer Demenzerkrankung. Häufig denkt man bei pflegedürftigen Menschen nur daran, diese so umfassend wie möglich zu unterstützen, damit sie gut versorgt sind. Doch wer denkt an die Angehörigen, die diese oftmals kräftezehrende Arbeit leisten? Eine Entlastungsmöglichkeit stellt sicherlich die Alltagsbegleitung der Caritas dar. Diese besteht aus einer netten Betreuung von ausgebildeten Alltagsbegleitern,...

  • Kleve
  • 19.06.19
  • 1
Ratgeber
Die Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, bietet regelmäßig stattfindende Schulungen mit 3-D-Druckern an.

3D-Druck-Schulung in der Stadtbücherei
Drucken ohne Tinte

Für Interessierte zum Thema 3D-Druck, die den in der Bibliothek zur Verfügung gestellten Drucker in Zukunft nutzen wollen, bietet die Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, regelmäßig stattfindende Schulungen an. Die nächste Schulung findet am Dienstag, 18. Juni um 16 Uhr statt. Egal ob Miniaturfiguren oder fehlende Ersatzteile, mittels 3D-Druck lassen sich viele interessante Objekte herstellen. Zahlreiche Vorlagen sind im Internet zu finden und können mit wenig Aufwand im Drucker umgesetzt...

  • Hilden
  • 26.05.19
WirtschaftAnzeige

CNC-Fachkraft mit IHK-Zertifikat - Neues Bildungsangebot der Bfz-Essen eröffnet Perspektiven

Fachkräfte in technischen Berufen sind auf dem Arbeitsmarkt sehr begehrt. Im Zuge der Industrie 4.0 gibt es viele neue Tätigkeitsfelder, die neue Jobchancen mit sich bringen. Insbesondere CNC-Fachkräfte werden in vielen produktionsorientierten Betrieben benötigt und sind in Zeiten von Automatisierung und digitalem Wandel gefragter denn je. Durch die neue 6-monatige Aufstiegsqualifikation können Interessent(inn)en ihre beruflichen Einsatzmöglichkeiten erheblich erweitern. Durch den Erwerb...

  • Essen
  • 17.05.19
Ratgeber
2 Bilder

Computerkurs Club 50 plus
Computerkurse für Senioren - Schnupperstunde kostenlos

Computer und Internet bieten auch für ältere Menschen viele Möglichkeiten, den Alltag zu erleichtern: E-Mails an die Enkel verschicken, Bestellungen im Internet aufgeben, Briefe schreiben – mit dem Computer lassen sich viele Dinge schnell erledigen. Das Internet bietet zudem viele Informationsmöglichkeiten und eröffnet Menschen, die weniger mobil sind, neue Wege der Teilhabe. Natürlich gibt es dabei auch vieles zu beachten. Zum einen ist die Technik für viele Menschen neu. Zum anderen gilt es...

  • Dortmund-Süd
  • 15.05.19

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. Dezember 2020 um 09:30
  • Nassauerstraße 1
  • Kleve

Schulungskurs "Leben mit Demenz"

„Mit Demenz zuhause leben - wer kümmert sich?“ Ein Leben mit Menschen mit einer Demenz ist oft schwierig. Überwiegend sind es Angehörige, die sich kümmern und Menschen mit Demenz in der eigenen Häuslichkeit versorgen und pflegen. Um die Situation für pflegende Angehörige zu erleichtern und um die Veränderungen des erkrankten Angehörigen besser zu verstehen, bietet der Landesverband der Alzheimer Gesellschaften NRW e.V. in Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland/Hamburg und dem Selbsthilfe-Büro im...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.