Saisoneröffnung der Slalomkanuten

Anzeige
Lukas Kuhn beim Slalom auf der Erft in Bergheim. (Foto: Privat.)

Östrich. Die Erft in Bergheim war Ziel der Slalomkanuten des Kanuclub Gladbeck.

Jaqueline Strempfl, Lukas Kuhn, Malte Danielzik und Christian Klein gingen an den Start. Am erfolgreichsten war wieder einmal Jaqueline Strempfl. Sie belegte in der weiblichen Leistungsklasse K1 den ersten Platz. In den männlichen Einzelwettbewerben belegten Lukas Kuhn, Malte Danielzik und Christian Klein diverse Mittelfeldplätze. Der Zweierkanadier mit Christian Klein und Danielzik konnte im Feld der Leistungsklasse den fünften Platz belegen.

Am 29. April geht es für die Wettkampfkanuten zur den Westdeutschen Meisterschaften nach Lippstadt.

Zeitgleich findet auch am Sonntag, 1. Mai in der Zeit von 11 Uhr bis 17 Uhr, am Bootshaus des Kanuclub Gladbeck auf der Fährstrasse (an der Kanalbrücke auf der Hardt) der traditionelle „Tag der offenen Tür“ statt. Interessierte können hier einen kleinen Einblick in das Vereinsleben bekommen. Für Kinder und Familien stehen dann auf dem Kanal diverse Boote für eine kleine Schnupperpaddelrunde bereit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.