Hiesfeld

Beiträge zum Thema Hiesfeld

Vereine + Ehrenamt

Wir stehen zusammen
In schwierigen Zeiten rückt man zusammen

Am vergangenen Freitag trafen sich alle Karnevalsvereine aus Voerde und Dinslaken zu ihrer dritten gemeinsamen Videokonferenz. Die Tatsache, dass augenblicklich die weltweit grassierende Pandemie die Vereine fest im Griff hat, zeigen die Karnevalisten des VKV Voerde, KG Rot Gold Dinslaken, DKV Blau Weiß Dinslaken, HCC Hiesfeld, 1. Dinslakener Narrenkomitee, KG We Sind wer dor und der MGV Eintracht Spellen. Nach einem erneuten Onlinemeeting steht fest, dass es auch weiterhin nicht...

  • Dinslaken
  • 17.09.20
Politik
Die Straßensanierung kommt den Anwohnern der Taubenstraße sehr teuer, weswegen sie auch dauerhaft in ihrer Straße Protestplakate aufgehängt haben. Hier eine Aktion.

Bürgerinitiative „Interessengemeinschaft Taubenstraße“ lässt nicht locker
BI: Straßenausbaubeiträge sollen weiterhin gestoppt werden

Das Befürworten der CDU-Landtagsabgeordneten aus Oberhausen und dem Kreis Wesel, Wilhelm Hausmann und Charlotte Quick, die Straßenausbaubeiträge nicht abzuschaffen, nahm die BI „Interessengemeinschaft Taubenstraße“ zum Anlass, eine Mahnwache am vergangenen Montag auf der Trabrennbahn zu veranstalten. Neben der Landes-CDU hat sich auch die FDP im Landtag für die Straßenausbaugebühren ausgesprochen, die aus der Sicht der BI nicht nur ungerecht, sondern in diesen Zeiten (Corona) auch unsozial...

  • Dinslaken
  • 03.09.20
Politik
2 Bilder

Kommunalwahl 2020
CDU: Hiesfeld – Unser Zuhause aktiv mitgestalten und verbessern!

Die CDU Dinslaken hat sich für die kommende Ratsperiode zwei Schwerpunktthemen für den Stadtteil Hiesfeld gegeben und zieht mit diesen in den Wahlkampf. Anke Korten, Kandidatin in Oberlohberg, erläutert das erste Thema: „Für die CDU ist Hiesfeld mehr als nur ein Nebenzentrum. Hiesfeld ist der bevölkerungsreichste Stadtteil Dinslakens und die Menschen in Hiesfeld können zurecht erwarten, dass in der politischen Arbeit ein großer Fokus auf diesen Stadtteil gelegt wird. Nach der für uns alle...

  • Dinslaken
  • 24.08.20
Blaulicht

Täter schlugen Scheiben in Geschäftslokalen in Dinslaken ein
Geschäftseinbrüche in der Nacht in Hiesfeld

Die Polizei bittet um Hinweise zu zwei Geschäftseinbrüchen in Dinslaken. In der Nacht von Montag auf Dienstag passierten diese in Hiesfeld. "Unbekannte schlugen die Scheibe eines Friseurladens an der Kurt-Schumacher-Straße ein, stiegen anschließend dort ein und entwendeten Bargeld", berichtet die Polizeibehörde des Kreises Wesel. "Auch eine Firma an der Straße Rubbertskath suchten Unbekannte heim. Sie schlugen die Scheibe mit einem Stein ein und verschafften sich Zugang zu den Räumen....

  • Dinslaken
  • 08.07.20
Blaulicht
Eine Hecke und eine Lebensbaum brannten in Dinslaken.

Feuerwehr Dinslaken berichtet über Einsätze
Heckenbrand in Hiesfeld +++ in Eppinghoven verfing sich ein Bock im Zaun

Am Pfingstsonntag wurde die Feuerwehr Dinslaken zu unterschiedlichen Einsätzen gerufen. Gegen 20 Uhr wurde in einem örtlichen Krankenhaus ein Druckknopfmelder der Brandmeldeanlage betätigt. Nach Kontrolle der Örtlichkeiten konnte die Einsatzstelle wieder übergeben werden. Hier waren die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Hiesfeld alarmiert. Die Einheit Hauptwache wurde dann gegen 22.30 Uhr zu einer Tierrettung gerufen. Im Stadtteil Eppinghoven hatte sich ein junger Schafbock mit...

