Hervests Zweite startet mit Vollgas in die Rückrunde

Anzeige
Mit einem 9:6 Sieg legt die zweite Mannschaft einen guten Grundstein, sich in der Rückrunde weiter von den Abstiegsplätzen abzustoßen. Derzeit auf Platz neun, tritt die Mannschaft am kommenden Spieltag gegen den Zehntplatzierten aus Recklinghausen an, wodurch die gerade gewonnene Basis weiter ausgebaut werden kann.
Einen Rückblick über den vergangenen Spieltag gibt es hier:

Herren-Bezirksklasse 1
TTV Hervest-Dorsten - TTC Lembeck 0:9
Einen schwarzen Tag erwischte die erste Herrenmannsch bei ihrem Heimspiel gegen den TTC Lembeck. Ersatzgestärkt ohne Spitzenspieler Carsten Winkel sowie Daniel Bergmann und Klaus Strothoff konnte zu Beginn kein Doppel gewonnen werden. Im weiteren Spielverlauf verhinderten knappe und unglückliche Niederlagen eine Ergebniskorrektur.

Herren-Kreisliga 1
DJK Olympia Bottrop II - TTV Hervest-Dorsten II 6:9
Zum Auftakt der Rückrunde musste die zweite Garnitur des TTV bei DJK Olympia Bottrop II antreten. Im Vorfeld waren sich alle einig, sich der schweren Aufgabe anzunehmen, um schnellstmöglich wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Dieses sollte auch gelingen. Bereits nach den Doppelspielen führten die Hervester verdient 2:1. Lediglich Rothlübbers/Zielinski konnten im Entscheidungssatz drei Matchbälle nicht verwerten und mussten ihren Gegnern gratulieren. Nach der ersten Einzelrunde bauten die Hervester dann die Führung auf 6:3 aus. Im zweiten Spielabschnitt brachten Andre Rothlübbers, Mark Zielinski und Dominik Hensen ihre Einzelspiele nach Hause, sodass man mit einem 9:6 Sieg die Rückfahrt antreten konnte. Nun müssen die Hervester die nächste Pflichtaufgabe erfüllen, denn am 25. Januar kommt der Tabellennachbar ETG Recklinghausen zum TTV.
TTV Herren 2: Kapteina/Funcke, Lelen/Hensen, Andre Kapteina, Andre Rothlübbers, Stefan Lelen, Mark Zielinski (2), Dominik Hensen (2).

Herren-Kreisliga 2
TTV Hervest-Dorsten III - TTC MJK Herten III 1:9
TTV Herren 3: Hesping/Budde.

Herren - 2. Kreisklasse 2
BV Gladbeck-Rentfort - TTV Hervest-Dorsten IV 8:8
Spannender hätten es die Dorstener am ersten Spieltag der Rückrunde in Gladbeck wohl kaum machen können. Nach 3,5 Stunden Spielzeit stand am Ende ein gerechtes Unentschieden als Ergebnis fest. Nachdem man nach den Doppeln mit 1:2 hinten lag lieferten sich alle Begegnungen einen spannenden Schlagabtausch und einige nervenaufreibende Fünf-Satz-Spiele, die schließlich im Abschlussdoppel gipfelten. Dort konnten sich Thomas Schmidt und Hubertus Menze knapp mit 15:13 im fünften Satz durchsetzen und somit zu später Stunde, als das Licht schon fast erloschen war, den verdienten Punkt auf Hervester Seite festhalten. Überzeugen konnten vor allem auch Markus Klümper und Ulrike Hölting, die beide im Einzel ungeschlagen blieben.
TTV Herren 4: Klümper/Wallkötter, Schmidt/Menze, Markus Klümper (2), Jochen Nitsche, Ulrike Hölting (2), Hubertus Menze.

Herren - 2. Kreisklasse 1
TTV Hervest-Dorsten V - TTC BW Ückendorf II 7:9
Am Freitag musste die fünfte Mannschaft vor heimischer Kulisse am Ende dem Gegner aus Gelsenkirchen leider doch noch zum Sieg gratulieren. In den Doppeln konnten nur H. Averkamp/ P. Synofzik einen Sieg verbuchen, sodass es mit 1:2 in die Einzel ging. Zwischenzeitlich lag die Fünfte schon aussichtslos mit 1:5 hinten. Im ersten Durchgang konnten dann H. Asskamp und A. Trümper ihre Partien gewinnen, was aber den Rückstand auf 3:6 anwachsen ließ. Eine starke zweite Runde brachte den TTV dann überraschend mit 7:6 in Front, sodass auch noch ein Sieg möglich gewesen wäre. Gemäß dem Slogan "Wer kämpft wie Sau, ..." gewannen Brett eins bis vier ihre Spiele im fünften Satz. Im unteren Paarkreuz gab es dann nichts mehr zu holen, sodass es mit 7:8 ins Abschlussdoppel ging. Das Abschlussdoppel war wie das ganze Spiel sehr spannend. Die Entscheidung sollte erst in der Verlängerung des fünften Satzes fallen. Mit 12:14 hatten H. Averkamp/ P. Synofzik das Nachsehen, sodass am Ende eine knappe Niederlage eingefahren wurde.
TTV Herren 5: Averkamp/Synofzik, Heiko Averkamp, Stephan Oelze, Philip Synofzik, Hermann Asskamp (2), Andreas Trümper.

Hobbyliga
TTV Hervest-Dorsten VI - TTC Horst-Emscher VI 7:3
Im ersten Spiel der Rückrunde ging es gegen die außer Konkurrenz spielenden Gäste aus Gelsenkirchen an die Platte. Hatte man erst mit einem leichteren Sieg gerechnet, erkannte man schnell, dass die zur Rückrunde nachgemeldete Mannschaft keinen Punkt abgeben wollte. Obwohl das Ergebnis relativ eindeutig ist, musste zwischendurch auch ein mögliches Unentschieden in Betracht gezogen werden. Da aber auch der TTV um jeden Punkt kämpft, konnte durch eine gute Mannschaftsleistung der erste Sieg der Rückrunde eingefahren werden.
TTV Herren 6: Reich/Wallkötter, Andreas Bartling (2), Detlef Reich, Florian Wallkötter (2), Matthias Tahn.

Jungen - Bezirksliga 1
TTV Hervest Dorsten – DC Dream Team Recklinghausen 8:2
Gleich am ersten Spieltag setzte die erste Jugend ein Zeichen. Trotz des noch fehlenden Starspielers Daniel Bergmann konnte die Mannschaft am Wochenende einen souveränen Start hinlegen. Mithilfe des ersatzspielenden Philip Synofzik, welcher sich in starker Form zeigte, konnten vier wertvolle Punkte im Kampf um die Tabellenspitze gesichert werden.
TTV Jungen: Hensen/Preylowski, Lapsien/Synofzik, Dominik Hensen (2), Marvin Lapsien (2), Philip Synofzik (2).

B-Schüler - Kreisliga 1
TTC BW Ückendorf - TTV Hervest-Dorsten 8:2
TTV B-Schüler: Simon Hantzschk (2).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.