Spielen mit HIESPIELCHEN

Anzeige
Viele Spiele bei den Spielevorstellungen des Spielekreises HIESPIELCHEN.
Dinslaken: ev. Gemeindehaus Kirchstraße 7 |

Freitag, 9. Dezember 2016, 19.30 - 23,00 Uhr, Pegasus-Spieleclub-Tag im ev. Gemeindehaus Büngelerstraße in Hiesfeld.

Samstag, 10. Dezember 2016, 15,00 - 19.00 Uhr, Spielevorstellung des Spielekreises HIESPIELCHEN im großen Saal des ev. Gemeindehauses Kirchstraße in Hiesfeld.

Beim Pegasus-Spieleclub-Abend am Freitag im ev. Gemeindehaus an der Büngelerstraße gefiel von den Herbstneuheiten "Kingdomino" am besten. Kurze Regel, gutes Spielmaterial und in einer guten halben Stunde gespielt. In Dominomanier bauen die bis zu vier Spieler an ihrem Königreich. Immer stehen 4 Dominosteine zur Auswahl und die Qual der Wahl: nehme ich einen mit Kronen, die für die Wertung wichtig sind oder lieben einen, bei dem ich nachher als Erster aussuchen darf.
Langes Regelstudium bei "Jorvik", aber dann waren die meisten dafür, demnächst eine weitere Partie zu spielen.
Beim Deckbauspiel "Design Town" kam erst zum Ende Spannung auf. Nachdem man die Regeln verstanden hatte, ging es auch zügiger als zu Beginn des Spiels. Mal sehen wie die nächste Partie gefallen wird.

Bei der Spielevorstellung am Samstag Nachmittag im großen Saal des ev. Gemeindehauses Kirchstraße in Hiesfeld nutzten wieder viele Familien und Spieler die Gelegenheit über 30 Neuheiten der Spiel'16 aus Essen kennenzulernen oder die von der Jury Spiel des Jahres ausgezeichneten und empfohlenen Spiele des Jahres 2016.
Mitglieder des Spielekreises halfen bei der Auswahl, erklärten Regeln und spielten mit, Deshalb auch nicht so viele Fotos. Wer bei der Vorstellung der Kandidaten für die Wahl zum Spiel des Jahres im Mai noch nicht dabei war, interessierte sich für die Preisträger. Andere mehr für die Neuheiten der Essener Spielemesse und insbesondere für einfache Familienspiele, wie "Level 8" von Ravensburger, "Schwupps" von Amigo oder "Noch Mal" von Schmidt-Spiele. Die Anhänger von Carcassonne probierten natürlich "Carcassonne Amazonas" von Hans im Glück aus und "Kingdomino" (Pegasus) vom Vorabend wurde auch von einem Mitglied des Spielekreises vorgestellt.
Auf der Liste der Spiele wurden eifrig Wünsche für Weihnachten notiert und so werden zum Fest auch die Spiele auf dem Gabentisch liegen, die am Samstag zu gefallen wussten.

Der Dank des Spielkreises geht an die Verlage, die Spiele für beide Veranstaltungen zur Verfügung gestellt haben.

friedel hoffmann von den HIESPIELCHEN
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.