  • Dinslaken
  • 02.06.20
Vereine + Ehrenamt
Westerhues-Glocke von 1520 (rechts) in Hiesfeld

Dr. Ingo Tenberg legt Regionalbuch vor
Heimatforscher spürt Glockgießer nach

Im Jahre 2020 feierten mit Drevenack, Eppinghoven, Hiesfeld und Hünxe gleich vier niederrheinische Gemeinden das Bestehen einer 500 Jahre alten und besonders wertvollen Kirchenglocke, die jeweils im Jahre 1520 vom berühmten münsterländischen Glockengießer Wolter Westerhues gegossen worden ist. Anlässlich dieses Jubiläums hat sich Heimatforscher Dr. Ingo Tenberg auf den teils mühsamen und verstaubten Weg hoch in die Kirchtürme von St. Johannes Eppinghoven sowie der evangelischen Dorfkirchen...

  • Dinslaken
  • 02.05.20
Blaulicht

Dinslaken - Sprengung eines Geldautomaten
Explosion an der Kirchstraße in Hiesfeld / schwarzer Kombi fuhr Richtung Autobahn

Schreck zu nächtlicher Stunde: Am 24. März, kurz nach Mitternacht, versuchten Unbekannte einen Geldautomaten eines Geldinstitutes auf der Kirchstraße in Dinslaken -Hiesfeld zu sprengen. Im Polizeibericht heißt es: Zeugen bemerkten nach der Explosion einen schwarzen PKW Kombi, besetzt mit mehreren Personen, der sich fluchtartig von dem Geldinstitut in Richtung BAB 3 entfernte. Die unbekannten Täter flüchteten vermutlich über die BAB 3 in Richtung Niederlande. Zur Schadenshöhe und zur Tatbeute...

  • Dinslaken
  • 24.03.20
Blaulicht
Archivbild

Kontrolle von Glutnestern im Kamin und ein Fehlalarm
Feuerwehr rückte in Ortsteile Hiesfeld und Oberlohberg aus

Am frühen Samstagmorgen rückte die Feuerwehr in den Ortsteil Hiesfeld aus. Dort hatte ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in einer benachbarten Wohnung den Alarmton des Heimrauchmelders gehört und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr kontrollierte die Wohnung auf eine mögliche Ursache, konnte jedoch keine Gefahr als Grund feststellen. Die Wohnung stand leer und wird derzeit renoviert. Vermutlich hatten die Mal- und Tapezierarbeiten zur Auslösung des Melders geführt. Zuvor, am...

  • Dinslaken
  • 09.03.20
Ratgeber

Stadtwerke-Mitarbeiter arbeiten an Trafostation in Hiesfeld
Stromausfall nach Kurzschluss

Die Mitarbeiter der Stadtwerke Dinslaken arbeiten am Donnerstag, 6. Februar, an der Trafostation an der Holtener Straße in Hiesfeld. Dort hat es in der Nacht zum Montag um 3.05 Uhr einen Kurzschluss am Mittelspannungsendverschluss gegeben. Dies führte zu einem Stromausfall, von dem 22 Trafostationen betroffen waren. Die Stromversorgung wurde bis 4.35 Uhr stufenweise wieder hergestellt. Von den Reparaturarbeiten am Donnerstag werden die Endverbraucher in den betroffenen...

  • Dinslaken
  • 04.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Spende ist für die "Minis" höchst willkommen.

Dinslaken
Mitarbeiterinnen des Hiesfelder Marktfrühstücks spenden 2.700 Euro

Mit lustigen Liedern bedankten sich die Kinder des Familienzentrums an der Kirchstraße und der KiTa Quellenweg in Dinslaken bei den zehn ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Marktfrühstücksteams für eine Spende von je 1000 Euro. Das Geld ist bestimmt für nicht im Haushalt vorgesehene Aktivitäten wie Ausflüge, Puppenspiele, Lernmittel und Spielgeräte. Außerdem wurden dem Jugendleiter der ev. Kirchengemeinde Hiesfeld 700 Euro für die Jugendarbeit überreicht. Das Marktfrühstück – immer an...

