Handball: Sissi lässt die Veilchen jubeln

Anzeige

1. Damen entführen doch noch 2 Punkte ins Mühlendorf.

Die 1. Damen des TV Jahn Dinslaken-Hiesfeld waren am Wochenende zu Gast in Schermbeck, wo sie gegen deren Reserve nur knapp mit 21:22 (11:10) das Spielfeld als Siegerinnen verlassen konnten.

Trainer Klaus-Jürgen Voss: „Ein enges Spiel, in dem es unseren Damen über den gesamten Zeitraum nicht gelang, die Abwehrarbeit zu stabilisieren. Zudem haben wir im Angriff einfach zu viele Fehler gemacht. Indiz dafür sind alleine vier vergebene 7-Meter! Die Vielzahl weiterer technischer Fehler verhinderte, dass wir uns absetzen konnten. Buchstäblich in der allerletzten Sekunde gelang Sissi der umjubelte Siegtreffer.“

Es spielten Brammer und Reinersmann im Tor, Wellmann (1/1), Korbar (2), Platt (5), Schauenburg (1), Dahlbram (3/1), Baklazec, Kruesmann (3), Schellewald (7/1)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.