westwall

Beiträge zum Thema westwall

Blaulicht
Am heutigen Dienstag (6. Juli 2021), kurz nach Mitternacht, wurde eine 28-Jährige aus Dorsten im Bereich Westwall am Kanal von einem unbekannten Mann belästigt.

Mit geöffneter Hose
Unbekannter belästigt Frau am Kanal

Am heutigen Dienstag (6. Juli 2021), kurz nach Mitternacht, wurde eine 28-Jährige aus Dorsten im Bereich Westwall am Kanal von einem unbekannten Mann belästigt. Zunächst setzte sich der Mann auf Höhe der Mercarden neben die Dorstenerin auf eine Bank. Anschließend lief die Frau in Richtung Yachthafen, hier lief ihr der Mann hinterher. Dabei hatte er seine Hose geöffnet. Die Frau schubste den Mann weg und informierte die Polizei über den Notruf 110. Daraufhin lief der Mann in Richtung der...

  • Dorsten
  • 06.07.21
Natur + Garten
Im Seniorenzentrum am Westwall ist das Regenwasser in die Tiefgarage eingedrungen.
3 Bilder

Starkregen
Unwetter sorgt für Feuerwehreinsätze in Dorsten

Am Sonntagmittag kam es zu teils heftigen Gewitterschauern. Ein starker Regenschauer mit viel  Regen, Blitzen und einigen Sturmböen zog unter anderem auch durch Dorsten. Dabei ging es auf Dorstener Stadtgebiet noch relativ glimpflich aus. Schlimmer traf es die Nachbarstädte wie Bottrop, Kirchhellen und Gladbeck mit zahlreichen Unwetter Einsätzen für Feuerwehr und THW. Die Dorstener Feuerwehr zählte in den Nachmittagsstunden vier Einsätze. Unter anderem auf der Gelsenkirchener Straße und der...

  • Dorsten
  • 05.07.21
Natur + Garten
Das Klettergerüst „Finkennest“ lädt Kinder zum Toben und Entdecken ein.

„Wir machen MITte“
Bauarbeiten im Finkennest und im Alten Postweg abgeschlossen

Der erste Abschnitt zur Aufwertung des Schölzbachtals ist fertiggestellt. Die Bauarbeiten für den Fokusbereich „Finkennest am Kanal“ konnten abgeschlossen werden, sodass die Fläche für die Dorstener Bürgerschaft ab sofort geöffnet ist. In dem „Wir machen MITte“-Projekt „Ökologische Optimierung des Schölzbaches und Attraktivierung des Schölzbachtals“ werden mit Investitionen und Fördermitteln von insgesamt 3,1 Mio. Euro der Schölzbach im Altstadtbereich sowie sein Umfeld nach den Plänen des Büro...

  • Dorsten
  • 23.06.21
Blaulicht
Im Bereich Westwall/Lippestraße sind am Donnerstag (17. Juni 2021) , gegen 9.15 Uhr, ein Autofahrer und ein Mann auf einem Krankenfahrstuhl zusammengestoßen.

91-Jähriger schwer verletzt
Unfall mit Krankenfahrstuhl in der Dorsten Altstadt

Im Bereich Westwall/Lippestraße sind am Donnerstag (17. Juni 2021) , gegen 9.15 Uhr, ein Autofahrer und ein Mann auf einem Krankenfahrstuhl zusammengestoßen. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 91-Jährige aus Dorsten mit seinem dreirädrigen Elektromobil vom Westwall nach links in die Fußgängerzone/Lippestraße abbiegen und stieß dabei mit einem 40-jährigen Autofahrer aus Dorsten zusammen, der ihm auf dem Westwall entgegenkam. Der Senior hatte offensichtlich die rote Fußgängerampel nicht...

  • Dorsten
  • 18.06.21
Blaulicht
Nachdem am Sonntagnachmittag mehrere Jugendliche am Westwall auf zwei 17-Jährige losgegangen sind, konnte die Polizei drei Tatverdächtige ermitteln.

