Enten-Rennen in Dinslaken: Wo gibt´s die letzten Renn-Enten?

Anzeige
Enten-Rennen 2015 in Dinslaken: Wo gibt´s die letzten Renn-Enten?
Dinslaken: Sterkraderstraße Rotbach | Das Rotbach-Enten-Rennen 2015:

Auch unsere Tageszeitungs-Schwester NRZ verkaufte als Medienpartner des Rotbach-Entenrennens Renn-Enten für den Start am 26. April 2015 um 11.30 Uhr an der Sterkraderstraße am Rotbach in Hiesfeld. Die letzten Exemplare griffen sich übrigens Günter Hucks (NA) und Ralf Kubbernuss (NRZ) und tauschten anschließend noch lebhaft Tipps und Tricks für`s Rennen aus. Organisiert wird das Rennen von den Lions- und Rotary-Clubs aus der Region unter Federführung des Inner-Wheel Clubs Wesel-Dinslaken-Walsum.

Der Reinerlös der Aktion soll hiesige Jugendprojekte fördern. Zu gewinnen gibt es für die schnellsten Enten einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro, einen iPad und ein Gazelle-Hollandrad. Die langsamste Ente gewinnt ein Fitnesstraining.

Hier die letzte Chance noch eines der gelben Rennwunder zu ergattern:

Am Samstag, 18. April von 11 bis 16 Uhr steht ein Renn-Enten-Stand am Anfang der Neustraße, vor dem Piazza Nuova. Hier können zentral noch die letzten Enten mit Rennlizenz für 5 Euro erworben werden.

Und nicht vergessen:

Alle Renn-Ente rechtzeitig wieder bei den Verkaufstellen abgeben, damit alle zum Start an den Rotbach nach Hiesfeld gebracht werden können! Weitere Informationen auch unter: www.entenrennen-dinslaken.de (Text: Caro Dai).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.