Dieses Konzept schmeckt: Taverna Angelos sorgt für authentische Küche und besondere Atmospäre

Angelos Papazissis und seine Frau Lisa haben sich mit ihrem neuen authentischen Tavernen-Konzept an der Gahlener Straße 13 etwas getraut.
Dorsten: Taverna Angelos |

Dorsten. Zu Pfingsten, am Sonntag, 20. Mai gibt es einen besonderen Grund zur Freude in der Gahlener Straße: Die Taverna Angelos feiert ihren ersten Geburtstag. Inhaber Angelos Papazissis und seine Frau Lisa haben sich mit ihrem neuen authentischen Tavernen-Konzept etwas getraut.

Fernab von angepasster Touristenküche zeigen sie Griechenland kulinarisch von einer anderen Seite als bisher gekannt: „Unsere Philosophie ist, dass wir griechische Küche so kochen, wie sie von Griechen auch tatsächlich in Griechenland gekocht wird!“ Und so gibt es gibt köstliche „Meze“, viel frischen Fisch und Meeresfrüchte, saftiges Fleisch vom Grill und als Highlight die köstlichen griechischen „Mamarezepte“. Und das kommt an: „Das Schönste für uns im vergangenen Jahr war die positive Neugier, mit der uns die Menschen hier begegnet sind,“ freut sich Angelos Papazissis. „Unsere Gäste schätzen gerade das etwas andere Erlebnis griechischer Küche und die ungezwungene Atmosphäre.“

Akustik war das größte Problem

Was war die größte Herausforderung im ersten Jahr? „Die Akustik. Oft war das Feedback: „super lecker, super schön, aber zu laut“. Deswegen haben wir eine Akustikdecke im Lokal und Wintergarten eingebaut und das war die richtige Entscheidung. Wir kriegen jetzt viel tolles Feedback für die Atmosphäre!“Nach einem Jahr möchten die beiden Inhaber aber nicht einfach nur Geburtstag feiern, sondern sich auch bei ihren Gästen für so viel positiven Zuspruch bedanken. Deswegen ist vom 20. Mai bis zum 20. Juni jede Rechnung gleichzeitig eine Gewinnchance. Was gibt es zu gewinnen? Einen kulinarischen „Kurzurlaub“, Angelos fünf Weinlieblinge und einen griechischen Klassiker-Korb.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.