Mit der Polizei die zehn Gebote diskutiert

Anzeige
Konfirmanden-Unterricht ganz anders: In der Oststadt diskutierten die Jugendlichen mit der Polizei. (Foto: Hartmut Neumann)
Die zehn Gebote behandelten die Mädchen und Jungen aus dem Bezirk Melanchthon/Reinoldi der Evangelischen Kirchengemeinde St. Reinoldi nicht nur mit dem Blick auf die biblische Botschaft.
Die Jugend-Kontaktbeamten Stefanie Thöne und Olaf Goldhagen sowie der zuständige Bezirksbeamte Jorg Aschmoneit der Wache Körne führten an dem Nachmittag auch deutlich vor Augen, mit welchen Konsequenzen zu rechnen ist, wenn Gebote und Verbote übertreten werden. Die Jugendlichen entdeckten, dass Respekt und Rücksichtnahme helfen können, gebotenes Miteinander zu gestalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.