westwall

Beiträge zum Thema westwall

Blaulicht
Symbolbild

Unfall an der Mercaden
Autofahrer erfasst 12-Jährigen auf dem Westwall

Mittwoch (26. Februar), gegen 17.30 Uhr, gingen ein 12-Jähriger und ein 13-Jähriger, beide aus Dorsten, in Höhe der Einkaufszentrums Mercaden, über den Überweg an der Fußgängerampel auf dem Westwall. Zur gleichen Zeit fuhr ein 45-jähriger Autofahrer, auch aus Dorsten, auf dem Westwall. Der 45-Jährige erfasste den 12-Jährigen, der dadurch leicht verletzt wurde. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Hinweisen sollen die beiden Kinder bei Rot über die...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Blaulicht
Mittwoch, gegen 15 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie ein 77-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf dem Westwall beim Einparken das Auto einer 69-jährigen Dorsterin anfuhr. (Symbolbild)

Senior stellt sich
77-Jähriger beschädigt Auto beim Einparken und fährt weiter

Mittwoch, gegen 15 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie ein 77-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf dem Westwall beim Einparken das Auto einer 69-jährigen Dorsterin anfuhr. Der 77-Jährige fuhr dann weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 7.500 Euro zu kümmern. Erst später kam er zur Wache und gab an, den Unfall verursacht zu haben. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 13.02.20
Kultur
  8 Bilder

Leider nur einige wenige schöne Erinnerungsfotos von unserem tollen und gut besuchten Adventsbasar!
Als DANKESCHÖN an so allerhand ehemalige Schülerinnen und Schüler!

Schön, dass ihr uns besucht habt, ihr lieben ehemaligen "Zehner"!!! Ihr anderen Schülerinnen und Schüler guckt euch die Fotos bitte auch ganz kritisch an, besonders ihr netten "Achter-Mädels"! Sagt mir bitte Bescheid, ob ich die Fotos hier im LK veröffentlichen darf! Das gilt auch für euch "Fünfer", die ihr euch ganz toll als Musiker-Klasse präsentiert habt. Schon bald ist unser "Tag der offenen Tür". Da gibt's interessante Einblicke in unser Westwall-Gebäude! Vielen...

  • 18.12.19
  •  1
  •  2
Ratgeber
  3 Bilder

Umgestaltung in vollem Gange
Rolltreppe ist Millimeterarbeit

Die Umgestaltung der Mercaden ist in vollem Gange. Einer der spektakulärsten Bauabschnitte fand am vergangenen Wochenende statt. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die neue, 7 Tonnen schwere, Rolltreppe angeliefert. In Zentimeterarbeit wurde sie durch den Haupteingang ins Innere des Komplexes manövriert. Dort wurde sie dann aufgerichtet und angeschlossen. Am Samstag wurde die Bestandsrolltreppe am Haupteingang versetzt und neben der neuen Rolltreppe aufgestellt. Zahlreiche Dorstener...

  • Dorsten
  • 30.09.19
Blaulicht
Am Sonntag, 30. Juni, wurde einer jungen Familie am Westwall 21 der Kinderwagen gestohlen. Der rote Wagen der Marke Stokke wurde zwischen 16.10 Uhr und 16.30 Uhr vor der Haustür abgestellt.

Diebe stehlen Kinderwagen am Westwall in Dorsten
Junge Familie sucht ihren geklauten Kinderwagen

Am Sonntag, 30. Juni, wurde einer jungen Familie am Westwall 21 der Kinderwagen gestohlen. Der rote Wagen der Marke Stokke wurde zwischen 16.10 Uhr und 16.30 Uhr vor der Haustür abgestellt. Diese 20 Minuten nutzten Unbekannte, um den Wagen zu entwenden. Eine Anzeige wurde bei der Polizei erstattet. Da die Familie auf den Kinderwagen angewiesen ist und sich keinen neuen leisten kann, bitten unsere Leser um  Mithilfe: Wer hat den Kinderwagen gesehen oder kann Hinweise zum Verbleib geben? Die...

  • Dorsten
  • 03.07.19
Blaulicht
Unbekannte Täter haben einen geparkten Pkw am Westwall in Dorsten durch Buttersäure schwer beschädigt. Der Westwall wurde von den Mercaden bis zur Klosterstraße komplett gesperrt.
  9 Bilder

Buttersäure-Angriff am Westwall in Dorsten
Audi TT schwer beschädigt und sichergestellt

Unbekannte Täter haben vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag einen geparkten Pkw am Westwall schwer beschädigt. Am Morgen(06:45 Uhr) bemerkte der 35-jährige Halter des Fahrzeugs aus Dorsten, dass eine Scheibe eingeworfen wurde und aus dem Fahrzeug ein strenger Geruch dringt. Nach Angaben der Feuerwehr könnte Buttersäure (Butansäure) im Fahrzeuginneren verteilt worden sein. Die Feuerwehr kümmerte sich darum, das Fahrzeug transportfähig zu machen. Dazu wurde der Audi TT...