  • Dinslaken
  • 09.01.20
Blaulicht
Archiv

Am Dienstagmittag
Zwei kurze Einsätze für die Feuerwehr

Am vergangenen Dienstag, 26. November, musste die Feuerwehr Dinslaken gegen Mittag zweimal kurz hintereinander ausrücken. Den Anfang machte um 13 Uhr ein Einsatz mit einem ausgelösten Heimrauchmelder auf der Hans-Böckler-Straße. Hier konnte durch die alarmierten Einsatzkräfte der Hauptwache schnell Entwarnung gegeben werden. Bis auf das Quittieren des ausgelösten Rauchwarnmelders wurde die Feuerwehr nicht tätig, so dass dieser Einsatz dann auch bereits nach einer halben Stunde beendet...

  • Dinslaken
  • 27.11.19
Politik
In der Sitzung beschlossen die Aufsichtsräte der Stadtwerke Dinslaken und der Bäder GmbH nach eingehender Diskussion einstimmig, das Becken fachgerecht zurückzubauen, ein Schritt, der für alle weiteren Planungen auf dem Gelände notwendig ist.

Rückbau macht Weg für Zukunft des Freibadgeländes frei
Becken in Hiesfeld wird entfernt

Die Geschäftsführung der Dinslakener Bäder GmbH informierte die Mitglieder des Aufsichtsrats in einer Sitzung über das Gespräch zwischen der Stadtverwaltung, den Stadtwerken Dinslaken und dem Freibadverein zum Thema Bürgerbad. Dieses habe keine neuen Erkenntnisse zum Erhalt des heutigen Bestandsbeckens gebracht. Eine Sanierung ist aufgrund der Bodenbeschaffenheit nicht umsetzbar. In der Sitzung beschlossen die Aufsichtsräte nach eingehender Diskussion einstimmig, das Becken fachgerecht...

  • Dinslaken
  • 17.10.19
Blaulicht
Am Mittwoch, 4. September, wurden die Feuerwehr Dinslaken und die Rettungsdienste aus Dinslaken und Oberhausen zu einem folgenschweren Reitunfall auf einem Reiterhof am Rotbachsee in Hiesfeld alarmiert.

Reiterin unter Pferd begraben
Feuerwehr in Dinslaken rückte zu Reitunfall und Ölspur aus

Am Mittwoch, 4. September, wurden die Feuerwehr Dinslaken und die Rettungsdienste aus Dinslaken und Oberhausen zu einem folgenschweren Reitunfall auf einem Reiterhof am Rotbachsee in Hiesfeld alarmiert. Beim Springreit-Training stürzten Reiterin und Pferd so unglücklich, dass das Pferd die Reiterin unter sich begrub. Diese verletzte sich dabei so schwer, dass sie nach notärztlicher Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Spezialklinik geflogen werden musste. Am...

  • Dinslaken
  • 05.09.19
Sport
Bei der Dinslakener Nispa-Eisstock-Challenge erhalten ambitionierte (Winter-)Sportler die Gelegenheit, ihr Talent im Umgang mit Eisstock und Daube unter Beweis zu stellen. Sowohl für das Mannschaftsturnier als auch für das Jedermann-Doppelturnier gibt es Pokale und Medaillen zu gewinnen.

Es wird ernst bei der Dinslakener Eisstock-Challenge
Erste Vorrunde am Samstag auf dem Altmarkt

Bei der Dinslakener Nispa-Eisstock-Challenge erhalten ambitionierte (Winter-)Sportler die Gelegenheit, ihr Talent im Umgang mit Eisstock und Daube unter Beweis zu stellen. Sowohl für das Mannschaftsturnier als auch für das Jedermann-Doppelturnier gibt es Pokale und Medaillen zu gewinnen. Am kommenden Samstag, 7. September, ab 13 Uhr startet auf dem Neutorplatz die erste Vorrunde im Mannschaftsturnier, die zweite Vorrunde wird am 21. September auf dem Jahnplatz in Hiesfeld ausgetragen. Das...