Nach Angriff am Sonntag
Polizei ermittelt drei Tatverdächtige (15 und 16 Jahre)

Nachdem am Sonntagnachmittag mehrere Jugendliche am Westwall auf zwei 17-Jährige losgegangen sind, konnte die Polizei drei Tatverdächtige ermitteln. Es handelt sich dabei um zwei 15-Jährige und einen 16-Jährigen aus Dorsten. Bei einer  Wohnungsdurchsuchung am Montag wurde außerdem eine Schreckschusswaffe gefunden und sichergestellt. Die Ermittlungen – auch zu weiteren Tatverdächtigen – dauern an. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen Lesen Sie dazu auch:17-JÄHRIGER SCHWER VERLETZT: Unbekannte...

  • Dorsten
  • 02.03.21
Blaulicht
Ein 17-Jähriger wurde am Sonntag, 28. Februar, an den Mercaden in Dorsten durch Schläge mit einem Schlagstock schwer verletzt.

17-Jähriger schwer verletzt
Unbekannte greifen zu Pistole und Schlagstock

Am Sonntagnachmittag (28. Februar), um 17:20 Uhr, traf eine unbekannte größere Personengruppe auf zwei 17-jährige Jugendliche aus Dorsten an einer Unterführung am Einkaufszentrum Mercaden am Westwall. Die beiden 17-Jährigen hielten sich ebenfalls in einer Gruppe an der Unterführung auf. Aus bislang unbekannten Gründen schlugen und traten mehrere Gruppenmitglieder, unter anderem mit einem Schlagstock, auf einen der beiden 17-Jährigen ein. Außerdem soll er mit einer Pistole bedroht worden sein....

  • Dorsten
  • 01.03.21
Wirtschaft
Das Management der Mercaden Dorsten freuen sich über einen weiteren Langzeit-Mietvertrag.

"S1 United Style" erweitert Mode-Marken-Angebot
Neuer Langzeit-Mietvertrag in den Mercaden über ca. 1.300 qm abgeschlossen

Der Multilabel-Betreiber "S1" aus Siegen, der in den Mercaden Dorsten seit der Eröffnung einen S1 betreibt, baut ab Januar 2021 seinen Laden komplett um und erweitert im Erdgeschoss um weitere ca. 500 qm. Ab März kommen weitere Markenstores von CECIL und Street One hinzu. Somit entsteht ein Modeangebot, welches über 30 Meter Glasfront im Erdgeschoss der Mercaden für den Kunden erlebbar wird. Von der erdgeschossigen Ladenstraße und der Rolltreppe, die vom Obergeschoss direkt vor Cecil und Street...

  • Dorsten
  • 04.11.20
  • 1
Kultur
Robin Wagner (links), Leiter der Kita St. Peter Duisburg-Rheinhausen, und Monika Ruffert, Erzieherin aus der Kita St. Agatha in Dorsten-Westwall, haben gelernt, Geschichten frei zu erzählen.
2 Bilder

Kultur des Erzählens lebendig halten
Erzieherin Monika Ruffert aus Dorsten macht Geschichten spannend

„Ich weiß ja nicht, ob ihr schon einmal in Indien wart“, wendet sich Monika Ruffert direkt an ihr Publikum. „Aber hier lebt der achtjährige Hirtenjunge Radschi, der 20 Schafe zu hüten hat. Und hier spielt meine Geschichte.“ Geschickt versteht es die Erzieherin aus der Kita St. Agatha in Dorsten (Westwall), ihre Zuschauerinnen und Zuschauer in der Münsteraner Akademie Franz Hitze Haus (FHH) in ihren Bann zu ziehen. Plötzlich windet sich ihr rechter Arm in der Luft: man meint, die rot-blau...

  • Dorsten
  • 14.10.20
  • 1
Blaulicht
Am Samstagabend wurde ein 60-jähriger Schermbecker an den Mercaden in Dorsten verprügelt, getreten und ausgeraubt.

Schläge und Tritte
Schermbecker an den Mercaden in Dorsten überfallen und ausgeraubt

Am Samstagabend wurde ein 60-jähriger Schermbecker an den Mercaden in Dorsten verprügelt, getreten und ausgeraubt. Gegen 22:00 Uhr gingen zwei unbekannte Täter den 60-jährigen Schermbecker am Westwall im Bereich des Einkaufscenters körperlich an. Sie schlugen und traten auf den Mann ein, anschließend nahmen sie ihm Bargeld und Handy aus der Hosentasche. Der Mann wurde leicht verletzt. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Eine Beschreibung der Tatverdächtigen liegt nicht vor. Hinweise...