  • Dorsten
  • 25.06.19
Blaulicht
Gleich zwei Unfälle mit Radfahrern ereigneten sich heute (13. Juni) in Dorsten.

Radfahrer werden ins Krankenhaus eingeliefert
Zwei Unfälle mit Verletzten in Dorsten

Gleich zwei Unfälle mit Radfahrern ereigneten sich heute (13. Juni) in Dorsten: Heute, gegen 8.45 Uhr, fuhr eine 47-jährige Autofahrerin aus Essen vom Parkplatz des Paul-Spiegel-Kollegs auf die Halterner Straße. Als sie an einem Fußgängerüberweg abbremste, um einen 48-jährigen Fahrradfahrer aus Dorsten passieren zu lassen, fuhr eine hinter ihr fahrende 31-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 47-Jährigen gegen den 48-jährigen Fahrradfahrer...

  • Dorsten
  • 13.06.19
LK-Gemeinschaft
  171 Bilder

Kurparkeröffnung in Xanten
Was lange währt, wird endlich gut

Besucher sind sich einig: Es ist toll geworden Mit einem Bürgerfest der Extraklasse wurde am Samstag der Xantener Kurpark eröffnet. Gestaltet wurde es fast ausschließlich durch Xantener Vereine. Bereits gegen 11 Uhr vormittags, als Bürgermeister Thomas Görtz eine emotionale Rede zur Veranstaltung hielt und der Xantener Weihbischof Rolf Lohmann zusammen mit Pfarrer Hans-Joachim Wefers den Park einsegnete, herrschte bereits Betrieb in den Wallanlagen. „Ich will heute keine besonderen Gäste...

  • Xanten
  • 25.05.19
  •  1
Reisen + Entdecken
  12 Bilder

Lost Place mit Geschichte
Auf dem Westwall-Wanderweg (Eifel)

Neulich fielen mir die Bilder vom letzten Urlaub in der Eifel wieder in die Hand. Oder besser gesagt, ins Auge auf dem Bildschirm ;-) Darunter diese von unserer Wanderung teilweise neben, manchmal aber sogar auf dem Westwall. Ein Weg voll lebendiger Geschichte rund um Simmerath. Und auf dem Wegweiser stand etwas, was mir gut gefiel: Benutzung auf eigene Gefahr.  Diesen Hinweis hat mit Sicherheit ein schlauer Mensch geschrieben. Endlich mal kein Verbot, keine Bevormundung. Sondern...

  • Kleve
  • 18.03.19
  •  5
  •  4
Blaulicht
Eine der "beschossenen" Scheiben der Mercaden.
  2 Bilder

Staatsschutz ermittelt
Unbekannte "beschießen" Polizeiwache, Mercaden und Wartehäuschen

Dorsten. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Glasscheiben beschädigt und teilweise auch zerstört. Betroffen waren nicht nur Wartehäuschen an Bushaltestellen auf der Glück-Auf-Straße, auch zwei Scheiben an den Mercaden am Westwall sowie die Glasfassade der Polizeiwache am Südwall wurde "beschossen". Nach ersten Erkenntnissen wurden die Scheiben durch Einschläge beschädigt. "Wir ermitteln noch, ob die Projektile geschossen, oder geschleudert wurden",...

  • Dorsten
  • 21.11.18
Blaulicht
Symbolbild

Taten könnten zusammenhängen
Einbruchserie in Kindergärten und Schule

Dorsten. Gleich zwei Kindergärten und eine Schule wurden seit Montag Ziel von Einbrechern. Mögliche Tatzusammenhänge der drei Einbrüche werden derzeit von der Polizei geprüft. In der Zeit von Montagnachmittag bis Mittwoch Morgen brachen unbekannte Täter in einen Kindergarten an der Marler Straße ein. In die Räume gelangten sie, nachdem sie zuvor eine Fensterscheibe eingeschlagen hatten. Sie nahmen einen Drucker und einen original verpackten Soda Stream mit. Im gleichen Tatzeitraum...

  • Dorsten
  • 14.11.18
Überregionales
Symbolbild

Vor Selbstmord gerettet: Auszeichnung für Lebensretter aus Dorsten, Marl und Recklinghausen

Dorsten/Marl/Recklinghausen/Oer-Erkenschwick. Jedes Jahr zeigen Bürger Zivilcourage und Mut, um anderen Personen in Gefahren- oder Notsituationen zu helfen. Sie setzen sich ein, um Straftaten zu verhindern oder aufzuklären und unterstützen die Arbeit der Polizei durch vorbildliches Verhalten. "Jeder kann in eine Notsituation kommen, in der er froh ist, wenn er Hilfe und Unterstützung bekommt. Leider fallen immer wieder Menschen auf, die lieber zum Smartphone greifen, als anderen Menschen zu...

