Zuwachs für den ASB in Bottrop: Tagespflege "Am Germaniahof" feierte ihre erfolgreiche Eröffnung

Anzeige
v.l.n.r.: Daniela Macheidt, Jasmin Fuhl, Caroline Stöbling, Jürgen Teschke, Annika Schulze-Aquack, Gabriela Olschewski, Claus Schmidt, Dirk Heidenblut, Bernd Tischler, Cornelia Ruhkämper, Oliver Hemke; u.: Arzu Ergün, Susanne Gronau, Özlem Karalar, Sonja Carstädt.
Bottrop: Bottrop |

Am 9. April 2016 war es endlich soweit: die Arbeiter-Samariter-Bund Betriebs GmbH Ruhr durfte die große Eröffnung ihrer neuen Tagespflege "Am Germaniahof" feiern. Dank der zahlreich erschienenen Gäste und den vielen bereichernden Stunden, kann das Team der Tagespflege auf einen wirklich gelungenen Start und Tag der offenen Tür zurückblicken.



Vergangenen Samstag war auf der Horster Straße in Bottrop ganz schön was los - kein Wunder, denn es gab einen echten Grund zu feiern: die offizielle Eröffnung der neuen Tagespflege "Am Germaniahof", die zur ASB Betriebs GmbH Ruhr gehört. Zu den geladenen Gästen zählten unter anderem Bottrops Oberbürgermeister Bernd Tischler, Cornelia Ruhkemper (MdL und Beiratsvorsitzende des ASB Bottrop), ASB Regionalverband Ruhr e. V.- Geschäftsführer und MdB Dirk Heidenblut, Vertreter der Stadt und Des Paritätischen Bottrop. Außerdem war Heike Taut-Franci, Leiterin der Bottroper Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzkranken, vor Ort. Dem ASB habe sie viel zu verdanken, denn er war immer für sie da als ihr Mann Paolo an Demenz erkrankte: "Die engagierte Arbeit der ambulanten Pflege und Betreuung beim ASB Bottrop ist wirklich großartig".

Ein voller Erfolg


Für das leibliche Wohl war selbstverständlich ebenso gesorgt. Zusätzlich zu einem reichhaltigen Kuchen-Buffet, wurden leckere türkische Speisen angeboten. Eine wichtige Geste, denn das Team der Tagespflege "Am Germaniahof" hat sich der interkulturellen Öffnung verschrieben. Özlem Karalar und Arzu Ergün (Pflegefachkräfte mit türkischen Wurzeln) sind ein wertvoller Ansprechpartner gerade für die Tagespflegegäste mit Migrationshintergrund.

Neben zahlreichen Präsenten, wie Bildern, Blumen und anderen liebevollen Kleinigkeiten, sind es vor allem die warmen Worte zur Eröffnung der Tagespflege "Am Germaniahof" gewesen, die den Mitarbeitern ein großes Geschenk waren. Neben offiziellen Grußworten und Glückwünschen, durfte sich das Team rund um Caroline Stöbling, Bereichsleiterin Pflege bei der ASB Betriebs GmbH Ruhr, freuen. "Die gesamte Veranstaltung war ein voller Erfolg. Wir haben sehr viel Anerkennung und positive Rückmeldungen bekommen", so Caroline Stöbling.

Autorin: Maria Madaffari
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.