Schloßstraße: 19-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Anzeige

Auf der Schloßstraße in der Nähe der Stadtgrenze zu Dortmund hat es am frühen Dienstagmorgen (13. März) gegen 3.30 Uhr einen tödlichen Verkehrsunfall gegeben.


Ein 19-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel war in Richtung Schwerin unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Schloßstraße musste mehrere Stunden gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.