JHV der Karpatendeutschen Landsmannschaft

Anzeige
v.r.n.l: Walter Wagner, Josef Schnürer, Eduard Windisch
100 Jahre Vorstandsarbeit
Die diesjährige JHV der KDL in Voerde stand ganz im Zeichen von 2 Goldjubilaren, die von Walter Wagner (Landesvorsitzender und stellvertretener Bundesvorsitzender) ausgezeichnet wurden.

Josef Schnürer wurde für 50 Jahre als 1. Vorsitzender geehrt. Ebenso Eduard Windisch, der in verschiedenen Positionen 50 Jahre Vorstandsarbeit geleistet hat, zuletzt als langjähriger 2. Vorsitzender. Bei der anstehenden Neuwahlen kandidierte er nicht mehr, so dass nun Alexander Grolmuss dieses Amt in Personalunion als Kulturwart bekleidet ausführt. Josef Schnürer wurde abermals einstimmig als 1. Vorsitzender bestätigt.

Großen Anklang fand wiederum das beliebte Stenglwurstessen, ebenso die Tombola. Bauchschmerzen bereitet aber nach wie vor die vakante Situation um die Zukunft des Krickerhauer Heimatmuseums. Der Kulturwart Alexander Grolmuss blickt jedoch voller Zuversicht auf den kommenden Gesprächstermin, mit dem Beigeordneten Herrn Limke, am 21. April: „Wir sind bereit in Anlehnung an die Vertriebenentradition an neuer Stelle aufzubauen, aber wir müssen wissen wo.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.