  • Dorsten
  • 07.09.20
Blaulicht
Symbolbild

Unfall an der Mercaden
Autofahrer erfasst 12-Jährigen auf dem Westwall

Mittwoch (26. Februar), gegen 17.30 Uhr, gingen ein 12-Jähriger und ein 13-Jähriger, beide aus Dorsten, in Höhe der Einkaufszentrums Mercaden, über den Überweg an der Fußgängerampel auf dem Westwall. Zur gleichen Zeit fuhr ein 45-jähriger Autofahrer, auch aus Dorsten, auf dem Westwall. Der 45-Jährige erfasste den 12-Jährigen, der dadurch leicht verletzt wurde. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Hinweisen sollen die beiden Kinder bei Rot über die Ampel...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Blaulicht
Mittwoch, gegen 15 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie ein 77-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf dem Westwall beim Einparken das Auto einer 69-jährigen Dorsterin anfuhr. (Symbolbild)

Senior stellt sich
77-Jähriger beschädigt Auto beim Einparken und fährt weiter

Mittwoch, gegen 15 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie ein 77-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf dem Westwall beim Einparken das Auto einer 69-jährigen Dorsterin anfuhr. Der 77-Jährige fuhr dann weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 7.500 Euro zu kümmern. Erst später kam er zur Wache und gab an, den Unfall verursacht zu haben. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 13.02.20
Kultur
8 Bilder

Leider nur einige wenige schöne Erinnerungsfotos von unserem tollen und gut besuchten Adventsbasar!
Als DANKESCHÖN an so allerhand ehemalige Schülerinnen und Schüler!

Schön, dass ihr uns besucht habt, ihr lieben ehemaligen "Zehner"!!! Ihr anderen Schülerinnen und Schüler guckt euch die Fotos bitte auch ganz kritisch an, besonders ihr netten "Achter-Mädels"! Sagt mir bitte Bescheid, ob ich die Fotos hier im LK veröffentlichen darf! Das gilt auch für euch "Fünfer", die ihr euch ganz toll als Musiker-Klasse präsentiert habt. Schon bald ist unser "Tag der offenen Tür". Da gibt's interessante Einblicke in unser Westwall-Gebäude! Vielen herzlichen Dank für euer...

  • 18.12.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
3 Bilder

Umgestaltung in vollem Gange
Rolltreppe ist Millimeterarbeit

Die Umgestaltung der Mercaden ist in vollem Gange. Einer der spektakulärsten Bauabschnitte fand am vergangenen Wochenende statt. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die neue, 7 Tonnen schwere, Rolltreppe angeliefert. In Zentimeterarbeit wurde sie durch den Haupteingang ins Innere des Komplexes manövriert. Dort wurde sie dann aufgerichtet und angeschlossen. Am Samstag wurde die Bestandsrolltreppe am Haupteingang versetzt und neben der neuen Rolltreppe aufgestellt. Zahlreiche Dorstener...

  • Dorsten
  • 30.09.19
Blaulicht
Am Sonntag, 30. Juni, wurde einer jungen Familie am Westwall 21 der Kinderwagen gestohlen. Der rote Wagen der Marke Stokke wurde zwischen 16.10 Uhr und 16.30 Uhr vor der Haustür abgestellt.

Diebe stehlen Kinderwagen am Westwall in Dorsten
Junge Familie sucht ihren geklauten Kinderwagen

Am Sonntag, 30. Juni, wurde einer jungen Familie am Westwall 21 der Kinderwagen gestohlen. Der rote Wagen der Marke Stokke wurde zwischen 16.10 Uhr und 16.30 Uhr vor der Haustür abgestellt. Diese 20 Minuten nutzten Unbekannte, um den Wagen zu entwenden. Eine Anzeige wurde bei der Polizei erstattet. Da die Familie auf den Kinderwagen angewiesen ist und sich keinen neuen leisten kann, bitten unsere Leser um  Mithilfe: Wer hat den Kinderwagen gesehen oder kann Hinweise zum Verbleib geben? Die...

