Abfall-Schwelbrand in Lagerhalle von Entsorgungsfirma in Lindenhorst

Anzeige
Dortmund: DOREG Dortmunder Recycling GmbH |

Die Dortmunder Feuerwehr musste am frühen Sonntagmorgen (11.9.) zu einem Einsatz in die Pottgießerstraße in Lindenhorst ausrücken, weil es dort zu einem Schwelbrand von gemischten Recyclingabfällen gekommen war. Die 40 mal 40 Meter große Lagerhalle einer Entsorgungsfirma wurde durch den Schwelbrand komplett verqualmt.

Ein Mitarbeiter der Firma bewachte den Schwelbrand, der sich in der Nacht zu Sonntag so weit ausgedehnt hatte, dass gegen 6 Uhr die Feuerwehr alarmiert wurde. Im Zuge der Löschmaßnahmen wurden zwei Trupps unter Atemschutz sowie die Drehleiter zur Kontrolle des Dachs eingesetzt.

Zur Entrauchung der Halle wurden auch zwei motorbetriebene Lüfter der Spezialeinheit Bergung in Stellung gebracht. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und die Halle entraucht werden.

Eingesetzt waren 40 Kräfte vom Löschzug 2 (Eving), dazu Löschgruppen der Feuerwachen 1 (Mitte) und 8 (Eichlinghofen) und die Spezialeinheit Bergung der Wache 1, Einsatzführungsdienst, Umweltdienst und Rettungsdienst.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.