  • Dinslaken
  • 03.09.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

KGV. Am Siepenbach e.V.
Sommerfest 2019 im KGV. Am Siepenbach e.V.

KGV Am Siepenbach | Sommerfest vom Kleingartenverein Am Siepenbach e.V. In Hiesfeld am Terhardthof 61 a. Am Samstag den 31 August ab 14°° Uhr geht es los. Für die Kinder wird eine Hopsburg aufgebaut, Für Jung und Alt gibt es kühle Getränke, Gegrilltes,Pommes,Kaffee und Kuchen. Alle die unseren Verein kennen oder uns kennen lernen möchten sind Herzlich eingeladen.

  • Dinslaken
  • 31.07.19
Sport
Nach dem großen Erfolg der NISPA-Eisstock-Challenge in den vergangenen Jahren wird es auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Wettbewerb in Dinslaken geben.

Die NISPA-Eisstock-Challenge geht in die vierte Runde
Wer zuerst kommt, schießt zuerst: Jetzt anmelden für Wettbewerb in Dinslaken

Nach dem großen Erfolg der NISPA-Eisstock-Challenge in den vergangenen Jahren wird es auch in diesem Jahr wieder einen spannenden Wettbewerb in Dinslaken geben. Was ist in 2019 anders? Die Challenge findet erst im September/Oktober statt. An drei Wochenenden können Mannschaften und Zweier-Teams ihr Können auf der Eisstockbahn unter Beweis stellen. Der Turnierauftakt findet am 7. und 8. September auf dem Neutorplatz statt. Zwei Wochen später können sich die anderen Teams am 21. und 22....

  • Dinslaken
  • 19.07.19
Kultur
 Im Rahmen des diesjährigen Gemeindefestes der evangelischen Kirchengemeinde Hiesfeld wird der Musiker Samuel Harfst ein Open-Air-Konzert am Gemeindehaus Kirchstraße geben.

Mit Liedern bewegen
Evangelisches Gemeindefest in Dinslaken-Hiesfeld mit Konzert

Im Rahmen des diesjährigen Gemeindefestes der Evangelischen Kirchengemeinde Hiesfeld wird der Musiker Samuel Harfst am Samstag, 6. Juli, um 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) ein Open-Air-Konzert am Gemeindehaus Kirchstraße geben. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir Samuel Harfst für ein Konzert in Hiesfeld gewinnen konnten“, freut sich Presbyteriumsvorsitzender Martin Pieper über das Engagement des Künstlers. „Samuel ist ein Sänger, der mit seinen Liedern Alt und Jung bewegt, also genau...

  • Dinslaken
  • 02.07.19
Reisen + Entdecken
Auch das Gelände rund um die Paumühle in Dinslaken-Hiesfeld gehört zu den Lieblingsplätzen, die auf dem Online-Portal eingestellt wurden.

Projekt endet, Angebote bleiben
„Local Emotion am Niederrhein“: Geheimtipps für "Einheimische" und Touristen

Unter dem Motto „Local Emotion am Niederrhein“ hat die Niederrhein Tourismus GmbH seit 2016 gemeinsam mit ihren Projektpartnern das Profil des Niederrheins geschärft und die Region erlebbarer gemacht. Nun endet das EFRE-Projekt. Angebote wie die Online-Plattform „Lieblingsplatz Niederrhein“ bleiben aber bestehen – und sollen weiterhin den Austausch zwischen Einheimischen und Gästen anregen. Eine gewachsene regionale Struktur, die Landschaft, lokale Spezialitäten – Das sind Eigenschaften, die...

  • Dinslaken
  • 28.06.19
Politik
So könnte das Hiesfelder Freibad wiederbelebt werden. Bei der letzten Mitgliederversammlung war Architekt Wolfgang Hein zu Gast und stellt eine Möglichkeit für das Freibad vor. Bein einem Heben oder Senken des Beckens kann bei diesem Modell die Schwallwasserinne mittels Stellschrauben justiert werden.

