You never walk alone !

Anzeige
Dortmund: Neumann - Wäschegeschäft | Eine Institution des Klinikviertels schliesst ihre Türen. Ausverkauf wegen Geschäftsaufgabe.
Seit 1953 war das Wäschegeschäft in der Kleinen Beurhausstr.2 Anlaufstelle für Generationen. Zahllose Geschichten und Ereignisse wurden Ingeborg Neumann, der Inhaberin, anvertraut. Sie hörte zu und beriet beim Kauf und bei Problemen. Ingeborg Neumann war seit Kindesbeinen Anhängerin des BVB und auch mit 78 Jahren immer noch im Besitz einer Dauerkarte. Immer wenn der BVB spielte waren durch die Tür des Geschäftes zwei dicke Stoffbären in einem Sessel mit BVB - Schals und dem Schild "Danke, Jungs!" zu sehen. Jetzt ist Ingeborg Neumann tot und das Geschäft wird von ihrem Bruder aufgelöst. Gelegenheit zu einem letzten Einkauf besteht in der Zeit vom 14.bis 26.November.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.