  • Dorsten
  • 03.07.19
Blaulicht
Unbekannte Täter haben einen geparkten Pkw am Westwall in Dorsten durch Buttersäure schwer beschädigt. Der Westwall wurde von den Mercaden bis zur Klosterstraße komplett gesperrt.
9 Bilder

Buttersäure-Angriff am Westwall in Dorsten
Audi TT schwer beschädigt und sichergestellt

Unbekannte Täter haben vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag einen geparkten Pkw am Westwall schwer beschädigt. Am Morgen(06:45 Uhr) bemerkte der 35-jährige Halter des Fahrzeugs aus Dorsten, dass eine Scheibe eingeworfen wurde und aus dem Fahrzeug ein strenger Geruch dringt. Nach Angaben der Feuerwehr könnte Buttersäure (Butansäure) im Fahrzeuginneren verteilt worden sein. Die Feuerwehr kümmerte sich darum, das Fahrzeug transportfähig zu machen. Dazu wurde der Audi TT luftdicht...

  • Dorsten
  • 25.06.19
Blaulicht
Gleich zwei Unfälle mit Radfahrern ereigneten sich heute (13. Juni) in Dorsten.

Radfahrer werden ins Krankenhaus eingeliefert
Zwei Unfälle mit Verletzten in Dorsten

Gleich zwei Unfälle mit Radfahrern ereigneten sich heute (13. Juni) in Dorsten: Heute, gegen 8.45 Uhr, fuhr eine 47-jährige Autofahrerin aus Essen vom Parkplatz des Paul-Spiegel-Kollegs auf die Halterner Straße. Als sie an einem Fußgängerüberweg abbremste, um einen 48-jährigen Fahrradfahrer aus Dorsten passieren zu lassen, fuhr eine hinter ihr fahrende 31-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 47-Jährigen gegen den 48-jährigen Fahrradfahrer...

  • Dorsten
  • 13.06.19
LK-Gemeinschaft
171 Bilder

Kurparkeröffnung in Xanten
Was lange währt, wird endlich gut

Besucher sind sich einig: Es ist toll geworden Mit einem Bürgerfest der Extraklasse wurde am Samstag der Xantener Kurpark eröffnet. Gestaltet wurde es fast ausschließlich durch Xantener Vereine. Bereits gegen 11 Uhr vormittags, als Bürgermeister Thomas Görtz eine emotionale Rede zur Veranstaltung hielt und der Xantener Weihbischof Rolf Lohmann zusammen mit Pfarrer Hans-Joachim Wefers den Park einsegnete, herrschte bereits Betrieb in den Wallanlagen. „Ich will heute keine besonderen Gäste...

  • Xanten
  • 25.05.19
  • 1
Reisen + Entdecken
12 Bilder

Lost Place mit Geschichte
Auf dem Westwall-Wanderweg (Eifel)

Neulich fielen mir die Bilder vom letzten Urlaub in der Eifel wieder in die Hand. Oder besser gesagt, ins Auge auf dem Bildschirm ;-) Darunter diese von unserer Wanderung teilweise neben, manchmal aber sogar auf dem Westwall. Ein Weg voll lebendiger Geschichte rund um Simmerath. Und auf dem Wegweiser stand etwas, was mir gut gefiel: Benutzung auf eigene Gefahr.  Diesen Hinweis hat mit Sicherheit ein schlauer Mensch geschrieben. Endlich mal kein Verbot, keine Bevormundung. Sondern realistisches...

  • Kleve
  • 18.03.19
  • 5
  • 4
Blaulicht
Eine der "beschossenen" Scheiben der Mercaden.
2 Bilder

Staatsschutz ermittelt
Unbekannte "beschießen" Polizeiwache, Mercaden und Wartehäuschen

Dorsten. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Glasscheiben beschädigt und teilweise auch zerstört. Betroffen waren nicht nur Wartehäuschen an Bushaltestellen auf der Glück-Auf-Straße, auch zwei Scheiben an den Mercaden am Westwall sowie die Glasfassade der Polizeiwache am Südwall wurde "beschossen". Nach ersten Erkenntnissen wurden die Scheiben durch Einschläge beschädigt. "Wir ermitteln noch, ob die Projektile geschossen, oder geschleudert wurden", erklärt die...

