Ausgeglichenheit beim TTV

Anzeige
Mit jeweils vier gewonnenen und verlorenen Spielen sowie drei Unentschieden verlief der fünfte Spieltag sehr ausgeglichen. Weiterhin wird der TTV alles geben, um diese Bilanz zu verbessern. Wie die Ausgeglichenheit beim TTV zustande kam, sieht man im Rückblick:

Herren - Bezirksklasse 1
TTV Hervest Dorsten - SuS Hochmoor 9:7
In einem spannenden Spiel im unterem Tabellenende konnten die Hervester mit einer geschlossener Mannschaftsleistung glänzen. Dabei stach besonders Markus Nielbock hervor, der als Verstärkung aus der zweiten Mannschaft alle Spiele deutlich für sich entscheiden konnte.
TTV Herren: Kunze/ Rothlübbers (2), Strothoff/ Nielbock, Dirk Kunze, Daniel Paul, Klaus-Peter Strothoff, Andre Rothlübbers, Markus Nielbock (2).

Herren - Kreisliga 1
TTV Hervest Dorsten II - TTV DJK Herten/ Disteln II 4:9
Ohne drei Leistungsträger hatte die zweite Mannschaft des TTV Hervest-Dorsten gegen Herten-Disteln kaum eine Chance auf den Sieg. Nach zwei gewonnen Anfangsdoppeln und einem Sieg von Andre Kapteina führte man mit 3:1. Anschließend konnte nur noch der starke Marvin Lapsien einen Punkt beisteuern.
Am Mittwoch muss in Horst-Emscher möglichst ein Sieg eingefahren werden, um das Mittelfeld der Tabelle zu erreichen.
TTV Herren 2: Kapteina/ Lücke, Budde/ Schmidt, Andre Kapteina, Marvin Lapsien.

Herren - 1. Kreisklasse 1
TTV Hervest-Dorsten III - ETG Recklinghausen III 9:3
Weiterhin ist die Dritte ungeschlagen und hat auch am Samstag gegen den Gegner aus Recklinghausen gewonnen. Das Ergebnis sieht aber deutlicher aus, als es wirklich war. Der Gegner gab zu keiner Zeit auf, aber durch guten Kampfgeist und Nervenstärke wurden die Spiele gewonnen. Alle fünf Spiele im Entscheidungssatz gingen an den TTV.
TTV Herren 3: L. Menze/ Funcke, Wallkötter/ H. Menze, Frank Hesping (2), Andre Funcke (2), Lauri Menze, Tobias Steven, Stefan Wallkötter.

Herren - 2. Kreisklasse 1
TTV Hervest Dorsten IV - SuS Polsum II 9:6
Auch im fünften Spiel der Saison konnte die Vierte ihre weiße Weste bewahren und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung einen Heimsieg verbuchen. Besonders hervorzuheben ist hierbei Stefan Wallkötter, der beide Einzel gewinnen konnte. Mit so einer mannschaftlichen Geschlossenheit sollte auch in Zukunft der ein oder andere Punkt noch zu holen sein.
TTV Herren 4: Steven/ Nitsche, Asskamp/ Hölting, Andreas Trümper, Tobias Steven, Joachim Nitsche, Hermann Asskamp, Ulrike Hölting, Stefan Wallkötter (2).

Herren - 3. Kreisklasse 2
VfL Hüls IV - TTV Hervest Dorsten V 9:1
Leider mussten wir kurzfristig unsere Nummer eins Hubertus Menze ersetzen. Daher war uns gegen den Tabellenzweiten von Anfang an klar, dass wir mit der ersatzgeschwächten Mannschaft nicht viele Punkte holen würden. Als einziger gewann der stark aufspielende Dominik Hensen. Der ein oder andere Punkt wäre für uns noch machbar gewesen, es fehlte aber leider der letzte Biss.
TTV Herren 5: Dominik Hensen.

Herren - 3. Kreisklasse 1
DJK Eintracht Erle - TTV Hervest Dorsten VI 9:1
Gegen ihre Gegner aus Erle konnte der TTV am Dienstag leider nicht viel ausrichten. Lediglich Robin Juste stach hervor, indem er innerhalb zwei spannender Spiele noch einen Punkt für den TTV retten konnte.
TTV Herren 6: Robin Juste

Hobbyliga
TTC Rotthausen IV - TTV Hervest Dorsten 5:5
Bei diesem Spiel musste der TTV alles geben. Es begann mit einer 2:0 Führung des Gegeners, welche durch mehrere Einzelsiege noch vergrößert wurde. Doch durch starken Einsatz der Spieler konnte ein Sieg der Gegner verhindert werden. Besonders Franz-Lukas Timmermann schaffte es im fünften Satz seines zweiten Einzels das Unentschieden zu sichern. Alles in allem ein spannendes Spiel.
TTV Herren 7: Florian Wallkötter, Franz-Lukas Timmermann (2), Christian Tahn, David Büscher.

Senioren - Kreisklasse 2
DJK Eintracht Erle - TTV Hervest Dorsten 0:7
In gut einer Stunde haben die Senioren in Gelsenkirchen-Erle die Begegnung positiv für sich entschieden. Das Satzverhältnis von 21:3 spricht für sich. Die Position im oberen Tabellendrittel ist somit gefestigt.
TTV Senioren: Nitsche/ Axmann, Asskamp/ Frank, Joachim Nitsche (2), Hermann Asskamp, Roland Axmann, Josef Frank.

Jungen - Kreisliga
TTV Hervest Dorsten II - Dream Team Recklinghausen 2:8
Am Samstag konnte die TTV Jugend sich nicht gegen ihre Gegner durchsetzen. Nach einem anfänglichen 2:2 gab es noch die Hoffnung auf einen Sieg, doch diese war vergebens. Alle Spieler der Mannschaft haben stark gekämpft, sowie auch Alexander Steinbach, der aber aufgrund eines Handicaps nicht seine volle Leistung erbringen konnte.
TTV Jugend 2: Hensen/ Synofzik, Dominik Hensen.

Jungen 1. Kreisklasse Gruppe A
TTV Hervest Dorsten III - DJK TTG Gladbeck-Süd 5:5
Am Samstag begrüßte die TTV Jugend seine Gäste aus Gladbeck im Kampf um den momentan dritten Platz. Mit großer sportlicher Leistung hat es gegen die starke Gladbecker Truppe für ein akzeptables Unentschieden gereicht, welches in der Rückrunde aber in einen Sieg ausgebaut werden soll. Amin Mohammed Brahim war jedoch nicht zu stoppen und punktete in beiden Einzeln für den TTV.
TTV Jugend 3: Vogelsang/ Büscher, Nico Vogelsang, Amin Mohammed Brahim (2), David Büscher

Schüler - Kreisliga
TTV Hervest Dorsten - TTG 75 Bottrop 5:5
Trotz größter Bemühungen der jungen Sportler hat leider noch ein Punkt für den Sieg gefehlt. Nach einem Start von 2:0 in den Doppeln konnten die Bottroper besser in den Einzeln punkten. Herauszuheben ist Jonas Hantzschk, der ohne Satzverlust die Platte verließ.
TTV Schüler: Stepka/ Tristram, Hantzschk/ Rakowski, Jonas Hantzschk (2), Jan Rakowski.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.