  • Dorsten
  • 01.10.18
  •  1
Überregionales
Symbolbild

Schock für betagte Bewohner: Einbrecher im Seniorenzentrum St. Elisabeth

Dorsten. Einbrecher im Seniorenzentrum St. Elisabeth am Westwall: Erst scheiterten die Unbekannten, im zweiten Versuch konnten sie in eine der Seniorenwohnungen eindringen. In eine Seniorenwohnanlage sind Unbekannte am Dienstagnachmittag auf dem Westwall eingebrochen. Laut Polizei blieb es in einem Fall beim Einbruchsversuch. In einem zweiten Fall drangen ein oder mehrere die Täter durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung ein und durchsuchten das Schlafzimmer auf Diebesgut. Dies geschah,...

  • Dorsten
  • 12.09.18
Überregionales
Symbolbild.

Schlägerei und Pfefferspray in den Mercaden

Dorsten. Am Montag kam es am Westwall im Einkaufszentrum Mercaden zu einer Schlägerei zwischen zwei noch unbekannten Männern. Einer der Männer versprühte Pfefferspray. Durch das Pfefferspray wurde eine 23-jährige Dorstenerin in einer Bäckerei leicht verletzt. Die beiden Männer flüchteten in Richtung Lippestraße, bevor die Polizei eintraf. Sie werden wie folgtbeschrieben: 1. Tatverdächtiger: 18 - 22 Jahre alt, schwarzes Haar, bekleidet mit einer langen roten Trainingshose mit weißen...

  • Dorsten
  • 17.07.18
Politik
Ab sofort kann der neue Fußweg an der Mercaden, der den Westwall mit der Kanaluferpromenade verbindet, betreten werden.

Neuer Weg an den Mercaden verbindet Westwall mit Kanaluferpromenade

Altstadt. Endlich nimmt auch das Umfeld der Mercaden ansehnliche Formen an: Müll und Bauschutt sind verschwunden und seit heute kann auch der neu gepflasterte Fußweg, der den Westwall mit der Kanaluferpromenade verbindet, betreten werden. Noch sind die Landschaftsgärtner mit der Bepflanzung beschäftigt, doch es ist bereits jetzt zu erkennen, dass sich die Fußgänger über eine freundliche Gestaltung freuen dürfen.

  • Dorsten
  • 16.05.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Wer vermisst dieses Kennzeichen?

Kennzeichen am Westwall/Klosterstraße gefunden

Dorsten. Ein amtliches Auto-Kennzeichen (RE RX-324) hat heute Nachmittag (Montag, 16. April) ein Fahrer direkt vor der Geschäftsstelle des Stadtspiegels verloren. Das Nummernschild liegt nun beim Stadtspiegel bereit kann während der Öffnungszeiten vom rechtmäßigen Besitzer wieder abgeholt werden.

  • Dorsten
  • 16.04.18
LK-Gemeinschaft
Prinz Robert I., Prinzessin Heidrun I. und Centermanagerin Andrea Hegenbarth laden ein zu Küsschen und Kamelle.

Küsschen und Kamelle: Die Mercaden werden jeck

Dorsten. Das Prinzenpaar Robert I. und Heidrun I. sowie das gesamte Dorstener Narrenvolk erhalten Unterstützung durch die Mercaden: Das Einkaufszentrum spendet nicht nur kiloweise Kamelle, sondern bietet heute auch Platz zum Feiern. Die Dorstener Jecken nutzten auch den heutigen Tag, um mit den Dorstenern zu feiern. In der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr ist das sympathische Prinzenpaar zusammen mit einer lustigen Abordnung zu Gast in den Mercaden. Zwei Stunden lang werden die engagierten Narren...

  • Dorsten
  • 09.02.18
Überregionales
Nach weniger als zwei Jahren nach der Eröffnung der Mercaden (3. März 2016) wechseln Besitzer und Management.

Mercaden stehen ab sofort unter neuem Management

Dorsten. Die Eigentümerin der Mercaden Dorsten, die Galerie Lippe GmbH & Co. KG, beauftragt dieKoprian iQ Management GmbH ab Januar 2018 mit dem Langzeit-Qualitätsmanagement (Property Management, Vermietungsmanagement, Facility Management, Marketing und Centermanagement) des Einkaufszentrums Mercaden. Die Mercaden mit ihren zwei Ladenstraßenebenen und ca. 40 Ladeneinheiten mit insgesamt ca. 18.000 m² Mietfläche sowie rund 430 Parkplätzen wurden am 3. März 2016 eröffnet. Zu den Ankermietern...

