Neue Verkehrsbehinderungen am Westwall – Reparaturarbeiten am Rad- und Gehweg

Anzeige
Diesmal sind Fußgänger und Radfahrer von Bauarbeiten am Westwall betroffen. (Foto: Archiv)

Altstadt. In der Zeit von Mittwoch (30. November) bis voraussichtlich Freitag (2. Dezember) wird der Rad- und Gehweg auf der Südseite des Westwalls (Innenstadtseite) zwischen der Fußgängersignalanlage des Kindergartens Finkennest und der Einmündung Westgraben gesperrt sein.

Grund dafür ist die Regulierung von Schäden, die durch Baufahrzeuge im Zusammenhang mit der Errichtung der Mercaden entstanden sind.

Fußgänger können den Bereich entweder auf der Nordseite des Westwalls bzw. über den Westgraben umgehen. Radfahrer können über den Westgraben geführt werden. Alternativ können sie auch die Fahrbahn benutzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.