Hubertusmesse in der St. Bonifatius Kirche in Dorsten-Holsterhausen

Anzeige
Kaplan Pater Kurian, Diakon Jochen Hogeweg und die Jagdhornbläser während der Sonntagsmesse. (Foto: Privat)

Holsterhausen. Am vergangenen Sonntag, 6. November, gestalteten Kaplan Pater Kurian und Diakon Jochen Hogeweg mit den Jagdhornbläsern Dorsten-Altstadt des Hegeringes Herrlichkeit Lembeck und Dorsten e.V. eine sehr harmonische Sonntagsmesse.

Zu Beginn der Messe erinnerte Diakon Hogeweg in seiner Ansprache an den Werdegang und das Wirken des heiligen Hubertus. Im Verlauf des Gottesdienstes wurden neben den geistlichen Stücken, intoniert von den Ventilhörnern, auch Jagdsignale und Konzertstücke von der gesamten Gruppe vorgetragen. Gemeinsam mit der Organistin Juliane Pieper waren die musikalischen Darbietungen sehr gut gelungen und wurden am Ende der Messe von den zahlreichen Gottesdienstbesuchern mit langem Beifall bedacht. Die Jagdhornbläser Dorsten-Altstadt unter der Leitung von Werner Rommeswinkel bekamen sehr viel Anerkennung.
Wer jetzt Lust bekommen hat, bei den Jagdhornbläsern mitzumachen, kann sich bei den Proben, jeweils montags in der Zeit 19.30 – 21 Uhr in der Augustagrundschule an der Halternerstraße 62 in Hervest-Dorsten stattfinden, gerne melden.

Weitere Informationen auf jagdhornblaeser-dorsten-altstadt.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.