Roländer freuen sich über acht Kids bei den Mini-Meisterschaften

Anzeige
Castrop-Rauxel: Martin-Luther-King-Schule | Acht Kids im Alter von 5 bis 12 Jahren fanden am Sonntag den Weg in die Sporthalle der Martin-Luther-King-Schule, um an den Castrop-Rauxeler Mini-Meisterschaften teilzunehmen. Diesmal waren gleich mehrere Neueinsteiger im Tischtennis-Sport dabei und es war faszinierend zu sehen, wie schnell die Kinder das Spiel lernten und Spaß dabei hatten. Zwar hatten sich Christian Chroscinski und sein Team auf wesentlich mehr Teilnehmer eingestellt, doch dafür durften die Kinder bis zu sieben Mal an den Tisch, da im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt wurde. Anschließend konnten die Kids noch das Tischtennis-Sportabzeichen erwerben. Sie absolvierten die Geschicklichkeitsübungen mit viel Eifer, so dass sich letztlich alle Teilnehmer über das bronzene oder silberne Abzeichen freuen konnten. So war der Sonntag-Nachmittag für die Teilnehmer und ihre Eltern von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr gut ausgefüllt. Zum Turnierende gab es diesmal für alle Kinder zwei Urkunden. Einmal mit der Platzierung der Mini-Meisterschaften und der Urkunde für das Sportabzeichen. Die Kinder freuten sich auch über die kleinen Preise, mit denen ihr Mut für die Teilnahme und ihre Platzierung belohnt wurde.

Da dieses Mal nicht so viele Teilnehmer mitmachten, will der Vorsitzende Christian Chroscinski mit seinen Jugendwarten Karo Ali und Robin Gude die Konzeption der Meisterschaften überdenken und sich zukünftig nicht mehr allein auf die Ankündigungen in der Presse verlassen. Hier sollen neue Wege gefunden werden die Veranstaltung anzukündigen und durchzuführen.

 
Die Kinder, die an den Mini-Meisterschaften teilgenommen haben, können bei den Roländern montags und donnerstags, in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr trainieren. So können sich die Kids auf den Kreisentscheid, der Anfang März stattfindet und für den alle Teilnehmer qualifiziert sind, vorbereiten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.