Vocal Jazz im domicil mit Dortmunder Sängerin Dian Pratiwi

Anzeige
Dortmund: Domicil | Die Band, die am Fr 28.4. um 20 h im Dortmunder domicil gastiert, wurde anlässlich des ersten internationalen „Bali Jazz Festival 2013“ ins Leben gerufen zur Förderung und Ausbildung von Musikern in Dian Pratiwis Heimat. Nach dem großen Erfolg bei der Premiere folgte 2014 eine Neuauflage mit dem Schlagzeuger Dominique Ehlert, Pianist Arne Donadell und dem Kölner Bassisten Reza Askari. "The Bali Thing" war geboren.

Top-Jazz aus Dortmund

Ko-Bandleaderin Dian Pratiwi studierte in den Niederlanden Jazzgesang, entwickelte durch jahrelange Zusammenarbeit mit verschiedensten Musikern ihren ganz eigenen Stil und begeistert mit ihrem wandlungsfähigen Timbre. Sie lebt und arbeitet seit Jahren in Dortmund und ist hier fester Bestandteil der lebendigen Jazzszene. Ko-Leiter und Saxofonist Uwe Plath studierte in den Niederlanden und den USA, war und ist seit 1997 u. a. Dozent in Dortmund, Leipzig und Prag und gründete im Jahre 2008 u.a. das East West EuropeanJazz Orchester TWINS, offizielles Jazz Orchester der Kulturhauptstadt Ruhr 2010.

Das eingespielte Ensemble mit Special Guest Ryan Carniaux spielt lebendigen Vocal Jazz.

Line up: Dian Pratiw voc, Uwe Plath sax, Reza Askari bass, Arne Donadell piano, Dominique Ehlert drums, Ryan Carniaux tp

Info & Tickets
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.