  • Dorsten
  • 04.01.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Erste Gebäudepatenschaft: Katja und Hans Nothelle pflegen das Ehrenmal am Westwall

Dorsten. Das Ehrenmal – Teil der historischen Stadtmauer der Altstadt Dorsten – wird künftig durch die Pflegepaten Katja und Hans Nothelle in Schuss gehalten. Bürgermeister Tobias Stockhoff überreichte die Patenschaftsurkunde in Begleitung einer Abordnung der Schützen aus der Altstadt, der Feldmark und der Hardt. Die Schützenvereine pflegen bereits im Rahmen einer Grünpatenschaft die Wiese mit den Sträuchern und Bäumen rund um das Ehrenmal. Katja und Hans Nothelle waren im Frühjahr im...

  • Dorsten
  • 31.08.17
  •  1
Überregionales
Die Polizei versiegelte die Wohnung, in der der Tote gefunden wurde.

Toter Mann lag über Wochen in seiner Wohnung

Dorsten. Starker Geruch sowie Maden und Fliegen im Flur veranlassten Mieter eines siebenstöckigen Hauses am Westwall, ihren Vermieter, die Dorstener Wohnungs-Gesellschaft (DWG), zu informieren. Die machte einen schrecklichen Fund. Am 2. August wurde die Wohnungstür geöffnet. Der schreckliche Fund: Ein 69-jähriger Mann lag tot in der Wohnung. Und das bereits seit etwa vier Wochen. Die Polizei versiegelte die Eingangstür bis feststand, dass der Mann eines natürlichen Todes starb. Noch in der...

  • Dorsten
  • 15.08.17
LK-Gemeinschaft
  50 Bilder

Dorsten, wie es singt und lacht

Altstadt. Das war's: Der Rosenmontagszug schlängelte sich vom Platz der Deutschen Einheit aus einmal um die halbe Altstadt, bis er endlich an der Eissporthalle ankam. Tausende säumten die Straßen und feierten friedlich und gut gelaunt mit dem Stadtprinzenpaar Karola I. und Günter I., dem Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie vielen aktiven Jecken, die den närrischen Umzug farbenfroh und kreativ gestalteten.

  • Dorsten
  • 27.02.17
  •  1
Natur + Garten
Das Ehrenmal am Westwall. (Foto:Ziltoidium)

Begrünung am Ehrenmal

Dorsten. Am Samstag, 4. März, finden ab 9:00 Uhr erste Wieder-Begrünungsmaßnahmen des Ehrenmals am Westwall statt. Die Schützenvereine Altstadt, Feldmark und Hardt engagieren sich zusammen mit dem Landschaftsarchitekturbüro Kemper, der Grünflächenabteilung im Tiefbauamt der Stadt Dorsten und dem Stadtteilbüro „Wir machen MITte“, um den Bereich am Ehrenmal kurzfristig neu zu Begrünen. Dazu werden am 4. März zunächst zwei Säuleneichen gepflanzt. Vor der Pflanzaktion werden der Platzbereich...

  • Dorsten
  • 23.02.17
LK-Gemeinschaft
  4 Bilder

Ohne Schlips und doppeltem Korn

Dorsten. Auch die Mercaden waren vor dem närrischen Volk nicht sicher. Centermanager Bernard Banning ließ zur Sicherheit seinen Schlips im Schrank, hatte dafür aber einige Fläschchen Sekt gekühlt. Die Jecken um Prinzenpaar Karola I. und Günther I. brachten dann auch richtig Stimmung an den Westwall. Mit viel Musik und jecker Laune bestimmten die Karnevalisten das Bild im Einkaufszentrum.

  • Dorsten
  • 23.02.17
Natur + Garten
Dorsten hat eine neue öffentliche Sitzgelegenheit.

Ich und mein Holz und mein Baum und mein Sitz

Dorsten. "Ich und mein Holz" hätte im Radio laufen müssen, als vor unserer Redaktion am Westwall Ecke Klosterstraße das alte kränkelnde, kümmerliche, mickrige, krumme Bäumchen zurückgeschnitten wurde. Hört sich bis hier hin leicht deprimierend an, doch die zwei Jungs von der beauftragten Baumschnitt-Firma waren richtig gut drauf. Mit einem Lachen im Gesicht und der Kettensäge in den Händen schnitten sie nicht nur den Baum auf 90 Zentimeter runter, sondern verwandelten den restlichen Stamm...

  • Dorsten
  • 14.12.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.