  • Dorsten
  • 21.11.18
Blaulicht
Symbolbild

Taten könnten zusammenhängen
Einbruchserie in Kindergärten und Schule

Dorsten. Gleich zwei Kindergärten und eine Schule wurden seit Montag Ziel von Einbrechern. Mögliche Tatzusammenhänge der drei Einbrüche werden derzeit von der Polizei geprüft. In der Zeit von Montagnachmittag bis Mittwoch Morgen brachen unbekannte Täter in einen Kindergarten an der Marler Straße ein. In die Räume gelangten sie, nachdem sie zuvor eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten. Sie nahmen einen Drucker und einen original verpackten Soda Stream mit. Im gleichen Tatzeitraum hebelten...

  • Dorsten
  • 14.11.18
Überregionales
Symbolbild

Vor Selbstmord gerettet: Auszeichnung für Lebensretter aus Dorsten, Marl und Recklinghausen

Dorsten/Marl/Recklinghausen/Oer-Erkenschwick. Jedes Jahr zeigen Bürger Zivilcourage und Mut, um anderen Personen in Gefahren- oder Notsituationen zu helfen. Sie setzen sich ein, um Straftaten zu verhindern oder aufzuklären und unterstützen die Arbeit der Polizei durch vorbildliches Verhalten. "Jeder kann in eine Notsituation kommen, in der er froh ist, wenn er Hilfe und Unterstützung bekommt. Leider fallen immer wieder Menschen auf, die lieber zum Smartphone greifen, als anderen Menschen zu...

  • Dorsten
  • 01.10.18
  • 1
Überregionales
Symbolbild

Schock für betagte Bewohner: Einbrecher im Seniorenzentrum St. Elisabeth

Dorsten. Einbrecher im Seniorenzentrum St. Elisabeth am Westwall: Erst scheiterten die Unbekannten, im zweiten Versuch konnten sie in eine der Seniorenwohnungen eindringen. In eine Seniorenwohnanlage sind Unbekannte am Dienstagnachmittag auf dem Westwall eingebrochen. Laut Polizei blieb es in einem Fall beim Einbruchsversuch. In einem zweiten Fall drangen ein oder mehrere die Täter durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung ein und durchsuchten das Schlafzimmer auf Diebesgut. Dies geschah,...

  • Dorsten
  • 12.09.18
Überregionales
Symbolbild.

Schlägerei und Pfefferspray in den Mercaden

Dorsten. Am Montag kam es am Westwall im Einkaufszentrum Mercaden zu einer Schlägerei zwischen zwei noch unbekannten Männern. Einer der Männer versprühte Pfefferspray. Durch das Pfefferspray wurde eine 23-jährige Dorstenerin in einer Bäckerei leicht verletzt. Die beiden Männer flüchteten in Richtung Lippestraße, bevor die Polizei eintraf. Sie werden wie folgtbeschrieben: 1. Tatverdächtiger: 18 - 22 Jahre alt, schwarzes Haar, bekleidet mit einer langen roten Trainingshose mit weißen Streifen an...

  • Dorsten
  • 17.07.18
Politik
Ab sofort kann der neue Fußweg an der Mercaden, der den Westwall mit der Kanaluferpromenade verbindet, betreten werden.

Neuer Weg an den Mercaden verbindet Westwall mit Kanaluferpromenade

Altstadt. Endlich nimmt auch das Umfeld der Mercaden ansehnliche Formen an: Müll und Bauschutt sind verschwunden und seit heute kann auch der neu gepflasterte Fußweg, der den Westwall mit der Kanaluferpromenade verbindet, betreten werden. Noch sind die Landschaftsgärtner mit der Bepflanzung beschäftigt, doch es ist bereits jetzt zu erkennen, dass sich die Fußgänger über eine freundliche Gestaltung freuen dürfen.

  • Dorsten
  • 16.05.18
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.