"Wir brauchen das Freibad Hiesfeld"
Weitere Vorwürfe des Freibadvereins gegen die Stadtwerke - Petition gestartet - Crowdfunding geplant

von Jana Perdighe Lange, sehr lange ist das Hiesfelder Freibad bereits Thema in der Stadt. Jetzt werden seitens des Freibadvereins neue Mängel in der Handhabung mit dem leerstehenden Becken laut. "Wir brauchen das Freibad Hiesfeld", sagt Lilo Wallerich vom Freibadverein. "Es ist ein Bad für Dinslaken", meint Thomas Giezek, Vorsitzender des Vereins. Zwei der drei Punkte des letzten Ratsbeschlusses - Voraussetzungen, um eine Sanierung überhaupt vorantreiben zu können - habe man...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Politik

Dinslakener Schulpolitik
CDU kritisiert: Stadt schwächt Gymnasien systematisch

CDU kritisiert: Stadt schwächt Gymnasien systematisch Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer Klausurtagung mit der aktuellen Situation der Dinslakener Gymnasien beschäftigt und sich deutlich gegen die aktuelle Schulpolitik gestellt. Natascha Kopsa, schulpolitische Sprecherin der Christdemokraten, bezieht Stellung: „Durch die Begrenzung der Zügigkeit der Gymnasien auf jeweils drei Züge, stehen deutlich zu wenig Plätze an Dinslakener Gymnasien zur Verfügung. Diese Beschränkung hat zur Folge,...

  • Dinslaken
  • 18.06.19
Vereine + Ehrenamt
Ein altes Schätzchen: eine Chevrolet Corvette C1, Baujahr 1959.

1. Walsumer Automobil-Club im ADAC veranstaltet am 29. Juni Oldtimer-Rallye ab Jahnplatz in Dinslaken-Hiesfeld
Fahrerteams mit Benzin im Blut

Der 1. Walsumer Automobil-Club im ADAC veranstaltet am Sonntag, 29. Juni, erneut eine Oldtimer-Rallye mit außergewöhnlichen Oldtimer-Fahrzeuge und gut gelaunten Fahrerteams mit „Benzin im Blut“. Ein Höhepunkt wird um 12.01 Uhr der Start auf dem Jahnplatz in Dinslaken-Hiesfeld sein, wenn dort alle Fahrzeuge im Minutenabstand starten. Das erste Fahrzeug wird gesteuert von Frank Terbrüggen (Triumph GT 6 Mk. II), dem Gesamtsieger der „Rund um die Rheinfels Quelle“ im vorigen Jahr. Anschließend...

  • Dinslaken
  • 14.06.19
Politik

Diskussionsthema Straßenausbaubeiträge
CDU: Ausbaupläne Taubenstraße stoppen!

Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat in der vergangenen Fraktionssitzung beschlossen, den Planungen zur Erneuerung des Kanalsystems sowie des Straßenbelags der Taubenstraße derzeit ihre Zustimmung zu verweigern. Die CDU begründet ihre Haltung mit der nicht absehbaren Rechtslage über die Beteiligung der Anwohner an den Kosten. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten, betont: „Schon im November des letzten Jahres haben wir eine Resolution in den Rat eingebracht, wonach die...

  • Dinslaken
  • 08.06.19
Politik
Wird nicht noch bis zum 2. Juli ein Vorschlag eingereicht, wie das Freibad Hiesfeld doch noch kostengünstig und zukunftssicher saniert werden könnte, bedeutet das das endgültige Aus für den Standort.

Freibadverein lässt Dinslakener Ratsbeschluss durch Anwalt prüfen
"Der Ratsbeschluss zu der Sanierung des Freibades Hiesfeld ist rechtswidrig"

In einem Brief an den Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Dr Michael Heidinger, bittet der Vorstand des Freibadvereins mit Thomas Giezek, Lilo Wallerich und Rainer Horstmann, die Rechtmäßigkeit des Ratsbeschlusses vom 26. März dieses Jahres noch einmal zu prüfen. Im Frühjahr hatte der Rat der Stadt beschlossen, dass die nötige Sanierung des Freibades Hiesfeld nur unter zwei Bedingungen fortgeführt werden kann: Zum einen muss ein Architekt verpflichtet werden, der spezialisiert ist auf den...

  • Dinslaken
  • 31.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.